"Das stinkt"

 

 

„Das stinkt. Deutschlands Verfassungsschutz-Chef hat seinen Job gemacht – gerechtfertigte Warnungen vor möglicher Desinformation veröffentlicht. Jetzt ist er verbrannt. Eine weitere russische Einflussaktion war erfolgreich“ – das schreibt Edward Lucas vom ECONOMIST, geschätzter Kollege und Freund. Cyber-Experten haben massive Diskreditierungs-Kampagnen gegen Maaßen festgestellt: Gefälschte Rechtsradikalen-Accounts auf facebook und twitter, deren Spuren nach Moskau führen, lobten ihn massenhaft. In der Tat war der Verfassungsschutz-Chef einer der ersten, der die Gefahr von Putins hybridem Krieg in Deutschland erkannt hatte – und einer der wenigen, der ganz offen davon sprach und bis heute heftig dagegen kämpft. Wenn sein Kopf rollt, knallen im Kreml die Sektkorken. 

 

 

Keine Kommentare zu "Das stinkt"

Kommentar schreiben