Knast für einen Mausklick


Nur, weil er auf facebook bei einem Demo-Aufruf "teilen" gedrückt hatte,

musste der 77-jährige russische Ex-Abgeordnete Lew Ponomarjow hinter Gitter. Darauf wurde dann sogar Putin öffentlich angesprochen - ohne Erfolg. Jetzt spricht Ponomarjow, den ich seit fast zwei Jahrzehnten gut kenne und schätze, über seine unglaubliche Geschichte. Er wirft dem russischen Geheimdienst Folter vor.

Zum Interview


Seiten-Besucher :