Corona im Kabinett: Lügen Bilder? Seibert sieht keine Hygiene-Verstöße der Regierung

Nicht immer ist das Offensichtliche auch offensichtlich. Das zumindest ergab der Diskurs heute zwischen Merkel-Sprecher Steffen Seibert und mir auf der Bundespressekonferenz (anzusehen hier bei Phoenix). Ich wollte wissen, wie die Gleichbehandlung gewährleistet ist, wenn ganze Schulklassen trotz Einhaltung der Corona-Regeln unter Quarantäne gesetzt werden, und dies gleichzeitig beim Bundeskabinett nicht der Fall ist nach dem positiven Test von Jens Spahn. Obwohl Bilder belegen, dass die Corona-Regeln im Kabinett nicht eingehalten wurden. Seibert parierte, die Frage sei doch bereits oft gestellt und beantwortet worden, und zählte noch einmal auf, dass im Kabinett quasi Hochsicherheitsmaßnahmen gelten und deshalb eine Quarantäne nicht notwendig sei.

Dabei ließ der Regierungssprecher den zentralen Aspekt meiner Frage einfach außer Acht: Die Aufnahmen, die Verstöße gegen die strengen Maßnahmen zumindest in Sachen Mindestabstand in der Kabinettssitzung am Mittwoch zeigen (zu sehen etwa hier in diesem Video der BILD-Zeitung). Auf der Seite des Robert-Koch-Instituts heißt es ganz eindeutig: „Der Einsatz von Mund-Nasen-Bedeckungen kann andere zentrale Schutzmaßnahmen, wie (…) die Einhaltung der physischen Distanz von mindestens 1,5 m (…) nicht ersetzen, sondern ergänzt diese.“

Also erinnerte ich Merkels Sprecher in einer Nachfrage daran, dass meine Frage sich eben auf diese Verstöße bezog, die jedermann anhand der Aufnahmen im Internet einsehen kann. Und dass er, Seibert, den zentralen Aspekt meiner Frage eben nicht beantwortet hatte. Seine Reaktion: „Ich habe jetzt keine andere Antwort für Sie. Ich glaube, dass es ganz offensichtlich wird, dass die Tagungen der Sitzungen des Bundeskabinetts unter strengen Infektionsschutzmaßnahmen stattfinden.“ Punkt. Es kann also nicht sein, was nicht sein darf. Auch wenn es offensichtlich ist.

Auf die Frage, ob sich Angela Merkel nach dem Kabinett wegen Spahn habe testen lassen, antwortete Seibert: „Die Bundeskanzlerin folgt grundsätzlich im Hinblick auf den Infektionsschutz in all seinen Facetten den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts; in Zusammenhang mit Reisen lassen sich die Bundeskanzlerin und alle Mitglieder ihrer Delegation testen.“

Auch auf zwei andere Fragen von mir gab es zunächst keine Antworten (siehe hier). Aber ich hoffe, dass diese nachgereicht werden. Vom Bundesjustizministerium wollte ich wissen, wie die Abwägung in Sachen Quarantäne ausfalle: Einerseits können die Behörden laut dem Infektionsschutzgesetz anordnen, dass Menschen „abgesondert“ werden, also ihnen damit ihre Freiheit faktisch entzogen wird. In der Regel durch einen als „häusliche Isolation“ bezeichneten Hausarrest. Artikel 104 Grundgesetz besagt indes, dass Menschen ihre Freiheit nur auf richterliche Anordnung entzogen werden darf. Im Internet kursieren Aussagen von Rechtsanwälten, die der Auffassung sind, dass deshalb die Anordnungen von Quarantäne durch Gesundheitsämter grundgesetzwidrig seien. Die Sprecherin des Ministeriums sagte, dass sie sich dazu spontan nicht äußern könne und eine Antwort gegebenenfalls nachreichen werde.

Des Weiteren fragte ich nach der Problematik des uneinheitlichen Ct-Werts der Tests (siehe mein Interview mit dem Abgeordneten Luthe von heute): Ob hier eine Vereinheitlichung geplant sei durch das Gesundheitsministerium. Der Sprecher des Ministeriums sagte, zu einer gesetzlichen Vereinheitlichung des Ct-Werts lägen ihm keine Erkenntnisse vor. Er müsse eine Antwort ggf. nachreichen; dazu könne man sich aber auch an die medizinischen Labore wenden.  Auf die Nachfrage, ob eine Vereinheitlichung für die Zukunft angestrebt sei, sagte der Sprecher, solche Richtlinien lägen in der Kompetenz der Fachgesellschaften.

Das Innenministerium befragte ich, warum in Deutschland nach dem mutmaßlich islamischen Tötungsdelikt in Dresden eine weitaus schwächere Reaktion gab als in Frankreich, wo man umgehend viele Gefährder abschob und ob das Ministerium plane, hier härter vorzugehen (anzusehen hier).



Bild: Boris Reitschuster
Text: br


 

Kommentare sortieren

94 Kommentare zu Corona im Kabinett: Lügen Bilder?
    Dagmar Hansen
    23 Oct 2020
    22:27
    Kommentar:

    Eine wunderbare Gutenachtnachricht, lieber Herr Reitschuster, vielen Dank dafür. Fragen sind der Schlüssel, denke ich. Vor allem, wenn keine Antworten kommen, die diese Bezeichnung verdienen. Herzliche Grüße!

    98
    2
    Alois Fuchs
    23 Oct 2020
    18:32
    Kommentar:

    Glückwunsch, Herr Reitschuster! Es wurde höchste Zeit, dass jemand in diese "Wohlfühlatmosphäre" einbricht und die Regierungssprecher mit Fragen UND Nachfragen "aufmischt" (wie man in Bayern sagt statt "grillen").

    189
    0
      Boris Reitschuster
      23 Oct 2020
      18:47
      Kommentar:

      Danke! Ich finde es sehr wichtig, da kritisch nachzuhaken. Auch wenn bei manchen Fragen eben keine Antwort kommt – aber auch das zu dokumentieren ist in meinen Augen sehr wichtig. Aus zeitlichen Gründen werde ich nicht ständig hingehen können, aber

      weiterlesen
      185
      1
        Otto Fischer
        23 Oct 2020
        19:35
        Kommentar:

        Danke Herr Reitschuster, Sie sind der Stachel im Fleisch der Politkaste. Die müssen jeden Schritt spüren, das sie Fehler gemacht haben und endlich von ihrem hohen Ross absteigen. Weiter so

        107
        0
        René Nickname
        23 Oct 2020
        19:46
        Kommentar:

        Manchmal ist ja keine Antwort auch eine Antwort, und in manchen Fällen vielsagender als ein Redeschwall ohne Aussage.  

        80
        0
        RUDI
        23 Oct 2020
        19:56
        Kommentar:

        Auch wenn sie keine Antwort bekommen wird die Frage von den Zuschauern gehört. Vielleicht regt das dann das Nachdencken bei den Zuschauern an.

        82
        0
        Sebastian Kranz
        23 Oct 2020
        21:37
        Kommentar:

        Haben Sie keine Bedenken, daß man Sie aus der BPK demnächst wieder auslädt? Sie stören deren Wohlfühlblase mit Ihren kritischen Fragen doch ganz enorm ;-)

        31
        0
        Henning Richter
        24 Oct 2020
        21:17
        Kommentar:

        Man konnte die Schnappatmung von Herrn Seibert fast mit den Händen greifen! Genau diese Fragestellungen sind eben unerwünscht und jeder merkt, dass der Herr darauf schlecht vorbereitet ist - wie übrigens einige auf dem Podium ("Ich werde Ihnen die Antwort

        weiterlesen
        8
        1
        Tobias Weinbeck
        26 Oct 2020
        14:23
        Kommentar:

        Super, vielen Dank Herr Reitschuster für Ihre Klasse Arbeit! Keine Antwort ist oft ne viel größere Antwort! Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche

        2
        0
    M.H.
    23 Oct 2020
    18:33
    Kommentar:

    Vielen vielen Dank, Herr Reitschuster, die Damen und Herren müssen sich in Zukunft deutlich wärmer anziehen, wen Sie anwesend sind.

    111
    1
    AW
    23 Oct 2020
    18:46
    Kommentar:

    Ich habe seit 2015 Tagesscheu, heute und deren Derivate inkl. sog. Talk-Shows durch die 3 alten Damen des ÖRs verweigert, Lanz sowieso, ebenso die Magazine, die durch die Bank immer einseitig sind. Jetzt macht es plötzlich wieder Spaß, Nachrichten in

    weiterlesen
    64
    1
      Boris Reitschuster
      23 Oct 2020
      18:49
      Kommentar:

      Ich bin einfach so langsam um denken, und darum wirkt das verständlich :-) Aber ganz im Ernst: ich weiß es nicht. Von Natur aus neige ich eher dazu, viel zu schnell zu sprechen. Darum konzentriere ich mich sehr, um das

      weiterlesen
      78
      0
        AW
        23 Oct 2020
        20:52
        Kommentar:

        Ich kenne es, statt nur Worten fallen einem einfach erklärende, druckreife Klein-Absätze ein, die in kürzester Zeit raus sollten. Und damit sind viele überfordert, die die Ankerpunkte gar nicht vollinhaltlich auf dem Zettel haben. Schnellsprecher sind eben Schnelldenker - und Überforderer.

        weiterlesen
        5
        4
          AW
          24 Oct 2020
          01:34
          Kommentar:

          Ich muss mich selber korrigieren: es sind erst später im Leben komplette Mini-Absätze wg. Wiederholung; vorher ist es tatsächlich Heinrich von Kleist: "Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden". Der schwierigste Text im Gymnasial-Lesebuch 10. Klasse mit 16 Jahren.

          weiterlesen
          1
          2
    Paul J. Meier
    23 Oct 2020
    18:49
    Kommentar:

    Ich glaube, dass sich dieser Seibert schon so ans lügen, verschleiern, beschwichtigen, beschönigen oder aufhübschen gewöhnt hat, dass er schon gar nicht mehr auf den Gedanken kommen kann, es mit der Wahrheit zu versuchen. Immer wenn ich diesem Mann zuhöre,

    weiterlesen
    110
    1
      Peter Tanner
      23 Oct 2020
      18:54
      Kommentar:

      Der hat bei Angela gelernt wie man viel quackt aber nicht sagt. Umsobesser wenn Fragen kommen auf denen er selbst keine Antwort geben kann. Ich meine zur Rechtssicherheit von Quarantäneanordnungen sollte man schon was sagen können. Freiheitsberaubung ist keine Kleinigkeit.

      weiterlesen
      71
      1
        xandru
        23 Oct 2020
        20:49
        Kommentar:

        Angeblich sind bei uns derzeit 350.000 Menschen in Quarantäne, das wäre etwa jeder 250ste. Und das ohne saubere juristische Grundlage? Da fragt ich man sich doch, warum sich damals die 68er bei den Notstandsgesetzen fast ins Hemd gemacht haben, wenn

        weiterlesen
        36
        0
          Charlott
          23 Oct 2020
          21:52
          Kommentar:

          Die 68er, die müssen jetzt Häubchen stricken oder häkeln, bzw. jetzt wahrscheinlich Masken nähen und als Omas gegen Rechts auftreten. Deren Kampf hat sich gewandelt, aber immer noch Kampf. Ah noch was: Ihre Enkel`innen und *außen mit dem SUV zur

          weiterlesen
          19
          0
        Agnes Ster
        23 Oct 2020
        21:57
        Kommentar:

        Um es auf den Punkt zu bringen: Das Coronaterrorkabinett hat keine Ahnung, wie die Testmodalitäten sind, was positiv eigentlich bedeutet und jedes Labor kann mit beliebiger Sorte selbst kreierter Tests und beliebiger Verdoppelungszahl  (CT-Wert) selbst die "Diagnose" stellen, ab etwa

        weiterlesen
        56
        0
          M. Günther
          24 Oct 2020
          10:19
          Kommentar:

          Bravo. Es hat mich sehr gefreut, ihren Kommentar zu lesen. Einfach nur Bravo! Dankeschön.  

          8
          0
    Adam
    23 Oct 2020
    18:52
    Kommentar:

    Sauberer Einstand! Da nervt ja einer schon am ersten Tag! Eine angenehm frische Brise!

    73
    0
    Silvio
    23 Oct 2020
    18:57
    Kommentar:

    Vielen Dank, dass Sie den Widerspruch zwischen IFSG und Grundgesetz zum Thema Freiheitsrechte in diese Runde getragen. Ich finde es erschreckend, dass selbst das Justizministerium zu einem solch wichtigen Grundrecht keine Aussage treffen kann. Ich bin sehr auf die nachzureichende

    weiterlesen
    53
    0
    Silvio Franke
    23 Oct 2020
    18:59
    Kommentar:

    Vielen Dank, dass Sie den Widerspruch zwischen IFSG und Grundgesetz zum Thema Freiheitsrechte in diese Runde getragen. Ich finde es erschreckend, dass selbst das Justizministerium zu einem solch wichtigen Grundrecht keine Aussage treffen kann. Ich bin sehr auf die nachzureichende

    weiterlesen
    18
    0
      Agnes Ster
      23 Oct 2020
      22:21
      Kommentar:

      Sie wissen natürlich, dass das rechtswidrig ist, was also sollen sie antworten? Zugeben können sie es nicht, abstreiten auch nicht, also behaupten Sie: Wir wissen es nicht. Vorsichtshalber haben die notorischen Rechtsbrecher des Terrorkabinetts vermutlich auf ein rechtliche Expertise verzichtet.

      weiterlesen
      35
      0
      Tom
      25 Oct 2020
      08:30
      Kommentar:

      Das finde ich auch erschreckend. Ich kann's ja  mal versuchen, bin aber kein Anwalt, daher ohne Gewähr: Unterbringung nach § 30 Abs. 1 Satz 2 IfSG. Kommt der Beteiligte seiner Verpflichtung im Sinne von § 30 Abs. 2 IfSG nicht

      weiterlesen
      2
      0
    Ulrich Hermann
    23 Oct 2020
    19:03
    Kommentar:

    Ich bin erschüttert, dass diese Fragen offensichtlich bis jetzt niemand gestellt hat! Den dass man mit der Definition der positiven PCR-Tests als "Infizierte", den Variablen "Zahl der Tests an symptomfreien Menschen" und "Ct-Wert bei PCR-Tests" durch Generierung von falsch positiven

    weiterlesen
    67
    1
      Petra Stüben
      24 Oct 2020
      06:17
      Kommentar:

      Hier ist noch mehr zum nachfragen: Ein Video zum Thema Impfschäden https://www.youtube.com/watch?v=Pv6tzWfDK-w

      7
      0
    Julia
    23 Oct 2020
    19:13
    Kommentar:

    Das macht ja richtig Spaß zuzuschauen! Danke. Ich fand, Herr Seibert sah nicht glücklich aus (also insgesamt, wirkte deprimiert) und die beiden anderen Herren wirkten ziemlich gestresst und gar nicht souverän - im Gegensatz zu Ihnen. Hut ab!

    58
    0
      Max Media
      23 Oct 2020
      19:28
      Kommentar:

      Den Eindruck hatte ich auch :-) Man kann Seibert regelrecht aus dem Gesicht lesen was er denkt: "MENSCH! Wie werde ich den los, der hält sich daran nur brave Fragen zu stellen!" Er wird Angst haben, dass er jetzt regelmässig

      weiterlesen
      39
      0
    Paula
    23 Oct 2020
    19:22
    Kommentar:

    Vielen Dank Herr Reitschuster für ihre kritischen Fragen! Schon seit Jahren schaue ich mir ab und an die PK an. Das Nachreichen oder Nichtbeantworten von Fragen ist dort üblich. Leider fragen nur ganz wenige Journalisten hartnäckig nach. Mit ihnen ist

    weiterlesen
    18
    0
    Ein_aufmerksamer_Leser
    23 Oct 2020
    19:26
    Kommentar:

    Als sie im März ihre neue Corona Religion verkündeten, sagte ich das schaffen die nicht das wird ihnen alles um die Ohren fliegen, sie werden ihr erbärmliches Lügenkonstrukt nicht auf dauer Aufrecht halten können. Es war schön zu sehen das

    weiterlesen
    49
    0
    Paula
    23 Oct 2020
    19:28
    Kommentar:

    Vielen Dank Herr Reitschuster für ihre kritischen Fragen! Schon seit Jahren schaue ich mir ab und an die PK an. Das Nachreichen oder Nichtbeantworten von Fragen ist dort üblich. Leider fragen nur ganz wenige Journalisten hartnäckig nach. Mit ihnen ist

    weiterlesen
    33
    0
      AW
      23 Oct 2020
      21:03
      Kommentar:

      Alle sind weg. Reitschuster ist neu. Würde es in Zukunft noch einen Brockhaus geben, er hätte einen spaltenlangen Eintrag.

      11
      1
    Aaron Clark
    23 Oct 2020
    19:35
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, hätte Sie vielleicht eine genaue Zeitangabe zu dem Video der BILD parat? Dies ist immerhin knapp 51 Minuten lang und nicht jeder möchte das vielleicht ganz durchschauen müssen... Und hatten Sie Zeit, sich mit dem Warn-App-Text auseinanderzusetzen?

    weiterlesen
    5
    2
    Sonnenschein
    23 Oct 2020
    19:40
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, Sie sind sehr erfrischend in der BPK!  *LOB*LOB*  Wie lange darf man denn so eine Akkreditierung behalten? Und vergessen Sie die Pausen nicht für sich selber, Sie sehen ja, Sie werden gebraucht.

    31
    0
    Guido Faux
    23 Oct 2020
    19:41
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, meine Frau ist Lehrerin und berichtet, dass die sog. "Hygienekonzepte" in der Praxis an keiner einzigen Schule wirklich umgesetzt werden können. Sie existierten praktisch nur auf dem Papier. Aus diesem Grund wäre es eine Frage an die

    weiterlesen
    21
    5
      Julia
      23 Oct 2020
      20:31
      Kommentar:

      Deswegen erfrieren die Kinder voraussichtlich in diesem Winter. Wir wurden schon aufgefordert, den Kindern Decken "!" mitzugeben. Wer am Fenster sitzt, hat diesen Winter verloren. Dauerlüften und Masken sind erbärmliche Maßnahmen!

      29
      0
        Agnes Ster
        23 Oct 2020
        22:31
        Kommentar:

        Und weshalb klagen die Eltern nicht und opfern lieber die Gesundheit ihrer Kinder? Es ist verboten, Kinder (ebenso jeden erwachsenen Menschen) als vorbeugende Infektionsschutzmaßnahme vorsätzlich krank zu machen und wer im Winter am offenen Fenster sitzt, wird krank. Punkt. Ich

        weiterlesen
        21
        0
        Charlott
        23 Oct 2020
        22:55
        Kommentar:

        Haha, ich war gestern eingeladen, da musste man bei zwar sonnigem, aber windigem und zugigem Wetter draußen sitzen. Da wird man dann krank, damit man nicht krank wird.

        16
        0
        Charlott
        23 Oct 2020
        23:00
        Kommentar:

        Sollen doch die Eltern ihre Kinder zu Hause lassen, die Lehrer halten ja meist noch weniger aus, als die Kinder, und wenn die erste Lehrerin positiv getestet ist, wird die ganze Schule dicht gemacht, siehe Realschule Weilheim in Bayern, dann

        weiterlesen
        16
        0
    MendozaOsorio
    23 Oct 2020
    20:03
    Kommentar:

    Kompliment Herr Reitschuster, für ihre Fragen an die Bundesregierung. Es ist erschreckend zu sehen wie miserabel  die Herren/Damen Vertreter des BMG u BMJ auf die zwei  Sachverhalte im Detail Bescheid wissen. Hier erkennt jeder deutlich den Dilettantismus der Regierung in

    weiterlesen
    26
    0
    Teller
    23 Oct 2020
    20:21
    Kommentar:

    Vielen Dank Hr Reitschuster. Ich kann nur mit Neid auf Sie schauen. Wie kann man nur versuchen, Lügner festzulegen? Das ist so wie den Pudding an die Wand zu nageln. Bei den allzu bekannten Figuren hätte ich schon beim Anblick

    weiterlesen
    23
    0
      Agnes Ster
      23 Oct 2020
      22:33
      Kommentar:

      Ich würde mir vorsichtshalber eine Spucktüte mitnehmen.

      10
      0
    Paulsen, Sönke
    23 Oct 2020
    20:23
    Kommentar:

    Deinen Einstand finde ich auch Klasse! Seibert ist mir schon einige Male aufgefallen mit seiner Redundanz beim Nichtbeantworten von Fragen. Bei RT-Leuten sagt er auch gern, dass er das doch schon längst beantwortet habe, beispielsweise, wenn die nach der Position

    weiterlesen
    26
    1
    Nikolaus von Jacobs
    23 Oct 2020
    20:26
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, machen Sie weiter so. Sie leisten unserer Demokratie einen ungemein wichtigen Dienst. Eine einsame und umso bedeutendere Insel der “4. Gewalt”!

    25
    0
    margit-kaestner
    23 Oct 2020
    20:27
    Kommentar:

    Mehr zu dem unsäglichen Maskengebot heute auf Rubikon !!!! Sehr erhellende Ansichten eines Herrn Drosten.

    20
    0
    Lavinia
    23 Oct 2020
    20:33
    Kommentar:

    Danke, dass Sie dort kritische Fragen stellen! (Schade eigentlich, dass das heutzutage eine Besonderheit ist... bin alt genug, um es noch anders zu kennen.)

    20
    0
    H. R.
    23 Oct 2020
    20:40
    Kommentar:

    Ich schließe mich Herrn Paulsen an: klasse Einstand. Gut so, mehr davon, weiter so!

    8
    0
    Jan-C. Ebert
    23 Oct 2020
    20:43
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, wie verkraften es eigentlich die dort anwesenden Kollegen der "angepaßteren" Journallie, daß Sie ihnen hier den Zerrspiegel derart vorhalten? Gibt es bereits kritische Äußerungen, etwa als Nestbeschmutzer, Ihnen gegenüber? Da Sie ja quasi "pain in the neck"

    weiterlesen
    13
    0
    Churchill
    23 Oct 2020
    21:27
    Kommentar:

    Die Beantwortung der Fragen und Nach-Fragen Inder Pressekonferenz  hat mir ein neues Gefühl dafür  gegeben, was das Wort "aalglatt" bedeutet. Diese Leute sind rhetorisch so geschult, dass sie Scheiße als Delikatesse verkaufen können. Sorry, das war jetzt gar nicht rhetorisch

    weiterlesen
    21
    0
      Norbert Brausse
      23 Oct 2020
      22:33
      Kommentar:

      Churchill, was haben Sie anderes erwartet? Wir wissen doch, dass unsere Regierung alles Mögliche zum Wohle ihrer Bürger tut und dazu gehört selbstverständlich, dass sie sich an die geltenden Bestimmungen hält. Falls Sie noch Fragen haben, die politisch korrekte Antwort

      weiterlesen
      15
      0
    Roland
    23 Oct 2020
    21:51
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster, bitte passen Sie gut auf sich auf, wenn Sie in die Höhle des Löwen- genannt Bundespressekonferenz- gehen. Diese Herrschaften dort lieben Menschen wie sie überhaupt nicht und werden sich schon bald darüber Gedanken machen, wie man sie

    weiterlesen
    23
    0
      Norbert Brausse
      23 Oct 2020
      22:00
      Kommentar:

      Meinen Sie, Roland, es ist wirklich schon so schlimm? Aber ich denke, Herr Reitschuster wird ob seiner Russlanderfahrung genau wissen, wie es um die Demokratie im Lande bestellt ist und wie weit er gehen darf. Zudem ist er auch älter

      weiterlesen
      16
      3
        Facherfahrener
        23 Oct 2020
        23:37
        Kommentar:

        Herr Brausse, da bin ich doch eher bei Roland. Der "Trotteldeutsche" (Zitat) hat die Hosen voll. Statt Hilfe, wird er verraten.

        14
        0
        Roland
        23 Oct 2020
        23:49
        Kommentar:

        Ja,Herr Brausse, es ist wieder sehr schlimm in diesem Land. Ich habe die Deutsche Demokratische Republik (DDR) noch selbst viele Jahre erleben dürfen. Dort waren natürlich die Fronten klar zu erkennen. Nun leben wir wieder unter stasiähnlichen Bedingungen, nur werden

        weiterlesen
        10
        0
          Schnatterente
          24 Oct 2020
          03:53
          Kommentar:

          Ich habe auch jahrelang Sehr schlechte Erfahrungen in der DDR mit der Staatsmacht in allen Facetten gemacht deswegen schliesse ich so eine Art Internierungslager für Andersdenkende auf keinen Fall aus.

          8
          0
    Norbert Brausse
    23 Oct 2020
    21:55
    Kommentar:

    Trösten Sie sich, Herr Reitschuster, Sie durften die Fragen stellen und vielleicht denkt der eine oder andere nicht regierungsgläubige Bürger über die erwarteten Antworten nach und bildet sich eine eigene Meinung, wenn er überdies sieht, wie rigoros an anderer Stelle

    weiterlesen
    19
    0
    Michael Koss
    23 Oct 2020
    21:59
    Kommentar:

    Ein "Gefaehrder" "flieht" aus Syrien. meuchelt Staatsbuerger in Deutschland ab, kann aber nicht sofort abgeschoben werden, weil Syrien zu gefaehrlich ist? Welche Schwachkopefe sind fuer solch eine Rechtsprechung und Gesetze verantworlich? Warum gibt es kein Gesetz "Sofortige Ausweisung von bei

    weiterlesen
    12
    0
      altersblond
      24 Oct 2020
      05:56
      Kommentar:

      Erklären Sie mir doch mal wohin man Menschen ohne nachgewiesene Staatsbürgerschaft abschieben könnte, welcher Staat die aufnimmt. Sollte man einem Syrer, der hier ohne Papiere aber mit Smartphone lebt, seine syrische Staatsbürgerschaft nachweisen können, dann könnte man ihn auch abschieben,

      weiterlesen
      3
      0
      Armin Reichert
      24 Oct 2020
      09:42
      Kommentar:

      Welche Schwachkopefe sind fuer solch eine Rechtsprechung und Gesetze verantworlich?
      Kann ich Ihnen sagen: dafür verantwortlich sind die 90% der Wähler, die immer wieder die Blockparteien ankreuzen.

      9
      0
    Albert Pelka
    23 Oct 2020
    22:09
    Kommentar:

    Sie sollten sich ein schnelles Pferd zulegen und es - bereits fertig gesattelt - direkt in die Bundespressekonferenz mit rein nehmen. Den Einstweilige Erschießungen allerdings oder anderen wenig verschiedenen  Varianten eines  andauerenden Berufsverbots  wegen eines  offensichtlichen charakterlichen Moraldefektes, aus dem

    weiterlesen
    6
    0
    Jens Kurzke
    23 Oct 2020
    22:10
    Kommentar:

    Klasse Herr Reitschuster, genau die richtigen Fragen gestellt und den Laden blossgestellt! Herzlichen Dank und weiter so !

    12
    0
    Chrissie
    23 Oct 2020
    22:37
    Kommentar:

    Fragen für die Bundespressekonferenz: - wurde jemals eine Corona Kosten-Nutzenanalyse aufgestellt? Oder ist alles egal, das Virus muss ausgerottet werdrn, koste es was es wolle? Wo ist die Schmerzgrenze für die Kosten genau, falls es eine gibt? Wie sind die

    weiterlesen
    19
    0
      Agnes Ster
      23 Oct 2020
      23:22
      Kommentar:

      Es geht hier keinesfalls nur um wirtschaftlichen Schaden, sondern um die vielen Toten, die der Coronaterror verschuldet hat. Suizide, an der Zwangsisolationsfolter in Altenheimen Verstorbene, nicht bzw. zu spät behandelte Krebskranke, nicht behandelte Herzinfarkte, Schlaganfälle usw. Von den Millionen, die

      weiterlesen
      19
      0
    Dr. Oliver Krone
    23 Oct 2020
    22:49
    Kommentar:

    Bitte: kommentieren Sie doch einmal eine dieser „wird nachgereicht“-Antworten mit Ihrem berühmten „das ist phä-no-me-nal“. ;-) Beste Grüße!

    11
    0
    Leonhard Kinader
    23 Oct 2020
    22:53
    Kommentar:

    Schön zu sehen, wenn auf ganz klare Fragen keine Antworten kommen. Hier merkt man ganz deutlich, dass in der letzten Zeit Fragen gestellt wurden, die für die Damen und Herren angenehmer waren. Weiter so Herr Reitschuster. Die brauchen Feuer 🔥 💪

    weiterlesen
    23
    0
      Charlott
      23 Oct 2020
      23:10
      Kommentar:

      Stimmt leider nicht: "Im Westen nichts Neues." Guckst Du: You Tube bei Jung & Naiv von 2015 Supercut: Die Bundesregierung hat nichts hinzuzufügen Weiter so, Herr Reitschuster, vielleicht kommt noch ein Jubeljahr, und die Bundesregierung hat ja doch irgendwann mal was

      weiterlesen
      6
      0
    Agnes Ster
    23 Oct 2020
    23:14
    Kommentar:

    Wer noch immer Zweifel daran hat, dass das Coronaterrorkabinett sich auf die Expertise eines notorischen Lügners beruft, wer noch immer glaubt, dass die Massentesterei Gesunder mit dem Drosten-Betrugstest etwas über Krankheit oder infektiös aussagt, der sollte sich die (seinerzeit wahrheitsgemäßen)

    weiterlesen
    21
    0
      Chrissie
      23 Oct 2020
      23:23
      Kommentar:

      Dänische Wissenschaftler haben die erste sehr wertvolle und umfassende Maskenstudie im Alltag während corona erstellt (je 3000 Supermarktangestellte, mit und ohne Maske, seit April). Sie versuchen seit Wochen verzweifelt diese in einer der angesehenen wissenschaftlichen Zeitschriften zu publizieren. Sie wird

      weiterlesen
      19
      0
        Facherfahrener
        23 Oct 2020
        23:30
        Kommentar:

        dafür brauche ich keine Dänische Wissenschaftler, das sehe ich unseren Supermärkten.

        10
        2
          Agnes Ster
          24 Oct 2020
          01:08
          Kommentar:

          WAS sehen sie an unseren Supermärkten? Wie sich das Maskentragen auf die Angestellten von Supermärkten auswirkte? Wieviel Supermarktmitarbeiter haben Sie in Ihre repräsentative Studie aufgenommen und mit welchen Methoden haben sie die Auswirkungen des Maskentragens untersucht? Wie haben Sie die

          weiterlesen
          7
          0
            Chrissie
            24 Oct 2020
            11:35
            Kommentar:

            "Paaalease just publish your darn results, already! And publish the rejection letters and reviews, too. What is wrong with scientists these days? They have not yet noticed the internet? Let readers be the judges. Assume intelligence exists.": https://mobile.twitter.com/denisrancourt/status/1319813428102430721 Im thread

            weiterlesen
            "Paaalease just publish your darn results, already! And publish the rejection letters and reviews, too. What is wrong with scientists these days? They have not yet noticed the internet? Let readers be the judges. Assume intelligence exists.":
            https://mobile.twitter.com/denisrancourt/status/1319813428102430721
            Im thread ist ein link auf das Studiendesign.

            1
            2
            chrissie
            24 Oct 2020
            12:06
            Kommentar:

            Meine Quelle: https://lockdownsceptics.org By Will Jones / 23 October 2020 Medical Journals Refuse To Publish Landmark Danish Mask Study

            weiterlesen
            Medical Journals Refuse To Publish Landmark Danish Mask Study

            4
            1
              chrissie
              24 Oct 2020
              12:54
              Kommentar:

              Direkter link auf den Artikel bei lockdownsceptics: https://lockdownsceptics.org/2020/10/23/latest-news-171/#medical-journals-refuse-to-publish-landmark-danish-mask-study

              3
              0
      Chrissie
      24 Oct 2020
      18:13
      Kommentar:

      Um eine einzige Ansteckung zu verhindern müssen 12000 Menschen Maske tragen. Quelle: https://www.achgut.com/artikel/wie_man_eine_pandemie_garantiert_nicht_besiegt

      3
      0
    Chrissie
    23 Oct 2020
    23:17
    Kommentar:

    Für die BPK: Haben die Politiker auch die Gesundheitsschäden im Blick, die durch die Coronamassnahmen in der eigenen Bevölkerung und weltweit ausgelöst werden? - viele unnötige Tote durch schlechtere Gesundheitsversorgung: Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfälle, Demenzsterbefälle, Suizide, etc. (In England 25000 bis

    weiterlesen
    17
    0
    Guido.balduin
    23 Oct 2020
    23:26
    Kommentar:

     

    Sie sind mit Abstand, beste Journalist, den es momentan in  Deutschland gibt.

    12
    0
    Facherfahrener
    23 Oct 2020
    23:28
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, im Ernst, verlassen Sie Deutschland so lange Sie es noch können. In Petersburg erhalten Sie noch Vergebung. Hier nicht. Und all diese (wie sagte ein US-Admiral ) "Trotteldeutsche" werden Ihnen nicht helfen. Nur die Farbe "Braun" wurde durch

    weiterlesen
    12
    2
    PK
    23 Oct 2020
    23:44
    Kommentar:

    Nur weiter so! Wer auf klare Fragen nur mit abgestandenm Bürokraten-Geschwurbel antworten kann (ich verweise/reiche nach, ...wurde bereits beantwortet, ....liegt mir zur Zeit nicht vor etc) hat wohl auch nichts zu sagen. Schön, dass sie der Unfähigkeit und Scheinheiligkeit Gelegenheit

    weiterlesen
    17
    0
    Agnes Ster
    24 Oct 2020
    01:22
    Kommentar:

    Hier Informationen zu Hintergründen der Corona-Plandemie und den Planungen des Great Reset, die schon lange laufen: Rückkehr zur Normalität darf es nicht geben, weil das Weltwirtschaftsforum den Großen Neustart will https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/boris-johnson-great-reset/ Bericht des Schweizer Rundfunks über ID2020, Known Traveller und

    weiterlesen
    4
    0
    Agnes Ster
    24 Oct 2020
    01:32
    Kommentar:

    Weitere Hintergründe der Corona-Plandemie: Bericht des Schweizer Rundfunks über ID2020, Known Traveller und Co. (oder „Verschwörungstheorie“ erreicht den Mainstream, jedenfalls in der Schweiz)   https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/srf-id2020/ Rockefeller-Stiftung und Weltwirtschaftsforum machen ernst mit der privaten Weltpassbehörde https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/commonspass/ Rückkehr zur Normalität darf es

    weiterlesen
    2
    0
    Simone
    24 Oct 2020
    09:27
    Kommentar:

    Hallo Herr Reitschuster, zum Thema Quarantäne durch das Gesundheitsamt (und anderer Anordnungen, Verordnungen, Verfügungen durch Politik/Behörden) muss bedacht werden, dass es sich dabei um einen Verwaltungsakt handelt. Auch ein rechtswidriger Verwaltungsakt ist erst einmal gültig. Das ist gerade das perfide

    weiterlesen
    Soweit Sie einzelne Regelungen der CoronaSchVO für „rechtswidrig und unwirksam“ halten, steht Ihnen der Verwaltungsrechtsweg offen.
    Und zum Schluss distanziert sich das Ministerium von seiner Antwort. Zitat:
    Ich weise darauf hin, dass alle Angaben zur allgemeinen Information bestimmt sind und keine geschäftliche, rechtliche oder sonstige Beratungsdienstleistung darstellen. Es handelt sich nicht um eine rechtsverbindliche Auskunft. Das Ministerium übernimmt keine Gewähr oder Haftung.
    Was soll ich als Bürgerin denn davon halten? Simone

    7
    1
      Facherfahrener
      24 Oct 2020
      11:52
      Kommentar:

      Hallo Simone, eben nicht! Verwaltungsakte die gegen §125,126 BGB verstoßen sind NICHTIG! Zwischen Rechtswidrig und unwirksam/Nichtig ist ein himmelweiter unterschied. Ihre Rechtsdarstellung gilt nur für (Rechtswidrig)

      3
      0
        Simone
        24 Oct 2020
        14:42
        Kommentar:

        Hallo Facherfahrener, leider ist dies so nicht ganz richtig. In den VwVfG der Länder wird die Nichtigkeit des Verwaltungsaktes genau und abschließend definiert. Die Nichtigkeit des Verwaltungsaktes müssten Sie vor dem VG erstreiten. Das deutsche Verwaltungsrecht richtet sich leider gegen

        weiterlesen
        2
        1
          Facherfahrener
          25 Oct 2020
          01:06
          Kommentar:

          Simone, wenn Sie mit VwVfG argumentieren, zeigen Sie doch nur Ihre Unwissenheit. Untergeordnetes Recht ist was für Anfänger, und Trotteldeutsche. Die einzigen Gesetze die in D Gültigkeit haben sind ganz oben siehe Überleitungsvertrag dann das GG und ABGB die da

          weiterlesen
          2
          0
    Armin Reichert
    24 Oct 2020
    09:38
    Kommentar:

    Fragen Sie doch mal den Herrn Seibert, wann er sich zum letzten Mal nicht übergeben musste, als er morgens in den Spiegel geschaut hat.

    9
    0
      Chrissie
      24 Oct 2020
      11:37
      Kommentar:

      Sieht immer so aschfahl aus.

      6
      0
    M. Günther
    24 Oct 2020
    10:06
    Kommentar:

    Sehr geehrter Herr Reitschuster, Ich bin erst vor kurzem auf Ihre Seite gestoßen und lese mit großem Interesse und wachem Geist Ihre Berichte. Vielen Dank für Ihre Courage und bitte machen Sie so weiter und lassen Sie sich nicht beirren.

    weiterlesen
    7
    0
    chrissie
    24 Oct 2020
    12:39
    Kommentar:

    In New York steigt der prozentuale Anteil der Positiven einfach nicht (Grafik geht bis 20.10.): https://www1.nyc.gov/site/doh/covid/covid-19-data-testing.page   Sieht so eine tödliche Pandemie aus? Für die man Impfschäden in Kauf nehmen muss?  

    weiterlesen
    7
    0
    chrissie
    24 Oct 2020
    13:03
    Kommentar:

    Herr Reitschuster, haben Sie sich eigentlich schonmal angesehen, dass der Mann der die Weltgeschicke bestimmt, der Präsident der WHO, ein ultralinker ist, der beim Aufbau eines Überwachungsstaates geholfen hat? https://www.aier.org/article/whats-behind-the-whos-lockdown-mixed-messaging/   Nach welchen Ratschlägen richtet sich Merkel eigentlich? WHO? Leopoldina?

    weiterlesen
    7
    0
    Hein Noog
    24 Oct 2020
    13:29
    Kommentar:

    Seibert, der geborene Blättersortierer, das kann er am besten. Dann dieses rote Gesicht, wenn er wieder Lügen raushaut.

    6
    0
    Hannes Koormann
    24 Oct 2020
    13:58
    Kommentar:

    Freitags hab ich frei uns sehe häufig die Bundespressekonferenz auf phoenix. Sie, Herr Reitschuster, sind eine absolute Bereicherung dieser Veranstaltung. Bitte bleiben Sie dran. Sie stellen die Fragen, die der traurige Rest von dem, was mal Journalismus war, nicht zu

    weiterlesen
    10
    0
    Stefan
    24 Oct 2020
    14:43
    Kommentar:

    Hahahahaha- Herr Reitschuster goes to BPK- einfach köstlich das Ganze. Ich warte schon darauf, das "Charlottengrad" zum Risikogebiet erklärt und ihm die Akkreditierung entzogen wird. Der Reitschuster als der Stachel im Fleisch des Propagandaministeriums und der Seibert sitzt tatsächlich angesichts

    weiterlesen
    9
    0
    michael
    24 Oct 2020
    21:32
    Kommentar:

    All Animals are equal. Some are more equal than others.

    4
    0

Kommentar schreiben