Verstellter Kompass

 

Erschütternde Umfrage. Die Anhänger von SPD, Grünen, AfD und Linken halten die USA für gefährlicher oder gleich gefährlich als Russland. Bei aller Kritik an Trump – er ist kein Alleinherrscher, die

 

Gewaltenteilung in den USA ist nach wie vor intakt, er hat weder ein Nachbarland angegriffen noch kommen seine Gegner reihenweise ums Leben. Wer den Unterschied zwischen einer Diktatur und einer – wenn auch in Schwierigkeiten geratenden – Demokratie nicht mehr kapiert, handelt dumm und leichtfertig. Und er versündigt man sich an der Geschichte. Das ist Verrat an den Mauertoten, die ihr Leben verloren, weil sie aus einer von Russland gesteuerten Diktatur in den Teil Deutschlands wollten, der in einem Bündnis mit den USA war. Und an den US-Piloten, die unter Lebensgefahr West-Berlin mit einer Luftbrücke retteten. Ich persönlich würde mir eine große Nähe zu Russland sehr wünschen – aber nicht, solange dort eine Geheimdienst(KGB-)Diktatur herrscht.

 

P.S.: Erstaunlich auch, dass mehr SPD- und Grüne-Anhänger die USA für das gefährlichste Land halten als AfD-Anhänger (dass diese Zahl bei den „Linken“-Anhängern die höchste ist, verwundert dagegen nicht).

Keine Kommentare zu Verstellter Kompass

Kommentar schreiben