Angriff auf die Kanzlerin

„Massive Angriffe in der Ostukraine genau zu der Zeit, in der Präsident Poroschenko bei Angela Merkel zu Besuch ist – das ist eine Ohrfeige Putins für die Kanzlerin“, glaubt Alfred Koch, früherer Vize-Premier von Russland und heute Regimegegner im bayerischen Exil. Putin teste nach Trumps Amtsantritt aus, wie weit er gehen könne, glaubt Koch: Vor diesem Hintergrund sei auch die Vergiftung des Kremlkritikers Wladimir Kara-Mursa zu sehen, und die de-facto-Festnahme des Oppositionellen Alexej Nawalni.*

 

 

 

*) Kochs Zitate stammen aus dem neuen TV-Format „russisch mit deutschen Akzent“, bei dem ich wöchentlich mit ihm vor der Kamera stehe. Die Sendung ist am Samstag um 20.30 Uhr im russischsprachigen Kabelkanal RTVD zu sehen – und auch live hier bei facebook – https://www.facebook.com/RTVD.TV/?fref=nf
Die Links auf die ersten beiden Folgen (auf russisch).
https://www.facebook.com/RTVD.TV/videos/1836072776665070/
https://www.facebook.com/RTVD.TV/videos/1838755783063436/

Keine Kommentare zu Angriff auf die Kanzlerin

Kommentar schreiben