Stimmen zum Terror

“Während die Geheimdienste ihre Energie darauf verwendeten, liberale Aktivisten abzuhören, die Stiftung für die Bekämpfung der Korruption zu observieren und Schüler im Zentrum im Polizeigriff abzuführen, können andere leicht unbemerkt Bomben machen und mit ihnen durch die Stadt spazieren.“ Reaktionen zum Bombenterror in Petersburg – mein aktueller Bericht: http://www.huffingtonpost.de/2017/04/03/terror-petersburg-verdacht_n_15783848.html?utm_hp_ref=germany

 

 

 

Keine Kommentare zu Stimmen zum Terror

Kommentar schreiben