„AFD-Mitglieder haben Menschsein verwirkt“ Nach dieser Aussage bekommt linker Aktivist von Steinmeier höchsten Orden

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lässt keine Gelegenheit aus, um unser Land und unsere Gesellschaft zu spalten. Der Sozialdemokrat, der in jungen Jahren wegen des Verdachts des Linksextremismus unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stand, machte nicht nur Reklame für die linksextreme Band „Feine Sahne Fischfilet“, die in ihren Texten zur Gewalt gegen Polizisten aufrief. Jetzt kündigte er an, den „Haltungs“-Pianisten Igor Levit mit dem höchsten zivilen Orden des Landes auszuzeichnen: dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Auch der Virologe Christian Drosten bekommt von Steinmeier den Orden im gleichen Aufwasch am 1. Oktober. Levit, das 33-jährige Hätschelkind der linksgrünen Stadtkamarilla, ist nach Eigenauskunft „extralinks“. Und im sozialen Netzwerk Twitter ein unermüdlicher Kämpfer gegen alle, die er als rechts verortet. Wobei „rechts“ für ihn gleichbedeutend mit Nazi zu sein scheint. Als „rechts“ findet er allem Anschein nach jeden, der nicht ganz so linksgrün ist wie Angela Merkel oder bei Themen wie Migration oder Energiewende nicht die richtige „Haltung“ zeigt.

Wer Levit widerspricht, muss damit rechnen, umgehend von ihm blockiert zu werden auf Twitter: Offenbar sorgt er sich, durch Diskussion mit solchen Ketzern kontaminiert zu werden, mit gefährlichem Gedankengut. Auch ich wurde von ihm gesperrt, obwohl ich mich nicht an eine Auseinandersetzung erinnern kann. Die Blockier-Taste bei Twitter scheint für viele linksgrüne Glaubenskrieger das zu sein, was für Teufelsaustreiber im Mittelalter, je nach Charakter, das Weihwasser oder das glühende Eisen war.

Der in Russland geborene Levit, der sich nicht nur in Sachen Brillenmode an Heiko Maas zu orientieren scheint, schrieb auf Twitter, AfD-Mitglieder seien „Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben“. Die Aussage stammt von 2015. Doch das macht sie nicht besser. Zumal sich Levits Duktus und Aggressivität seiner Aussagen zwischenzeitlich nicht wesentlich geändert haben. Und schlimmer noch: Statt die Aussage zurückzunehmen, verteidigte Levit sie sogar noch, vor einem Millionen-Publikum, im November 2019, im ZDF, bei Maybritt Illner (die noch 1986 in die SED eingetreten ist und ihr journalistisches Handwerk in der DDR erlernte). Levits Position ist die Negierung des heiligsten Grundsatzes unserer Verfassung, unserer Demokratie, die in Artikel eins des Grundgesetzes festgeschrieben ist: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Die Annahme, jemand könnte sein Menschsein verwirken, zeugt von einem zutiefst totalitären Denken. Sie stammt aus dem Wörterbuch und dem Denken der finstersten Zeiten unserer Geschichte. Sie könnte von Stalin stammen. Oder von Hitler. Wenn uns unsere Vergangenheit auch nur irgendetwas gelehrt hat, dann sollte das sein, dass niemand sein Menschsein verwirken kann. Nicht einmal ein Mörder. Aber schon gar nicht kann man jemanden wegen seiner politischen Überzeugung das Menschsein absprechen.

Levit hat seine Aussage auf Twitter gemacht, wo er mehr als 34.000 Follower hat. 2015 werden es weniger gewesen sein, doch es ist davon auszugehen, dass sehr viele Menschen den tweet sahen. Er hat diese Aussage vor einem Millionenpublikum im ZDF verteidigt. Ein Aufschrei? Fehlanzeige. Im Gegenteil. @igorpianist, wie sich Levit auf Twitter nennt, wird als Star gefeiert und hoch gepriesen. Welchen Anteil daran seine musikalische Leistung hat, und welchen die (über-)korrekte Haltung, sei dahingestellt – laut Cicero spielt er „bemerkenswert bürgerlich“. Kritiker sagen, seine Karriere und seine Professur habe er nur seiner Haltung zu verdanken; andere, die ihn politisch durchaus kritisch sehen, loben hingegen sein musikalisches Genie. Aufgrund fehlender Musikalität kann ich das nicht beurteilen.

Man stelle sich einmal vor, ein Musiker hätte eine ähnliche Aussage wie Levit über das Verwirken des Menschseins in andere Richtung gemacht. Etwa über gewalttätige Migranten. Ein Sturm der Entrüstung und Erregung wäre ihm sicher gewesen. Levit dagegen wird für seine Provokation und Spaltung mit dem höchsten zivilen Orden der Bundesrepublik ausgezeichnet. Leider unterschätzen viele die Symbolik und die Wirkungskraft solcher Gesten. Zugespitzt könnte man sagen: Der Bundespräsident, der unsere Verfassung und unsere Gesellschaft beschützen soll, zersetzt sie.

Die Begründung für Levits Auszeichnung auf der Seite des Bundespräsidialamts zeigt einen Zynismus, den man eher aus sozialistischen Staaten kennt. Da steht unter anderem: “ Von seinem Engagement gegen Antisemitismus, die Ausgrenzung von Minderheiten und für die Demokratie lässt er sich weder durch Morddrohungen einschüchtern noch durch Hetze gegen ihn im Netz abbringen.“

Die Reaktion in den Medien: Wohlwollen. Wer einer Minderheit das Menschsein abspricht, wird für sein „Engagement gegen Antisemitismus, die Ausgrenzung von Minderheiten“ ausgezeichnet, und keinen kümmert es. Aber wehe, ein CDU-Politiker wie Merz sagt etwas völlig selbstverständliches zum Thema Sexualität – da tobt halb Twitter und ein Großteil der Medien.

 


Bild: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen /Wikicommons/flickr.com/CC BY 2.0
Text: Br

Kommentare sortieren

102 Kommentare zu „AFD-Mitglieder haben Menschsein verwirkt“
    nix
    22 Sep 2020
    22:48
    Kommentar:

    Dem Herrn Levit hat man auch mal das "Menschsein" (was ist das eigentlich?) abgesprochen. Naja, gut. Offensichtlich darf jeder mal. Aber nur der Reihe nach!

    16
    4
    Max Media
    22 Sep 2020
    13:03
    Kommentar:

    Machen wir es kurz, das was "Frank-Walter-nicht-mein-Präsident" in dieser Republik votrantreibt kann man so beschreiben: Widerlich

    267
    2
      Boris Reitschuster
      22 Sep 2020
      13:07
      Kommentar:

      Es ist in der Tat beängstigend.

      160
      1
        Ostwestfalen2014
        22 Sep 2020
        23:40
        Kommentar:

        So weit ich mich entsinne soll Ernst Thälmann geäußert haben, wenn die KPD statt der NSDAP an der Macht wären, würde nicht er, sondern Göring und Konsorten im KZ sitzen. Das ist es. Linke wollen Konservative am liebsten im Lager

        weiterlesen
        25
        4
          Frank Köster
          24 Sep 2020
          20:19
          Kommentar:

          Sie offenbaren ihr völlige Unkenntnis der Geschichte in dem Sie die Nationalsozialisten zu den Konservativen zählen. Sie haben allerdings Recht wenn sie auf die Gemeinsamkeiten von roten und braunen Sozialisten aufmerksam machen.

          4
          0
        Viva
        22 Sep 2020
        13:31
        Kommentar:

        Beängstigend ist, was die Kommunisten noch so alles mit Deutschland planen.

        148
        1
          Karl Murx
          23 Sep 2020
          02:06
          Kommentar:

          Noch beängstiger aber ist, daß wir sie noch nicht mal an der Ausführung hindern! 85% der Deutschen wählen doch regelmäßig diese "Planer" wieder...

          53
          2
        M.H.
        22 Sep 2020
        13:43
        Kommentar:

        Es ist sehr viel mehr als beängstigend !! Wo sind wir schon und wohin führt all das noch ??

        101
        1
          Sabine Neuhäuser
          22 Sep 2020
          14:05
          Kommentar:

          Wann werden die, die nicht "inks" sind, in Konzentrationslager deportiert und vergast?

          101
          6
            Josef Fischer
            22 Sep 2020
            14:15
            Kommentar:

            Hat doch die Linke auf ihrem Parteitag in Kassel schon angekündigt. Das war kein Witz, sondern ernst gemeint.

            75
            1
              Günter R
              22 Sep 2020
              17:50
              Kommentar:

              Sucht, oder lässt suchen, Herr Steinmeier noch nach Herrn Kurnaz? Nicht das er ihn in Guantanamo vergisst. Oder versucht er Händeringend und mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mittel seine Mitmenschen aus dem H4 Joch zu befreien?

              0
              0
            Eggbert
            22 Sep 2020
            16:40
            Kommentar:

            Haben diese Leute eigentlich im Geschichtsunterricht gepennt? Auf die Entmenschlichung folgt die Vernichtung der Untermenschen oder Nichtmenschen. Scheinbar hatte Princi doch recht als er den Gutmenschen unterstellte die KZs wieder in Betrieb zu nehmen.

            34
            1
              Stefan Spitmann
              22 Sep 2020
              22:35
              Kommentar:

              Hallo Eggbert, vielen Dank für Ihre Meinung, welche mir, höchstwahrscheinlich ebenso wie Ihnen, sofort durch den den Kopf gingen. Ich habe alleine in diesem Jahr nachweislich 2 Menschen das Leben geschenkt, nachdem diese durch Drogen oder Unfall in akuter Lebensgefahr

              weiterlesen
              5
              0
          Felizitas
          22 Sep 2020
          17:38
          Kommentar:

          Ganz ehrlich? Ich habe Angst vor einer Antwort. Wäre ich nicht schon weit über 65 Jahre alt würde ich Deutschland verlassen. Das ist nicht mehr mein Land.

          68
          0
      Oliver Seidel
      22 Sep 2020
      16:57
      Kommentar:

      Links ist das pure Böse wenn der Teufel politisch wäre würde er links wählen! Das Links das pure Böse ist, hat uns zu genüge die Geschichte, der Vergangenheit und Gegenwart gezeigt!

      20
      1
      Schwub di Wupp
      22 Sep 2020
      19:01
      Kommentar:

      Ich fühle mich deradezu geadelt dieses Lametta ablehnen zu können. Es ist wie in der Täterätätä: keene Bananen aber massenhaft Lametta made in Vietnam. die Norm für 2021 wird um schlappe 15 % erhöht. Wie, hamse keene blauen Kittelschützen mehr

      weiterlesen
      10
      0
      Stefan Schembara
      23 Sep 2020
      10:39
      Kommentar:

      Herr Steinmeier ist in seinem Amte fehl am Platze. Schon Gauck war das. Steinmeier toppt aber alles. Was ist die Bundesversammlung zur Wahl des Präsidentenwahl bei solchen katastrophalen Ergebnissen=Ausrutscher noch wert???

      14
      0
      Buschmann
      23 Sep 2020
      11:01
      Kommentar:

      Das ist kein Bundespräsident, sondern der Bundeskasper. Viel Schaden kann er nicht anrichten, nicht mal an seiner Reputation

      10
      0
    U. J. Gottlieb
    22 Sep 2020
    13:09
    Kommentar:

    Es sind einmal mehr die doppelten Maßstäbe, die nicht nur einen bekannten bloggenden Informatiker ankotzen, mir geht es ähnlich...

    84
    0
      Tobi
      22 Sep 2020
      14:21
      Kommentar:

      Und vorallem durchschaubar. Vielleicht dient ja das kommunistische Nordkorea als Vorbild, wo regimetreue Genossen auch von den Ohren bis zu den Zehen mit nutzlosen Orden behängt sind. Ach Sozialisten und Kommunisten sind einfach nur jämmerliche Zeitgenossen. Und Steinmeier ist der

      weiterlesen
      77
      1
        Milo R. Hempel
        22 Sep 2020
        22:52
        Kommentar:

        Diese Kreatur ist untragbar und muss verschwinden!

        13
        0
    Alois Fuchs
    22 Sep 2020
    13:13
    Kommentar:

    Es ist durchaus nachvollziehbar, dass unser politisches "Spitzenpersonal" solche Typen hoch hält, ist doch die AfD seit Jahren und immer noch die einzige Partei, die die Rückkehr zu Verfassungstreue und Rechtstaatlichkeit fordert - also genau das, was diese Hetzer (Bundespräsident

    weiterlesen
    115
    1
      Giovanni Olivier
      22 Sep 2020
      13:21
      Kommentar:

      Dabei sollte man sich daran erinnern, dass die AfD schon zu Luckes u. Henkels Zeiten verteufelt u. mit allen Mitteln bekämpft wurde. Lange bevor es Gauland, Höcke, den Flügel u. all die Scheinskandale gab u. auch lange vor der Zivilinvasion

      weiterlesen
      86
      0
        Marie-Luise Volk
        22 Sep 2020
        19:52
        Kommentar:

        Anfangs gab es viel Hoffnung, als die AfD die Bühne betrat. Doch dann kam die Ernüchterung: Lucke verstieß gegen Parteitagsbeschlüsse (Freihandelsabkommen, Assoziierungsabkommen), ein absoluter Grund, ihn nicht mehr haben zu wollen. Anstelle sich mit dem fehlerhaften Geldsystem auseinanderzusetzen und sich

        weiterlesen
        6
        1
          Katharina
          23 Sep 2020
          09:58
          Kommentar:

          Das ist sicher richtig, aber was soll man sonst wählen? Es ist nun einmal die einzige halbwegs erkennbare Opposition. Und solange dieses Land nicht zu seinen Bonner Werten zurückkehrt, solange wähle ich die AfD. Ich glaube nicht, daß diese Partei

          weiterlesen
          17
          0
            Ernst
            23 Sep 2020
            17:46
            Kommentar:

            Ich habe diesem Kommentar wirklich nichts hinzuzufügen. 100%-tige Übereinstimmung.

            5
            0
            Theresia Zimmermann
            1 Oct 2020
            14:19
            Kommentar:

            Hervorragend auf den Punkt gebracht! Danke

            2
            0
          Steffen Rascher
          23 Sep 2020
          17:47
          Kommentar:

          Die AfD Leute riskieren beruflich, privat und selbst gesundheitlich viel, damit wir noch eine Zukunft haben. Es sind die Konservativen aller Parteien, selbst der drei linken Parteien, die sich hier zusammenraufen und es sind Amateure. Statt zu meckern, sollte man

          weiterlesen
          6
          0
      Sabine Neuhäuser
      22 Sep 2020
      14:16
      Kommentar:

      Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Ulrike Meinnhof hätten ihre wahre Freude daran!

      41
      0
        Schwarz
        22 Sep 2020
        15:46
        Kommentar:

        Die hätten heute wahrscheinlich hochdotierte Regierungsposten !

        46
        0
        Semenchkare
        22 Sep 2020
        16:01
        Kommentar:

        Es ist ja auch deren politische Saat , die die Macht hat. Die Typen und deren Kindeskinder die mit Dutschke "Ho-Ho-Ho Chi Ming" auf deutschen und französichen Strassn grölten sind die vermeintliche "Elite" von heute. Sie sitzen an den Hebeln

        weiterlesen
        35
        0
          Charlott
          22 Sep 2020
          16:08
          Kommentar:

          Haben die überhaupt noch Kindeskinder? So vehement, wie von Linken- und SPD-Mitgliedern für Abtreibung, sogar bis kurz vor der Geburt, plädiert wird, müssten sie eigentlich befürchten, dass sie allmählich aussterben werden.

          22
          0
            Icke
            22 Sep 2020
            19:17
            Kommentar:

            Den Sozialismus woll’n sie haben, die Demokratie woll’n sie begraben. Am Zaune fehlen alle Latten, wahrlich, es sind rote Ratten. Kranke Hirne, kranke Geister, lügen sie auch immer dreister. Korruption und Perversion, das konnten sie immer schon. Deutschland hassen und

            weiterlesen
            8
            1
          Schwupp di Wupp
          22 Sep 2020
          19:03
          Kommentar:

          Wenn se nicht gerade wie Cohn Bandit Kindern nachstellen.

          5
          0
      H. Keller
      22 Sep 2020
      14:44
      Kommentar:

      Wer Mullahs (Verbrecherregime im Iran) im Namen seiner Landsleute (Ich habe nie dafür mein Einverständnis gegeben) gratuliert, Geld an Araber gibt, damit die damit Prämien ausloben zum Töten von Israelies und eine Band glorifiziert, die den Tod von Polizisten wünschen,

      weiterlesen
      58
      0
    Giovanni Olivier
    22 Sep 2020
    13:17
    Kommentar:

    Ein besserer Witz von diesem boshaften Spalter. Da gibt es also einen Preis für den Kampf gegen die Ausgrenzung von Minderheiten, während es Staatsdoktrin geworden ist, die Vertreter von 13% der deutschen Wähler in jedem Bereich auszugrenzen, zu diffamieren, gegen

    weiterlesen
    96
    1
      Norbert Brausse
      22 Sep 2020
      13:41
      Kommentar:

      Wenn es bloß ein Witz gewesen wäre. Aber hatte nicht in der deutschen Geschichte schon einmal eine Bevölkerungsgruppe ihr Menschsein verwirkt?

      61
      3
        Giovanni Olivier
        22 Sep 2020
        14:38
        Kommentar:

        Das waren sogar mehrere. Aber dieser Depp ist doch unfähig Parallelen überhaupt zu erkennen.

        38
        1
      Felizitas
      22 Sep 2020
      17:42
      Kommentar:

      Ich kann nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte

      20
      0
    S V
    22 Sep 2020
    13:20
    Kommentar:

    Ich empfinde die Aussagen von Levit und Steinmeier auch sehr deprimierend.

    43
    0
    Norbert Brausse
    22 Sep 2020
    13:25
    Kommentar:

    Warten wir ab, wie das mit dem Menschsein aussehen wird, wenn bei weiter stark zunehmender Weltbevölkerung und endlichen abnehmenden Ressourcen ein Teil der Bürger nicht verzichten wird wollen. Bei denen, die heute bereits vernünftig leben, mache ich mir da weniger

    weiterlesen
    48
    3
      Petra Stüben
      22 Sep 2020
      19:20
      Kommentar:

      Es gab da mal einen Ted Talk (falls Sie englisch sprechen) bei dem es um die Bevölkerungsexplosion geht. Ted Talk sind Bildungsreden von Einzelpersonen auf Youtube. gab es auch über den Xerox Skandal mit den vertauschten Nummern und so. Qualität

      weiterlesen
      3
      0
        Norbert Brausse
        22 Sep 2020
        20:59
        Kommentar:

        Hallo Frau Stüben, danke für den Hinweis und mit dem Englisch das sollte auch kein Problem sein. Schön wäre es, wenn es so kommen sollte und die Weltbevölkerung nicht über 10 Mrd. wächst. Aber was soll das für eine Lebensqualität

        weiterlesen
        4
        0
          Charlott
          22 Sep 2020
          22:15
          Kommentar:

          Da kann die Chinesin auch glücklich sein, in den letzten Monaten war die Existenz vieler Menschen auf 2 qm Bettfläche begrenzt, ohne Besuche, mit wenig und/oder völlig überfordertem Personal, wenn dieses nicht ohnehin schon rechtzeitig das Weite gesucht hat. Und

          weiterlesen
          6
          0
    Paul J. Meier
    22 Sep 2020
    13:27
    Kommentar:

    Steinmeier hat sein Präsidentsein verwirkt!

    79
    0
      Giovanni Olivier
      22 Sep 2020
      14:40
      Kommentar:

      Vergessen, warum er da sitzt? Er ist ein Notnagel u. das beweist er immer wieder, weil alle, die man für würdiger als ihn befunden hatte, abgelehnt hatten.

      34
      0
        Heinrich
        22 Sep 2020
        16:59
        Kommentar:

        in der Politik funktioniert nichts aus Not oder Zufall.. FMS ist 'Knight of Malta' also dem Malteserorden angehört, obwohl er offiziell reformierter Lutheraner ist..sogar im Kirchenvorstand war oder noch ist!

        3
        0
      Theresia Zimmermann
      1 Oct 2020
      14:29
      Kommentar:

      Er war schon als Außenminister untragbar. Grundtenor: gegen das eigene Volk, pausenlose Förderung von "Erinnerungskultur" mit teuren, sinnlosen Gedenkstätten, Kotaus vor Israel, um die Deutschen (sollte doch s e i n Volk sein?) bis in alle Ewigkeiten zu katzbuckelnden Büßern

      weiterlesen
      1
      0
    Jens Frisch
    22 Sep 2020
    13:32
    Kommentar:

    Mir reicht ein Ausschnitt der Band KIZ "Ein Affe und ein Pferd", dass Frank-Walter der Erste beworben hat, vollkommen aus, um zu wissen, was für ein "Mensch" das ist: (ZITAT!!!) "Ich war in der Schule und habe nix gelernt Doch

    weiterlesen
    40
    2
      M. Sachse
      22 Sep 2020
      14:09
      Kommentar:

      Die Tragik ist, dass sich diese Leute nicht einmal schämen können.

      39
      0
    Peter Tanner
    22 Sep 2020
    13:34
    Kommentar:

    Alter Falter, was für Probleme und perverse Allmachtsphantasien muss jemand haben, der sich genötigt fühlt darüber zu Urteilen wer ein Mensch sein darf und wer nicht. Der spielt mental, moralisch, ethisch und Psychosozial in der Liga von Herr Schicklgruber. Ein

    weiterlesen
    55
    4
    Armin Reichert
    22 Sep 2020
    13:39
    Kommentar:

    Linker Abschaum ehrt linken Abschaum.

    68
    1
    Nick Schneider
    22 Sep 2020
    13:41
    Kommentar:

    Wenn das die Große Staatsratsvorsitzende wüsste...

    5
    0
    Sabine Lotus
    22 Sep 2020
    13:58
    Kommentar:

    Mehr Lametta, mehr Blech. Behängt sie umfaßend, auf daß das Geschepper ohrenbetäubend wird, wenn diese Protagonistenhelden aus ihren Traumzauberbettchen purzeln.

    8
    0
    M. Sachse
    22 Sep 2020
    13:59
    Kommentar:

    Zu Herrn Levit würde meine Mutter gesagt haben. Dem müsste man mal die Leviten lesen. So stellte ich nach lesen des Beitrags zudem fest: Igor Levit @igorpianist Du bist blockiert Du kannst @igorpianist nicht folgen und die Tweets dieses Nutzers

    weiterlesen
    8
    0
    Patrick Kühnel
    22 Sep 2020
    14:01
    Kommentar:

    Es ist ein Armutszeugnis der politischen Linken, dass sie ihre Klientel 75 Jahre nach Untergang des 3. Reiches immer noch zwanghaft mit dem moralischen Gegenentwurf zu Nazis, Rechten oder wie sie auch immer heißen mögen, bei Laune halten muss. Aber

    weiterlesen
    10
    0
    M. Sachse
    22 Sep 2020
    14:01
    Kommentar:

    „Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben“... Prägnanter drückte es die Stasi auch nicht aus. Antragsteller auf Ausreise hatten auch ihr "Menschsein verwirkt". Berichte gefällig? Fragen Sie mich: msachse@snafu.de

    17
    0
    M. Sachse
    22 Sep 2020
    14:08
    Kommentar:

    Nachtrag: (Zur Aussage Menschsein verwirkt) "Sie könnte von Stalin stammen. Oder von Hitler....". Ja, das könnte sie. Tatsächlich sah das auch so die Stasi und behandelte Antragsteller bei der sog. Abt. für Innere Angelegenheiten entsprechend: Wie Unmenschen oder Tiere.

    weiterlesen
    11
    0
    Ete
    22 Sep 2020
    14:09
    Kommentar:

    Nur wieder ein Beispiel mehr, wie verkommen die politische Kaste und ihre Verbündeten die Leitmedien sind. Dieser Präsident spaltet das Land wie kein anderer vor ihm und niemand scheint es wirklich zu stören. Ich schäme mich für diesen Heuchler.

    weiterlesen
    11
    0
      Charlott
      22 Sep 2020
      19:55
      Kommentar:

      Für den brauchst DU Dich nicht zu schämen, der soll sich schön brav mal für sich selber schämen. In Bayern sagt man über so jemanden, "der is ausgschamt," quasi, der ist ausgeschämt, also schämt sich zu nichts.

      weiterlesen
      0
      0
    margit-kaestner
    22 Sep 2020
    14:18
    Kommentar:

    Ein Schattenpianist aus Platons Höhlengleichnis...

    4
    0
    Charlott
    22 Sep 2020
    14:24
    Kommentar:

    Vielleicht wird der Herr Pianist eines Tages noch froh sein, jung genug ist er ja, wenn noch ein paar AfDler übrig sind und ihn unterstützen, denn Musik ist im Koran verpönt. Und die AfD ist mittlerweile die einzige Partei, die

    weiterlesen
    12
    1
    Ben
    22 Sep 2020
    14:28
    Kommentar:

    Ich sehe das eher pragmatisch! So ein Gedankengut zeigt doch nur auf, wie sehr linker Sozialismus und nationaler Sozialismus verwandt sind! Brüder im Geiste - die Gefahr scheinen nur leider die wenigsten zu erkennen! Ob unter Stalin, Hitler oder Mao,

    weiterlesen
    9
    1
    Charlott
    22 Sep 2020
    14:41
    Kommentar:

    Vielen Dank, Boris Reitschuster, dass Sie dieses „heiße Eisen“ angepackt haben. Sie glauben gar nicht, wie viele Leute in seiner Altersklasse und seinem Kulturumfeld diese undemokratische intolerante Haltung opportun finden. Da wird nichts mehr reflektiert, nur noch sich selbst als

    weiterlesen
    8
    0
      Boris Reitschuster
      23 Sep 2020
      00:25
      Kommentar:

      Genau dieser Mangel an Reflexion ist es, der mich besonders erschreckt!!

      1
      0
    Peter Veit von Hoffen
    22 Sep 2020
    14:52
    Kommentar:

    Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Über diesen Bundespräsident!

    8
    0
    Sabine Neuhäuser
    22 Sep 2020
    14:56
    Kommentar:

    Sehr geehrte(r) Ete, solang man seine/n Gesprächspartner (in diesem Fall sehr gebildet) anregt, evtl. mal einen Blick in alternative Medien zu werfen, man ihnen/ihm mitteilt was dort berichtet wird..., z.B. dass Corona womöglich eine "Plandemie" ist, mit dem Ziel, die

    weiterlesen
    6
    0
    Leah
    22 Sep 2020
    15:29
    Kommentar:

    "Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland". Im Ernst? Verdienst einer nicht souveränen Verwaltung?? Und was soll das für ein Verdienst sein? Mit Lametta wird hier derzeit jeder behangen, der sich auf der Seite des linksgrünen Gesellschaftsexperimentes befindet, Abweichler dämonisiert und die Lüge

    weiterlesen
    7
    0
    Leah
    22 Sep 2020
    15:55
    Kommentar:

    @Sabine…. Es wird dann nur nicht mehr "Konzentrationslager" heißen, sondern "Quarantäne-Camps".…

    4
    0
    Ede Kowalskie
    22 Sep 2020
    15:58
    Kommentar:

    Der amerikanische Filmregisseur Billy Wilder sagte einst:“ Es gibt Auszeichnungen die sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch“

    5
    0
    Norbert Trageser
    22 Sep 2020
    16:10
    Kommentar:

    Soso, das ist als Journalismus "ohne Haltung"? Das ist nicht Ihr Ernst, oder? Ja, die AfD agiert menschenverachtend, hat unmenschliche Ansichten. Anders gesagt, das Menschsein verwirkt.

    0
    14
      Josef Fischer
      23 Sep 2020
      08:58
      Kommentar:

      Was für unmenschliche Ansichten hat denn die AfD?

      0
      0
      O. Müller
      23 Sep 2020
      09:38
      Kommentar:

      " Ja, die AfD agiert menschenverachtend, hat unmenschliche Ansichten. Anders gesagt, das Menschsein verwirkt". Ein ganz schlimmer Kommentar. Ist das ein Aufruf zum Mord an einem Teil der Bevölkerung? § 130 Abs. 1 StGB (Volksverhetzung): Wer in einer Weise, die

      weiterlesen
      0
      0
    Gerd Müller
    22 Sep 2020
    17:08
    Kommentar:

    Was soll man über solle Leute denken? Nur eines, wer Fakten bringt, wird automatisch als Nazi tituliert. Man kann nur solche Menschen vorführen, in dem man ihnen ihre eigen Medizin verabreicht. Ein Beispiel war, dass jemand mit dem Vordruck bei

    weiterlesen
    3
    1
    Jakob
    22 Sep 2020
    17:22
    Kommentar:

    Was soll ich sagen: Niemand nimmt Steinmeier ernst, niemand nimmt das Bundesverdienstkreuz ernst. Aufrechte Demokraten müssten einer solchen Veranstaltung frenbleiben resp. ein allenfalls schon früher erhaltenes Verdienstkreuz unter Protest zurück senden.

    3
    0
    Smilla
    22 Sep 2020
    17:55
    Kommentar:

    :-(

    0
    0
    Stefan A.
    22 Sep 2020
    18:22
    Kommentar:

    Ich kenne Igor Levit auch als Pianisten ganz gut. Sein Beethoven ist mir zu virtuos und etwas zu lieblos. Mir fehlt Tiefe, Ausdruck und Abgründigkeit. Ich höre da nur eine perfekte Pianistenmaschinerie, mehr leider nicht. Soviel zum Pianisten Levit. Daß

    weiterlesen
    7
    0
      Boris Reitschuster
      23 Sep 2020
      00:27
      Kommentar:

      Danke für diese Einschätzung der musikalischen Fähigkeiten, wie gesagt, mir selbst fehlt da einfach die Kompetenz.

      0
      0
      A.Landes
      23 Sep 2020
      13:01
      Kommentar:

      sehr guter Kommentar, schließe mich voll an. Musikalisch ging es mir mit Levit genauso, und über den unsäglichen Rest schweigt des Sängers Höflichkeit

      0
      0
      A. Landes
      23 Sep 2020
      19:51
      Kommentar:

      sehr gut, ist mir mit Levits Beethoven genauso ergangen. Und über den unsäglichen politischen Rest des Herrn Levit schweigt des Sängers Höflichkeit.

      0
      0
      Landes A.
      24 Sep 2020
      16:02
      Kommentar:

      da stimme ich voll zu, mir ging es bei Levits Beethoven genauso. und über den unsäglichen politischen Rest schweigt des Sängers Höflichkeit..

      0
      0
    Icke
    22 Sep 2020
    19:18
    Kommentar:

    Den Sozialismus woll’n sie haben, die Demokratie woll’n sie begraben. Am Zaune fehlen alle Latten, wahrlich, es sind rote Ratten. Kranke Hirne, kranke Geister, lügen sie auch immer dreister. Korruption und Perversion, das konnten sie immer schon. Deutschland hassen und

    weiterlesen
    2
    1
    P. Reif
    22 Sep 2020
    19:54
    Kommentar:

    Dieses Gerede vom unwerten Leben kommt mir nur allzu bekannt vor. Wo sind wir nur hingeraten?

    5
    1
    Paulsen, Sönke
    22 Sep 2020
    20:09
    Kommentar:

    Zunächst nicht ungewöhnlich. Musiker neigen zu solchen extremen Aussagen. So hat Hermann Grönemeyer auf einem Konzert gesagt, dass es notfalls eben eine linke Diktatur geben muss (" wenn sie nicht hören wollen, dann wird eben diktiert", großer Jubel unter den

    weiterlesen
    2
    0
    Christiane
    22 Sep 2020
    20:24
    Kommentar:

    Nun es ist ein merkwürdiges Phänomen. Dieses sich entscheiden müssen über Menschen ein Urteil zu fällen. Und sollte das Urteil nicht dem politisch vorgegebenen Bild entsprechen, fällt man sogleich auch das Urteil über sich selbst. Die Grundwerte unserer Verfassung derartig

    weiterlesen
    2
    0
    Reinhold Ruffert
    22 Sep 2020
    20:43
    Kommentar:

    Steinmeier agiert immer öfter wie die Person, vor der er stets warnte: Adolf Hitler. Selbst seine Gemahlin, die OVG-Richterin a. D. Büdenbender, kann oder will seine Dauerhetze und Beleidigungen (Sprache der Täter) nicht bremsen. Eine Auszeichnung von ihm zu erhalten

    weiterlesen
    5
    1
    Maschinist
    22 Sep 2020
    21:00
    Kommentar:

    Witzig. jetzt steht der Depp in einer Reihe mit Godzilla, Hulk und Batman vom Bundestag. Und natürlich mit dem strammen SS-Mann Henri Nannen, dem Schlächter Ceauscescu, dem Sportnazi Peco Bauwens, dem Kinderarbeitgeber Deichmann, und was weiß ich nicht wem dieses

    weiterlesen
    1
    0
    Valeria Winarski
    23 Sep 2020
    00:00
    Kommentar:

    Er als Jude sollte hellhörig auf die moslemische „Inv*sion“ der letzten Jahre reagieren. Weit gefällt, genau wie Friedmann, Knobloch und Konsorten kämpft er gegen „Antisemitismus von Rechts“, dem ich persönlich innerhalb von meinen mittlerweile über 30 Jahren hier in D.

    weiterlesen
    3
    1
    Gerhardt Hunstock
    23 Sep 2020
    00:02
    Kommentar:

    Schrecklich , ich habe die Sendung gesehen bei Illner , keiner hat auch nur ein Wort dagegen gehalten und Illner hat das alles so akzeptiert , was ist nur aus unserer Gesellschaft geworden 😭😭😭

    2
    0
    Gerald Hetzel
    23 Sep 2020
    00:03
    Kommentar:

    Ihr Artikel ist meiner Meinung nach sehr einseitig. Sie führen nicht an, dass Igor Levit als in Deutschland lebender Jude viele antisemitische Morddrohungen erhält und sogar Polizeischutz benötigt. Zudem reduzieren Sie sein vielschichtiges zivilgesellschaftliches Engagement, wo er sich v.a. erfolgreich

    weiterlesen
    0
    3
      23 Sep 2020
      00:09
      Kommentar:

      Der Artikel ist kein Porträt Levits, das vielseitig sein müsste. Es geht darum, dass er sich mit einer unsäglichen Einstellung disqualifiziert hat. Wäre ihm das einmal rausgerutscht und er hätte sich distanziert – Schwamm drüber. Aber er steht zu dieser menschenverachtenden

      weiterlesen
      1
      0
    D. Herz
    23 Sep 2020
    00:51
    Kommentar:

    Nicht mein Bundespräsident Steinmeier scheint sich immer mehr in eine regelrechte Wahnwelt hineinzusteigern, in der es vor Rechtsextremen, Faschisten, Rassisten und Nazis nur so zu wimmeln scheint, Mein Rat: Er sollte mal zu einem guten Psychiater gehen und sich dort

    weiterlesen
    4
    0
    Smilla
    23 Sep 2020
    07:07
    Kommentar:

    Dass da überhaupt jemand drüber urteilt, ist schon wieder Abwertung eines Narzisten. Ganz typisches Reaktionsmuster. Man muss diese Leute aus der Distanz betrachten. Es sind halt massiv Persönlichkeitsgestörte am Werk. Definition von PKs ist: nicht mehr aus seinem Denk und

    weiterlesen
    0
    0
    Hildegard Hardt
    23 Sep 2020
    07:35
    Kommentar:

    "Die Würde des Menschen ist unantastbar" und dazu gehört auch das Recht, ein Mensch zu sein. Wenn in unserem Land der Bundespräsident höchstpersönlich einer Person, die anderen dieses Recht grundlos abspricht, den höchsten Orden verleiht, hat die regierende Klasse kein

    weiterlesen
    4
    0
    Gudrun
    23 Sep 2020
    10:20
    Kommentar:

    Schon wieder was gelernt: es gibt nicht nur Haltungs-Journalisten und Haltungs-Virologen, sondern jetzt auch noch Haltungs-Pianisten. Was kommt als nächstes? Allen gemein ist, dass sie mit Orden und Preisen ausgezeichnet und uns als mutige, demokratische und tolerante Vorbilder präsentiert werden.

    weiterlesen
    3
    0
    Andreas Huber
    23 Sep 2020
    12:37
    Kommentar:

    Es ist von unschätzbarem Wert, den wahren Feinden unserer Gesellschaft ein Gesicht zu geben, und über ihr Tun aufzuklären. Herzlichen Dank an Boris Reitschuster!

    3
    0
    Uwe Krahmer
    23 Sep 2020
    13:06
    Kommentar:

    "Unser" Igor L. ist eine tolle Person. Ich finde, er hat sämtliche Auszeichnungen der Brid verdient. Habe ich denn wirklich keinen Anspruch auf ein weiteres Leben, weil ich AFD Wähler bin? Gut. Ich könnte jetzt sehr boshaft in Bezug auf

    weiterlesen
    1
    0
      Urs Bärli
      24 Sep 2020
      13:38
      Kommentar:

      Nur die AfD-MITGLIEDER haben ihr Recht auf Menschsein verwirkt. AfD-Wählern wird das Recht auf Menschsein noch nicht abgesprochen. Bei so viel Großmut kommen mir die Tränen.

      0
      0
    E. Grüning
    24 Sep 2020
    19:32
    Kommentar:

    Ist doch völlig egal. Kenne ich nicht, brauche ich nicht, austauschbar. Herr Steinmeier hat wohl eher die Qual der Wahl. Es gibt so viele Levits, Kahanes, Böhmermanns, Yücels, Polizisten-Basher, Ober-Staats-Virologen, dass die Auswahl des Geehrten sehr schwer sein muss. Doch

    weiterlesen
    0
    0
    Christoph Rother
    25 Sep 2020
    05:47
    Kommentar:

    Der so genannte SPD-ler Steinmeier hat die Agenda 2010 federführend im Auftrag von GS, einem lupenreinen Kapitalisten mit rotem Anstrich verbrochen. Er hat der Arbeiterklasse den Dolch in den Rücken gestoßen und Drangsal verursacht in dem die Arbeitsuchenden von Jobcentern

    weiterlesen
    0
    0
    caesar
    26 Sep 2020
    16:02
    Kommentar:

    Jetzt sind auch Bundesverdienstorden zu wertlosem Blech geworden.

    0
    0

Kommentar schreiben