Propaganda-Grüße nach Moskau

Muss das sein? Nach Sigmar Gabriel lässt sich jetzt mit Partei-Vize Ralf Stegner ein zweiter Sozialdemokrat von Putins Propaganda-Medien einspannen….Dummheit? Oder Kalkül? Dazu hier mein aktueller Beitrag.

 

 

 

P.S.: Schröder, Gabriel, Stegner und Co. sollten sich mal an den großen Sozialdemokraten Kurt Schumacher erinnern, der Stalins Regime als roten Faschismus bezeichnete. Und genau auf die Methoden dieses Regimes baut Putins Mafia/KGB-Staat auf.

Keine Kommentare zu Propaganda-Grüße nach Moskau

Kommentar schreiben