100 Jahre Elend

“Um aus der 100-jährigen Sackgasse herauszukommen, in die Russland heute vor 100 Jahren eingebogen ist, brauchen wir eine gigantische intellektuelle moralische Erneuerung. Nur, wenn wir uns von dem tief sitzenden Erbe und Denken aus der Sowjetzeit lossagen,… haben wir eine Chance, die russische Zivilisation wiederauferstehen zu lassen.”

Der Moskauer Philosoph Igor Tschubais in einer bestechenden Analyse, die ich für die HuffPost übersetzt habe.

 

 

Keine Kommentare zu 100 Jahre Elend

Kommentar schreiben