Geständnis aus Versehen

 

Jetzt hat Putin es zugegeben – wenn auch aus Versehen. Bisher beteuerte er ja immer, die Krim habe selbständig in einem Referendum den Anschluss an Russland beschlossen. Auf der Pressekonferenz in Helsinki sagte er jetzt: „WIR haben das Referendum streng nach dem Völkerrecht durchgeführt“. Auf der Kreml-Seite im Internet wurde das „wir“ zensiert. Diese Aussage sollte man zur Hand haben, wenn man das nächste Mal von Putin-Verteidigern in Sachen Krim belehrt wird 🙂

 

PS: Als Beweis anbei ein Screenshot des Kreml-Sprachrohrs Sputnik auf Deutsch – korrigiert wurde offenbar nur fürs Inland auf Russisch 🙂

 

Keine Kommentare zu Geständnis aus Versehen

Kommentar schreiben