reitschuster.de jetzt auch zum Anschauen: reitschuster.live

Fast 105.000 Mal ist mein “Livestream” auf Youtube zur Zensur meines Interviews mit Professor Bhakdi abgerufen worden. So wenig es mich vor die Kamera drängt – dieses Interesse hat mich überzeugt, öfter solche Sendungen zu machen. Und so habe ich jetzt ein neues Format eingeführt: reitschuster.live. Zunächst in unregelmäßigen Abständen werde ich da aktuelle Ereignisse kommentieren und auch auf Ihre Fragen antworten. Ich finde das direkte Kommunizieren mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser bzw. Zuschauerinnen und Zuschauer, sehr wertvoll. Hier finden Sie die ersten drei Sendungen im neuen Format.

Keine Angst – dass es so viele Sendungen nacheinander waren, lag an den geballten Ereignissen. Die Intervalle werden wieder ausgedünnt, versprochen. Sehen Sie doch mal rein, ich würde mich freuen! Und stellen Sie gerne Ihre Fragen!

Direkt zu meinem Youtube-Kanal kommen Sie über diesen Link hier – solange der Konzern mich noch nicht ganz zensiert hat.

In Kürze erwartet Sie eine weitere Neuerung: Spätestens nächste Woche soll die neue Version meiner Seite online gehen. Schneller, übersichtlicher, stabiler. Ich freue mich darauf!

Herzlich

Ihr

Boris Reitschuster


Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd, besagt ein chinesisches Sprichwort. In Deutschland 2020 braucht man dafür eher einen guten Anwalt.

Meine Seite, erst im Dezember 2019 gestartet, hatte allein im Juli 665.110 Besucher sowie weit mehr als eine Million Klicks. Und sie hat mächtige Feinde. ARD-Chef-“Faktenfinder” Gensing hat mich verklagt; auch ein bekannter linker Aktivist ging gegen reitschuster.de vor. Helfen Sie mit! Mit jedem Euro setzen Sie ein Zeichen, ärgern gebühren-gepolsterte “Haltungsjournalisten” und leisten einen Beitrag, Journalismus ohne Belehrung und ohne Ideologie zu fördern – und hunderttausendfach zu verbreiten. Ganz herzlichen Dank!

So können Sie unterstützen:

Via Paypal (Link hier – Kästchen “Waren und Dienstleistung” bitte nicht aktivieren)

via Banküberweisung:

Boris Reitschuster

IBAN DE92 1001 1001 2629 8468 32

BIC NTSBDEB1XXX

N26 Berlin Verwendungszweck: reitschuster.de

Bedanken kann ich mich bei Überweisungen leider nur, wenn Sie eine (E-Mail-) Adresse angeben.

via Patenschaft (Link hier).

Auf Wunsch bekommen Sie als kleine Gegenleistung für Ihre Unterstützung auch eines meiner Bücher. Alle Details und Möglichkeiten der Unterstützung finden Sie hier.


Bild: Telefunken-Bild/Wikicommons/CC BY-SA 3.0Text: red

Keine Kommentare zu reitschuster.de jetzt auch zum Anschauen: reitschuster.live

Kommentar schreiben