Nach Putins Pfeife?

Seine Kritiker hätten wohl sein Interview nicht gelesen – das war der Tenor der ersten Reaktion von FDP-Chef Lindner auf die Kritik an seinem Aufruf zu einer Annäherung an Moskau. Ich habe mir das Interview genau gelesen, und mir auch seine heutige Erläuterung dazu angeschaut – und das Resultat bleibt leider sehr unerfreulich. Entweder nähert er sich Putins Freunden an, oder er ist – höflich ausgedrückt – nicht im Thema. Hier meine Analyse:Hier meine Analyse.

 

 

Keine Kommentare zu Nach Putins Pfeife?

Kommentar schreiben