Streiken ginge auch anders…

 

Die Gewerkschaft Verdi hat gerade den Verkehr in Berlin niedergelegt. Dabei zeigen Beispiele aus anderen Ländern: Statt die Kunden in Geiselhaft zu nehmen, gäbe es auch eine sehr kundenfreundliche Streikvariante – ebenso pfiffig wie effektiv. Und zwar bestreiken des Unternehmens statt der Fahrgäste – für sie weiterfahren, aber keine Tickets mehr verkaufen bzw. einfordern.  Dazu hier mein aktueller Artikel. 

 

 

Keine Kommentare zu Streiken ginge auch anders…

Kommentar schreiben