Mitleid mit dem Massenmörder?

Kritische Iraner waren erleichtert, machten sich lustig über "Auftrags-Heuler" aus staatsnahen Organisationen (sozusagen der Trauer-Perser im Gegensatz zu dem Jubel-Perser) - im deutschen TV nahm man diese für bare Münze, zeigte sich betroffen: Die Reaktionen auf die Soleimani-Tötung offenbaren einen verstellten Kompass bei vielen Linken. Nicht nur in Sachen Iran. Hierzulande bekommt man oft den Eindruck, dass in bestimmten Kreisen das Mitgefühl und Verständnis für Täter größer ist als für Opfer. Eine sehr gefährliche Entwicklung. Hier mein aktueller Video-Kommentar:


Seiten-Besucher seit 10.12.2019: