Putins Lackmustest?

 

“Russland hat einen unverhüllten militärischen Angriff auf die Ukraine verübt“, sagt Kiews Botschafter in Berlin, Andrij Melnik: Die russische Aktion sei “nicht nur Piraterie pur wie in einem Hollywood-Blockbuster”, sondern auch „ein klarer Akt der Aggression”. Im  Außenministerium in Moskau spricht man dagegen  von einer „amerikanisch-europäischen Verschwörung“. Die „Provokation in der Straße von Kertsch“ solle als Vorwand dienen, um den Westen zu weiteren Sanktionen gegen Russland zu bringen. Was ist wirklich passiert in der Meerenge von Kertsch? Und was sind die Hintergründe? Dazu meine aktuelle Analyse: https://www.focus.de/politik/ausland/russisch-ukrainischer-konflikt-eskalation-im-asowschen-meer-darum-darf-der-westen-putin-nicht-gewaehren-lassen_id_9977898.html

Keine Kommentare zu Putins Lackmustest?

Kommentar schreiben