Test: Sieben von acht Stoffmasken fallen durch Filterleistung und Spritzwiderstand ungenügend

Für die einen ist sie eine Qual und Zumutung, für die anderen die Rettung vor der Pandemie: die Maske. Über den Mund- und Nasenschutz scheiden sich die Geister. Doch drum herum kommt heute niemand, wenn er nicht vor Monaten Vorräte Zuhause gebunkert hat. Selbst mit einem ärztlichen Attest, das einen von der Maskenpflicht befreit, kommt man in viele Geschäfte nicht rein. Von Pöbeleien und Aggressionen ganz zu schweigen. In vielen deutschen Medien wird weniger über die Masken informiert als vielmehr für sie agitiert. Bezeichnend ist, dass etwa die Stiftung Warentest sonst wirklich auch noch so ausgefallene Dinge testet – aber in sieben Monaten der Pandemie noch keinen umfassenden Masken-Test auf die Reihe brachte. Dabei wäre das eigentlich ihre ureigenste Aufgabe.

Dafür gibt es nun einen Masken-Test aus der Schweiz. Über den sogar die grundsolide Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRF berichtet. Das Ergebnis ist vernichtend. Ist das der Grund, warum man in den deutschen Medien nichts dazu findet? Obwohl das Thema doch von höchster Brisanz sein sollte. Das Fazit des Tests fasst die SRF wie folgt zusammen: „Das Labor Testex hat Masken unter die Lupe genommen. Keine der Stoffmasken und nur ein Teil der Hygienemasken besteht.“

Das Ergebnis des Tests im Auftrag der Westschweizer Konsumentensendung «A Bon Entendeur» ist ein Desaster, wie es in dem Beitrag heißt. Besonders schlecht schneiden die acht getesteten Stoffmasken ab: „Die Filtrationseffizienz erweist sich als Killerkriterium. Sieben von acht Masken fallen bei der Laborprüfung laut Testex durch und filtern Partikel der Grösse eines Mikrometers (ein Tausendstel Millimeter) nur ungenügend. Ein Mikrometer entspricht in etwa der Tröpfchengrösse, die Menschen beim Husten ausstossen. Einzig die Maske Osann besteht diesen Test. Die Maske ist aber so dicht gewebt, dass sie als einzige beim Kriterium Luftdurchlässigkeit versagt. Sprich: Das Atmen fällt mit dieser Maske sehr schwer“.

Aber es kommt noch schlimmer. Denn das grundsätzliche Urteil von Jean-Pierre Haug, dem Vorstand fürs operative Geschäft von Testex, ist laut SFR eindeutig: „‘Viele der getesteten Community-Masks erfüllen die Anforderungen an Filtration schlicht überhaupt nicht.‘ Dafür falle das Atmen sehr leicht. Das sei verständlich: ‘Bei einem groben Filter kann man gut atmen. Ein grober Filter filtert aber auch schlecht.‘“

Vier von den acht gestesteten Stoffmasken fielen nicht nur bei der Filterleistung, sondern auch beim Kriterium Spritzwiderstand durch. Die Oberfläche der Masken weist demnach Tröpfchen nur ungenügend ab, die Flüssigkeit schlägt auf die Maskeninnenseite durch. Auf diese Weise gelangen Bakterien und Viren an Mund, Nase und Schleimhäute, so Jean-Pierre Haug.

Auch von den acht getesteten Hygienemasken scheiterten vier bei der Filtration an den Anforderungen. Haug bezweifelt, ob die medizinischen Normen hier eingehalten werden.

Ebenso erschütternd wie die Testergebnisse ist das Schweigen der deutschen Medien. Einerseits betonen sie ständig, es gehe ihnen um das Wohl und die Gesundheit der Bevölkerung. Damit begründen sie zumindest inoffiziell die sehr einseitige Berichterstattung. Die im Bereich Masken in vielem Agitation gleichkommt. Wenn es aber um die Gesundheit geht, müssten die Probleme mit den Masken, die der Schweizer Test an den Tag bringt, sofort und schnell thematisiert werden. Genau das geschieht aber nicht. Hier kann und muss sich jeder selbst einen Reim machen. Und sich die Frage stellen: Wie verhältnismäßig ist es, wenn Maskenmuffel als Soziopathen diffamiert werden, und sogar Menschen mit Gesundheitsproblemen mit Anfeindungen rechnen müssen ohne Maske – und wenn gleichzeitig das Versagen von vielen dieser Masken kein Thema ist?

Die „Welt“ etwa machte einen „Test“ der ganz eigenen Art: Sie veröffentlichte „Die 33 coolsten Masken für den Herbst“. Dabei ging es fast ausschließlich um modische Aspekte. Und die Maske wurde als schickes Accessoire dargestellt. Das „Stilressort“ der einst konservativen Zeitung schrieb: „Der mit dem hauseigene Logo bedruckte, großformatige Plastikschutz von Louis Vuitton ist jetzt schon ein Klassiker: Er verbindet den Futurismus beider Kreativdirektoren (Nicolas Ghesquière und Virgil Abloh) mit der Dramatik der Couture. Auf den roten Teppichen und anderen öffentlichen Bühnen wimmelt es von kreativen Maskenlösungen. Und Modeikonen wie das Ex-Modell Michelle Elie…nutzt die Zeit, in der sie sich sonst auf ihre Auftritte bei den Schauen in Mailand und Paris vorbereiten würde, zum kreativen Spiel mit dem Thema.“

Sodann steht da weiter: „Masken, die nicht nur schützen, sondern auch noch gut aussehen“. Dabei gibt es im Text keinerlei Hinweis darauf, dass die Leistung dieser Masken auch wirklich getestet wurde. Und sie damit auch zuverlässig schützen. Die „Frankfurter Allgemeine“ schreibt in einer „Kolumne Modeerscheinung“ als Vorspann: „Welche Masken tragen eigentlich die wichtigen Modeleute? Unsere Autorin hat sich auf den Fashion Weeks in Mailand und Paris umgesehen.“ Weiter heißt es da: „Die Maske, dieses Mittel zum Zweck, ist natürlich ein Must-have im besten Sinne, kann aber nebenbei auch ein Spaßaccessoire sein. Die Maske könnte insofern die neue Handyhülle sein, weil ohne sie aus dem Haus zu gehen riskant ist; trotzdem ist sie eine Gelegenheit zum Ausdruck des eigenen Stilgefühls.“

Manchmal wünscht man sich, man würde in der Schweiz leben. Aber es ist ja schon ein Trost, dass man die Schweizer Medien bei uns lesen kann.



Bild: Charlie Waradee/Shutterstock
Text: br


 

Kommentare sortieren

81 Kommentare zu Test: Sieben von acht Stoffmasken fallen durch
    S V
    15 Oct 2020
    02:37
    Kommentar:

    Danke Herr Reitschuster

    66
    2
    Marcel
    15 Oct 2020
    02:40
    Kommentar:

    Bitte den Tippfehler korrigieren, da es hier wohl um das Design ging, nicht die Details 'Dabei ging es ausschließlich um das Details'. Ich weiß, es ist spät. Danke Boris für den, wieder mal, hervorragenden Artikel. 👍🏻

    26
    3
      15 Oct 2020
      02:46
      Kommentar:

      Vielen Dank, sehe ich mir gleich an!

      7
      2
        Philipp
        15 Oct 2020
        10:33
        Kommentar:

        Ziemlich weit unten steht "Unser Autorin", da fehlt ein "e".

        1
        1
      Schnatterente
      15 Oct 2020
      14:44
      Kommentar:

      Es kommt doch nicht auf das WIE,sondern Auf das WAS geschrieben wurde,an!

      12
      4
      Wieginia Moreau
      15 Oct 2020
      22:34
      Kommentar:

      Ihr Ernst?Völlig unwichtig,Tippfehler,wichtig ist der Inhalt! Ich bin froh, dass es diese Seite gibt und ich durch Boris Reitschusters Tagesbriefing, noch nicht aufgegeben habe,zu hoffen,dass es mehre Menschen gibt,die selbstständig denken können! Und ich hoffe dadurch auch,es werden mehr!MfG

      weiterlesen
      22
      3
    Dirk Trommer
    15 Oct 2020
    03:10
    Kommentar:

    Das hätte auch Captain Obvious sagen können. Deshalb gibt es für wirkungsvolle medizinische Masken Normen, wie z.B. EN 14683:2019-6. Diese haben eine nachgewiesen Wirkung, und man kann sie inzwischen problemlos kaufen und bentzen. Dass die stylischen "Alltagsmasken", hergestellt ohne die

    weiterlesen
    9
    11
      Arne Borg
      15 Oct 2020
      11:33
      Kommentar:

      Achtung bei solchen Angaben - zuständig ist hier das Bundesinstitut für Arzneimittel und medizinische Produkte - es wird von der Maskenindustrie seit Jahrzehnten probiert selbst FFP3 Masken gegen Viren zertifizieren zu lassen. Ergebnis bisher: Kein Zertifikat - so sieht das

      weiterlesen
      25
      0
        Karlo
        15 Oct 2020
        20:30
        Kommentar:

        Ffp2 & ffp3 masken haben ausblasventile: in niedersachsen bekommen sie probleme weil solche masken nach der nds. Verordnung nicht benutzt werden sollen! Ob das auch für andere bu-länder gilt?

        1
        0
    Aaron Clark
    15 Oct 2020
    03:15
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, es gibt auch hierzulande einen entsprechenden Test der Universität Marburg unter der Leitung von Dominic Dellweg, bei dem 16 industriell hergestellte Masken getestet wurden. Leider habe ich bisher noch keine Veröffentlichung der Uni selbst finden können, und

    weiterlesen
    12
    0
    Steffen Meise
    15 Oct 2020
    03:46
    Kommentar:

    Guten Morgen Ich setz erst gar Keine auf. Maskenpflicht ist Hörigkeitstest. Nur so konnte der Faschismus und die DDR entstehen.

    53
    6
      Schnatterente
      15 Oct 2020
      14:49
      Kommentar:

      Sorry,aber mir,die aus der DDR kommt,ist gerade hier in Westdeutschland eine viel höhere Obrigkeitshörigkeit aufgefallen! Und wir hatten auch keinen Faschismus,den hatte Gesamtdeutschland bis 45,sondern einen schwer gescheiterten,weil missbrauchten,Sozialismus. Und nein,ich bin keine Linke,sondern ein ehemaliger politischer Flüchtling aus der

      weiterlesen
      22
      0
        Matthias Steen
        15 Oct 2020
        16:19
        Kommentar:

        Sind nicht alle Sozialisten auch Faschisten? An der Macht unterscheiden sich die Handlungsweisen kaum!

        11
        5
          Karlo
          15 Oct 2020
          20:32
          Kommentar:

          Was bedeutete nochmal die abkürzung nsdap? Das s steht für.....

          7
          2
        Ulrich Hermann
        16 Oct 2020
        09:46
        Kommentar:

        Nur weil Stalin 1941 das sozialistische Unrechtsregime der N-Sozialisten als "Faschismus" deklariert hat, redet jetzt jeder nicht mehr von "Sozialisten", sondern von "Faschisten". Da aber die totalitäre Menschenfeindlichkeit wesentlicher Bestandteil der sozialistischen Ideologie ist, könnte man ja auf die Idee

        weiterlesen
        7
        0
      zitterlich
      15 Oct 2020
      23:36
      Kommentar:

      Den Merkelmaulkorb lehne ich aus tiefsten Herzen ab - aber - ich werd nicht den Wirt, den Verkäufer oder auch jemanden am Wochenmarkt kompromitieren. Habe mir für diesen Zweck ne Maske "Free Assange" angeschafft, in der Hoffnung noch ein wenig

      weiterlesen
      16
      0
    Leon
    15 Oct 2020
    03:51
    Kommentar:

    Nicht ohne Grund nutzt man seit Ewigkeiten in den meisten OPs Einwegmasken und nicht mehr wie vor gefühlt 100 Jahren welche aus Stoff. Selbst bei den Einwegmasken sagen die meisten Studien, dass diese die Ausbreitung von Atemwegsinfektionen überhaupt nicht oder

    weiterlesen
    39
    2
    altersblond
    15 Oct 2020
    06:40
    Kommentar:

    Überraschend ist das Ergebnis nicht. Ist eigentlich wie immer im Leben, sieht gut aus - erfüllt aber nicht die zugedachte Aufgabe.

    28
    2
      Tobi
      15 Oct 2020
      07:51
      Kommentar:

      Bei Politikern und Dummschwätzern von ARD und ZDF wäre ich für eine generelle Maskenpflicht rund um die Uhr. Nicht weil ich um deren Gesundheit besorgt bin, sondern weil uns damit immer zumindest die Hälfte der dummen Gesichter erspart bliebe.

      weiterlesen
      62
      3
        altersblond
        15 Oct 2020
        09:07
        Kommentar:

        Da bin ich auch dafür, aber sie sollten FFP 2 oder FFP 3 Masken tragen müssen, damit sie ungefähr nachvollziehen können, wie es gesundheitlich angeschlagenen Menschen geht, die schon bei den normalen Gesichtslappen Panik kriegen.

        33
        0
          Bubu
          15 Oct 2020
          09:37
          Kommentar:

          Falls es euch Deutsche etwas tröstet, Maskenkritiker sind auch bei uns in der Schweiz extrem unbeliebt. Es erstaunt mich, dass SRF diesen Beitrag veröffentlicht hat, die Konsequenz wird jedoch leider nur sein, dass Papiermasken benutzt werden müssen. Dienlich ist dieser

          weiterlesen
          15
          0
        Lupus
        15 Oct 2020
        19:33
        Kommentar:

        ignoriere diese Sender doch ganz, dann ersparst Du Dir 100%

        4
        0
    U. J. Gottlieb
    15 Oct 2020
    06:41
    Kommentar:

    Haben die Schweizer bei Merkel und Söder nachgefragt, ob sie das dürfen? Muss das nicht rückgängig gemacht werden? Söder hat doch gestern gesagt "mehr Maske". Wann kapieren die Schweizer endlich, dass die Deutschen für alles und immer die besten (weil

    weiterlesen
    67
    1
    Josef Fischer
    15 Oct 2020
    06:46
    Kommentar:

    Warum die Stiftung Warentest keinen Masken-Test macht? Ganz einfach. Da braucht es keinen Test, jeder weiß, die Dinger sind alle voll supi.

    38
    1
    Kiv K.
    15 Oct 2020
    06:56
    Kommentar:

    Corona wird doch über Aerosole übertragen, oder? Sagt zumindest Dr Ted Noel und demonstriert das Versagen diverser Masken mit einem Vape. Resultat: Alle nutzlos, wenn sie nicht absolut luftdicht auf dem Gesicht sitzen und einen entsprechenden Filter haben. Aerosole gehen

    weiterlesen
    40
    0
      M. Marut
      15 Oct 2020
      12:03
      Kommentar:

      Ja, die Vorführung von Dr. Ted Noel unbedingt ansehen. Sie informiert nicht nur, sondern ist auch aufheiternd.

      9
      0
    Krufi
    15 Oct 2020
    07:00
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, wie können Sie nur annehmen, dass die deutschen MSM zu Maskenpflicht berichten sollen, was den politischen „Corona-Hysterikern“ nicht ins Weltbild passt. Geht ja gar nicht! Ein Schweizer Labor hat Masken von Pendlern getestet. Ergebnis erschreckend!! https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-diese-3-grusel-bakterien-sammeln-sich-auf-maske-65783258 In

    weiterlesen
    34
    0
      Sibylle
      15 Oct 2020
      10:30
      Kommentar:

      Ich arbeite in der Psychiatrie, hier hat man den Eindruck, dass das Personal noch durchgeknallter ist als die Patienten.

      8
      0
    xandru
    15 Oct 2020
    07:11
    Kommentar:

    Die Maske hilft, und zwar gegen Bußgelder. So wie Glubuli durchaus wirksam sind, nämlich gegen Unterzucker.

    24
    4
    Norbert Brausse
    15 Oct 2020
    07:27
    Kommentar:

    Flüchtigkeitsfehler in Zeile 6? agiert oder doch eher agitiert

    1
    0
    Norbert Brausse
    15 Oct 2020
    07:35
    Kommentar:

    Nun etwas Sachliches: Derjenige, den es interessiert, konnte schon vor längerer Zeit herausfinden, dass die normalen Stoffmasken nichts taugen, also nicht vor Viren schützen und auch eigene Viren nicht abhalten und darüber hinaus sogar eine Brutstätte für Viren bilden, wenn

    weiterlesen
    18
    0
    Samuel Mattli
    15 Oct 2020
    07:35
    Kommentar:

    Es gab in der Schweiz schon verschiedentlich Maskentests in den Medien, mehrere Beiträge in Konsumentenmagazinen, und auch bereits eine grössere Reportage in der Sendung "Kassensturz" von SRF 1 (also dem quasi-staatlichen "Hauptsender"). Alle sind zu einem recht vernichtenden Urteil gekommen,

    weiterlesen
    8
    0
    Alexander Schilling
    15 Oct 2020
    07:48
    Kommentar:

    Der Schutz von Masken -- gegen staatliche Verfolgung und soziale Ächtung, ein weiterer Nutzen ist m.E. nicht erkennbar -- muss durch die bekannten Gesundheitsrisiken beim Masketragen (u.a. Co2-Sättigung der Atemluft) teuer bezahlt werden!

    16
    0
    magerbaer
    15 Oct 2020
    07:59
    Kommentar:

    Der korrekte Bundesbürger hat den Verordnungen kritiklos zu glauben und nicht Masken zu hinterfragen, sondern Maskenkritiker sofort an die Obrigkeit zu melden. Behauptungen über Masken und Corona dürfen nämlich nur von zugelassenen Predigern verkündet werden. Sie sind nicht zu prüfen,

    weiterlesen
    24
    0
    Vimaria
    15 Oct 2020
    08:24
    Kommentar:

    Danke für den Beitrag ! Bislang kann ich nur einen Effekt der Maske beobachten: Die meisten Leute glauben anscheinend, dass die Maske -wie von Politik und Medien suggeriert- das "Allheilmittel" zu sein scheint. Deswegen wird meist kein Abstand mehr gehalten

    weiterlesen
    9
    0
      Leon
      15 Oct 2020
      12:04
      Kommentar:

      Die Politik schürt diese Meinung leider immer wieder. Besonders solche Leute wie Söder, die sinngemäß sagen, Masken seien das einzige wirkungsvolle Mittel, um Corona einzudämmen oder mit solchen "schlauen" Sprüchen wie "Mehr Maske erlaubt auch mehr".

      2
      1
      Mathias Paulsen
      15 Oct 2020
      13:24
      Kommentar:

      Dieser Rückstau ist vielleicht ja sogar Absicht, um bei Bedarf die politische Marschrichtung untermauern zu können. Heute auf allen Kanälen: "Höchster Zuwachs seit Pandemiebeginn." Es wird aber nicht die Anzahl der Tests genannt, um die Zahlen ins Verhältnis zu setzten.

      weiterlesen
      2
      0
    Eva
    15 Oct 2020
    08:44
    Kommentar:

    Es ist so frustrierend. Schon eine andere Untersuchung in der Schweiz, hatte das auch festgestellt und auf die gesundheitlichen Schäden hingewiesen . Wenn die Medien auf breiter Front dies publizieren würden, dann würden sich vielleicht mehr Menschen diesen Lappen nicht

    weiterlesen
    12
    0
    Eva-Maria Skall
    15 Oct 2020
    08:45
    Kommentar:

    Es ist so frustrierend. Schon eine andere Untersuchung in der Schweiz, hatte das auch festgestellt und auf die gesundheitlichen Schäden hingewiesen . Wenn die Medien auf breiter Front dies publizieren würden, dann würden sich vielleicht mehr Menschen diesen Lappen nicht

    weiterlesen
    1
    0
    Rainer Neuhaus
    15 Oct 2020
    08:53
    Kommentar:

    Ich finde es immer wieder interessant, dass die Allgemeinheit erst einmal die Meinung von "Experten" und / oder die Ergebnisse eines "Labors / Instituts" benötigt, wenn es auch mit gesundem Menschenverstand und geringem Grundwissen gehen würde. Wenn Wissen fehlt, kann

    weiterlesen
    16
    1
    August Klose
    15 Oct 2020
    09:10
    Kommentar:

    Am schönsten finde ich gehäkelte Masken wie diese: https://www.youtube.com/watch?v=Dzu1MaXXMC8

    2
    0
    Andreas Kiss
    15 Oct 2020
    09:29
    Kommentar:

    Besonders perfide und verachtend finde ich Beiträge, in denen die Mund-Nase-Bedeckung als Modeaccessoire dargestellt wird. Ebenso könnte man Burkas, Daumenschrauben und Amputationen bejubeln.

    15
    0
    Pfanni
    15 Oct 2020
    09:44
    Kommentar:

    Sie haben nicht verstanden, daß die Maske nicht den Träger schützt, sondern seine Mitmenschen, falls der Träger unerkannt infiziert ist. Richtig, der Schutz ist beschränkt: Aber wenn jeder Infizierte im Mittel nur noch 0,9 Mitmenschen ansteckt anstatt 1,1, macht das

    weiterlesen
    1
    15
      Magdalena Hofmeister
      15 Oct 2020
      12:11
      Kommentar:

      Die Masken (auch Operationsmasken, Ausnahme FFP3), und dazu können Sie Herstellerangaben durchlesen, schützen auch den anderen (wie sie ja auch im Artikel zitiert sehen) höchstens bei direktem Anhusten (Tröpfchen) und selbst das auch bei Operationsmasken nicht hundertprozentig. Am OP-Tisch, wo

      weiterlesen
      5
      0
      Joerg Gerhard
      15 Oct 2020
      13:14
      Kommentar:

      Selbst wenn sie das glauben, lesen sie mal dazu die Studie der Norweger: max.1 verhinderte Troepfcheninfektion pro 200.000 Leute p.W., bei korrekt von allen getragenen medizinischen Masken und unter unrealistisch hohen Effizienzannahmen.

      5
      0
      Smilla
      15 Oct 2020
      16:07
      Kommentar:

      Mein Gott, die Viren fliegen nicht in Einbahnstrassensystemen, die gehen auch aus deiner Atemluft durch die Maske ohne Filter in die Umgebung. Was ist daran so schwer zu verstehen???

      3
      0
    Angela
    15 Oct 2020
    09:45
    Kommentar:

    Medizinische Masken haben auch ihre Probleme, u.a. beim Anlegen: Um halbwegs bequem atmen zu können und Beschlagen von Brillen zu verhindern, platzieren viele die Masken so im Gesicht, dass Lücken unter und seitlich der Maske bestehen, durch die der "aerosolhaltige"

    weiterlesen
    4
    2
    Joerg Gerhard
    15 Oct 2020
    09:50
    Kommentar:

    Das entspricht dem gesunden Menschenverstand Studien und Bedenken der Prof. Veit und Kappstein, die ja auch totgeschwiegen wurden. Der Modefocus der Medien, Menschen, Promos und Politiker ist verständlich, denn die Alltags-Maske hat ja keine Schutzfunktion, sondern ist ausschließlich ein Gessler

    weiterlesen
    10
    0
    AL
    15 Oct 2020
    10:50
    Kommentar:

    Vielen Dank, Herr Reitschuster. Sehr guter Artikel. Das komplette Versagen hochbezahlter, deutscher Journalisten ist unsäglich. Die Mehrheit der Bevölkerung ist momentan hysterisch und aufgehetzt von der täglich Panikpropaganda. Durfte ich gestern in einer Fililale eine großen Supermarktkette erleben. Aggressive, hysterische,

    weiterlesen
    14
    0
    Pelegrino
    15 Oct 2020
    11:33
    Kommentar:

    Sehr geehrter Herr Reitschuster, es gibt im Internet ja nun durchaus eine Reihe von sehr anschaulichen Videos, die die (eher nicht so) hohe Wirksamkeit der Masken hinlaenglich beschreiben. Ein (vermutlicher) Arzt hat sich zu einem Eigenexperiment bemueht und dazu offensichtlich

    weiterlesen
    5
    0
    Rolf
    15 Oct 2020
    11:46
    Kommentar:

    Es gab hier in der Schweiz schon vor ungefähr einem Monat einen Artikel im Ktipp (meistgelesenes Konsumentenmagazin in der Schweiz), wo Masken von Pendlern im Labor auf Keime untersucht wurden. Wie nicht anders zu erwarten sind es regelrechte Keimschleudern, wenn

    weiterlesen
    5
    0
    Smilla
    15 Oct 2020
    12:24
    Kommentar:

    Das dient der besseren Postierung der neuen Maskenkontrolleirmaschinerie. Das Virus ist denen doch egal, Herr Reitschuster. Die Leute sollen vor sich selbst geschützt sein. Wenn nur das Ordnungsamt die Sperrgebiete für Atemfreiheit kennt, nutzt das erfahrungsgemäss nur einem: den Politessen,

    weiterlesen
    5
    0
    Smilla
    15 Oct 2020
    12:24
    Kommentar:

    Das dient der besseren Postierung der neuen Maskenkontrolleirmaschinerie. Das Virus ist denen doch egal, Herr Reitschuster. Die Leute sollen vor sich selbst geschützt sein. Wenn nur das Ordnungsamt die Sperrgebiete für Atemfreiheit kennt, nutzt das erfahrungsgemäss nur einem: den Politessen,

    weiterlesen
    0
    0
    Smilla
    15 Oct 2020
    13:22
    Kommentar:

    Durch Jute soll man noch gut atmen können...

    4
    0
    Der Ingenieur
    15 Oct 2020
    14:26
    Kommentar:

    Das Ergebnis des Test überrascht nicht. Denn selbst normale "Medizinische Einweg-Masken", wie sie von Zahnärzten oder medizinischen Personal bei OPs eingesetzt werden, dienen nicht dem Eigenschutz des Personals, sondern lediglich dem Schutz der Patienten vor Kontaminierung der Wunden mit Erregern,

    weiterlesen
    4
    2
    Frank Daarsten
    15 Oct 2020
    14:50
    Kommentar:

    "Markt", "Marktcheck", "Supermarkt" und wie sie alle heissen unsere Verbrauchersendungen in den Staatsbürgerverblödungsmedien. Und nicht zu vergessen "test" von der Stiftung Warentest und "Ökotest". Man, es wird getestet was das Zeug hält: Pizza, Kühlschränke, Autoreifen, Spülmittel... Komisch nur, dass der

    weiterlesen
    8
    0
    G. Hörning
    15 Oct 2020
    15:28
    Kommentar:

    Wenn Masken einen echten Nutzen haben sollen, müssen sie gewisse Kriterien bzgl. Material und Schnitt erfüllen. Von einer solchen Anforderung lese ich nie etwas. Ich habe meiner Nachbarin eine 3lagige Maske genäht und sorgfältige Stoffauswahl betrieben, damit sie ihre in

    weiterlesen
    1
    0
    Jens Frisch
    15 Oct 2020
    16:50
    Kommentar:

    "„Die Maske, dieses Mittel zum Zweck, ist natürlich ein Must-have im besten Sinne, kann aber nebenbei auch ein Spaßaccessoire sein." Welche "Zweck" haben denn diese Masken, wenn ihre Funktionstüchtigkeit irrelevant ist? Mein Tipp: Die Entmenschlichung unserer Mitmenschen. Jetzt alle zusammen:

    weiterlesen
    5
    0
    Jens Frisch
    15 Oct 2020
    16:51
    Kommentar:

    „Die Maske, dieses Mittel zum Zweck, ist natürlich ein Must-have im besten Sinne, kann aber nebenbei auch ein Spaßaccessoire sein." Welche "Zweck" haben denn diese Masken, wenn ihre Funktionstüchtigkeit irrelevant ist? Mein Tipp: Die Entmenschlichung unserer Mitmenschen. Jetzt alle zusammen:

    weiterlesen
    3
    0
    Julia
    15 Oct 2020
    17:01
    Kommentar:

    Das ist alles so traurig. Und was ich am schlimmsten finde, ist das Schüler von Lehrern zu Tragen von Masken während des Unterrichts genötigt werden. Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte, Herr Reitschuster, schreiben Sie etwas über unsere Kinder und

    weiterlesen
    8
    0
    Roland W.
    15 Oct 2020
    17:24
    Kommentar:

    Ist das denn noch eine Meldung von Bedeutung? Es ist schon monatelang - auch ohne Studie - bekannt, daß die Masken keinen Wert haben. Der Latz vor dem Mund schützt nicht vor Infektion, sondern nur vor dem Strafzettel, den idiotische

    weiterlesen
    2
    1
    Paulsen, Sönke
    15 Oct 2020
    19:32
    Kommentar:

    Ich war heute bei einem Corona-positiven Patienten. Meine Schutzmaßnahmen wie folgt: FFP2 Maske, Haarschutz bis zum Nacken, Schutzbrille, steriler Kittel, Handschuhe, Schuhschutz. Alles zum Einmalgebrauch und in der Schleuse beim Gehen entsorgt. Was bitte sollen Stoffmasken??????????????????

    6
    0
    Peter Tanner
    15 Oct 2020
    19:53
    Kommentar:

    Schnüffeltuch macht Kluuch. "Lutsch, lutsch, lutsch, lutsht, lustsch... Abstand Jens, die Kameras sind an". Oh ha, zu viel Ouzo heute, aber nüchtern ist das ja alles nicht mehr zu ertragen.

    2
    0
    Fragolin
    15 Oct 2020
    21:13
    Kommentar:

    Wenn diese Stoffmasken nachweislich keine Wirkung haben (und Atemaerosole sind bis 0,1 Mikrometer klein, also nur ein Zehntel der gestesteten Größe...), wie ist es dann mit der Verhältnis- und Verfassungsmäßigkeit bestellt, wenn eine Regierung unter Androhung härstester Strafen die Menschen

    weiterlesen
    4
    0
    Ulrich Hermann
    15 Oct 2020
    22:15
    Kommentar:

    Dass die Maske in weiten Teilen Deutschlands vor Bußgeldern schützt, ist doch Fakt. Man stelle sich vor, es wird demnächst die Pflicht zum Tragen eines Nasenrings, damit jederzeit eine Führstange eingehängt werden kann, eingeführt. Wir gehen großen Zeiten entgegen!

    weiterlesen
    3
    0
    Manfred Simon
    15 Oct 2020
    22:21
    Kommentar:

    ...ich hab´s von Anfang an gewußt: Hier werden wir verarscht, wer nur etwas nachdenken kann mußte merken daß das alles Lüge ist!

    2
    0
    Steffen L.
    15 Oct 2020
    23:23
    Kommentar:

    So unbewiesen der Nutzen dieser Masken ist, sollten doch einige Aspekte bedacht werden. Als ich mir vor vielen Jahren ein Schnorchelset kaufte, waren entsprechende Sicherheitshinweise beiliegend. Es wurde vor einer Verlängerung des Schnorchels gewarnt, da die Ausatemluft entsprechend des Luftvolumen

    weiterlesen
    6
    0
      Rüdiger Engelhardt
      16 Oct 2020
      03:17
      Kommentar:

      "Da zu Beginn der Maskenpflicht nicht ausreichend Masken verfügbar waren, fertigten Hobbyschneider in guter Absicht Ersatz." In guter Absicht? Mag vielleicht auch sein, aber vor allem in devoter Hörigkeit nach Aufforderung von denen, die uns jetzt fest im Griff haben.

      weiterlesen
      1
      0
    Tippgeber
    16 Oct 2020
    00:00
    Kommentar:

    Die Webseite ist unverschlüsselt. Das ist unprofessionell und sollte schnellstens geändert werden.

    0
    0
      16 Oct 2020
      01:26
      Kommentar:

      Danke für den Hinweis! Die Seite als solche ist verschlüsselt, aber leider kommt es auf einzelnen Unterseiten zu einem Ausfall der Verschlüsselung. Mein Webadministrator ist bereits dabei, den Fehler zu beheben.

      0
      0
    Anymonus
    16 Oct 2020
    03:14
    Kommentar:

    Die Untersuchung straft alle diejenigen schallend Lügen, die durch derartige Masken “Schutzwirkung” zu generieren glauben. Weil es die bei/gegen Viren nicht gab, war bekanntlich Drosten am Anfang nicht dafür. Exakt deshalb sind Leute wie T-Online-Chefredakteur Lars Wienand oder der Kölner

    weiterlesen
    2
    0
    Else Stinner
    16 Oct 2020
    16:41
    Kommentar:

    In einer von mir gerne gelesenen Zeitschrift wurde über die Maskenmuffel gesagt, sie leiden an einer Kognitiven Dissonanz, können also wenig dafür, dass sie Gefühlstechnisch wenig für ihre Haltung. Für mich leiden die meisten Menschen am Stockholmsyndrom, sie hasslieben ihre

    weiterlesen
    1
    0
    Black Diabolo
    16 Oct 2020
    20:29
    Kommentar:

    Wir haben in Deutschland seit Monaten Maskenpflicht oder Maskenzwang. Wir alle, bis auf wenige Ausnahmen, halten uns strengstens daran. Und trotzdem steigt die Zahl der Infizierten dramatisch an. Logischerweise müssten die Zahlen durch das Tragen von Schutzmasken stark fallen. Der

    weiterlesen
    2
    0
    Jens Langer
    17 Oct 2020
    03:10
    Kommentar:

    Da, wo ich lebe, hat heute nach circa einem dreiviertel Jahr Lockdown mein Fitness Center wieder eröffnen dürfen. Die Einschränkung: Workout nur mit Maske. Die meisten Masken bauschen sich beim Ausatmen auf und werden beim Einatmen wieder an das Gesicht

    weiterlesen
    1
    0
    Nikolaus Dulgeridis
    17 Oct 2020
    03:29
    Kommentar:

    Sehr gute Zusammenfassung, die etwas Licht ins Dunkel bringt. Niemand wird ernsthaft behaupten, dass Masken überhaupt keine Wirkung haben, aber es erstaunt sogar die Kritiker zusehends, als wie ineffektiv sich diese Waffe der Pandemiebekämpfer bisher erwiesen hat, die in der

    weiterlesen
    0
    0
    Steffen Hennermann
    17 Oct 2020
    11:36
    Kommentar:

    Wie üblich - noch nicht mal eine originale Quellenangabe damit man sich mal mit der Seriosität dieser Tests auseinandersetzen kann. Ich empfehle folgendes Interview: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-forschung-meyer-hermann-systemimmunologie-infektionen-100.html Und einen Blick auf die 7-Tage-Inzidenz-Werte in Europa vom 13.10.20: https://twitter.com/BBK_Bund/status/1316750665209851904 Ist ja irgendwie schon

    weiterlesen
    0
    2
      17 Oct 2020
      11:50
      Kommentar:

      Die Quelle ist im Text korrekt verlinkt, über diese kommt man auch sehr, sehr einfach an die Testergebnisse, die dort herunterladbar sind. Ich finde es schade, dass Sie hier leicht widerlegbare Anschuldigungen bringen. Auch Ihre Argumentation kann ich nicht nachvollziehen.

      weiterlesen
      2
      0
    Hubert
    20 Oct 2020
    18:46
    Kommentar:

    Da ist wohl einiges durcheinander gekommen. Die Mund-Nasen-Masken hielten wir im März noch für nicht hilfreicht. Dann sahen wir, daß Länder in denen Mund-Nasen-Masken in der Grippesaison "normal" sind (aus Rücksicht auf die Mitmenschen!) irgendwie deutlich milder durch das Frühjahr

    weiterlesen
    0
    0
    Norbert Matausch
    21 Oct 2020
    10:25
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, vielen Dank für Ihre Seite. Ich bin erst vor kurzem drüber gestolpert. Im Meer der schafgleichen Lobhudelei für die Propaganda der Mainstreampresse sind sind Sie ein Leuchtturm. Danke dafür. Als ehemaliger Journalist hüpft da mein Herz vor

    weiterlesen
    1
    0
      oldman_2
      23 Oct 2020
      16:32
      Kommentar:

      Mir geht es genauso.  Um das ganze abzurunden (nach Lektüre auch der Leserbriefe) noch dieses : Wenn ich mich vor einem tödlichen Virus (z.B.Ebola) schützen will, muss ich eine FFP3-Maske tragen. Standard bei den ultrahochvermummten Ärzten und Pflegern auf der

      weiterlesen
      0
      0
    René
    28 Oct 2020
    13:50
    Kommentar:

    Hallo Jetzt muss ich kurz einhaken. Irgendwie ist dieser Test falsch. Der Sinn dieser einfach Stoffmasken ist nicht das Filtern der Luft beim Einatmen. Sondern das Verhindern das Tröpfchen beim Husten sich weit verteilen. Ohne Maske sollen die Tröpfchen beim

    weiterlesen
    0
    0

Kommentar schreiben