Haben Abgeordnete und ZDF-Zuschauer unterschiedliche Lungen? Völlig unterschiedliche Empfehlungen zu Masken

Wahrscheinlich ist es ein großer Fehler, in diesen aufreibenden Tagen aufmerksam durchs Leben zu gehen. Und die Augen offen zu halten für Informationen von jeder Seite. Denn dann droht kognitive Dissonanz. So war erst kürzlich in der Sendung „Drehscheibe“ im gebührenfinanzierten ZDF ein Beitrag zu sehen, der das Tagen von Masken in den höchsten Tönen lobte. Das Thema: Was kann man in der Corona-Zeit Gutes für die Lunge tun? Dazu gab der Mainzer Sender fünf Tipps.

Neben Sport, gesundem, etwa mediterranem Essen und Dampf wird dort ausgerechnet die Mund- und Nasenbedeckung als gesundheitsfördernd empfohlen. Dass wenige Augenblicke zuvor noch die wirksame Kraft des „Aushustens“ empfohlen wurde („in dem Abhusten kommen die Bakterien und die Viren mit raus“), war für die Redakteure der Sendung offenbar kein Widerspruch. Wörtlich heißt es in dem Beitrag: „Fünfter und letzter Tipp: Maske tragen.“ (anzusehen hier ab Zeitmarke 32:00) Sodann sagt Prof. Dr. Thomas Kurscheid: „Die Maske hat nicht nur Nachteile, wie wir es häufig empfinden, sondern auch viele Vorteile. Weil: Sie trainiert die Atemmuskulatur. Ich habe natürlich einen erhöhten Widerstand, wenn ich da durchatme, das macht uns hier stärker“, der Professor zeigt auf seine Brust: „Was gut ist für die Lunge! Und zweitens gewöhne ich mich an den etwas höheren CO₂-Spiegel in der Atemluft, und das wiederum verbessert unsere Kondition“.

Es folgt Wohlfühlmusik, und daraufhin „die Moral aus der Geschichte“ von der Sprecherin: „Maskenpflicht gleich doppelt sinnvoll: Schützt vor Keimen, trainiert die Lunge, und das ganz nebenbei. So ist sie bestmöglich gewappnet gegen Viren. Und nicht vergessen: Nebenbei immer wieder mal tief durchatmen“. Das erinnert an einen Beitrag im „Stern“, in dem die Maske als Symbol der Freiheit gefeiert wurde (siehe hier).

Interessant wird all das vor dem Hintergrund einer Empfehlung aus einer Hausmitteilung des Bundestages vom 28. August 2020, die gerade im Internet kursiert. Die klingt nicht so, als ob das Maskentragen hilfreich für die Gesundheit wäre::

„Bereits nach 30 Minuten Tragedauer kann es je nach Art der Mund-Nasen-Bedeckung zu einem signifikanten Anstieg der CO₂-Werte im Blut kommen, da die ausgeatmete Luft unter Umständen nicht so gut entweichen kann. Ein ständiges Aus- und wieder Anziehen der Mund-Nasen-Bedeckung ist aber auch nicht sinnvoll, da so das Risiko einer Kontamination erhöht wird. Zwischendurch sollte man sie also zum Durchatmen eher unters Kinn schieben, aber weitertragen.“

Vielleicht haben der gemeine Gebührenzahler und der Bundestagsabgeordnete und  -mitarbeiter verschiedene Lungen? Beziehungsweise ganz unterschiedliche physische Voraussetzungen? Wie sonst kann es sein, dass die Maske für den gemeinen ZDF-Zuschauer ein Gesundheitstipp ist, für Menschen im Bundestag aber riskant? Haben wir gesundheitlich angeschlagene Volksvertreter? Die empfindlicher sind als ihre Wähler? Fragen über Fragen. Man verzeihe mir den schwarzen Humor. Aber ohne den ist vieles schwer zu ertragen in diesen Zeiten.

Ich dachte zuerst, die Hausmitteilung könnte ein Fake sein. Auf Anfrage bestätigte aber der Bundestag ihre Echtheit:

Sehr geehrter Herr Reitschuster,
die von Ihnen angesprochene dringende Empfehlung für das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) ist kurz nach Erscheinen überarbeitet worden, da diese teilweise fehlerhaft war.
Inzwischen ist die Entwicklung noch weitergegangen und der Bundestagspräsident hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die die Pflicht zum Tragen eines MNS enthält.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Presseinformation vom 5. Oktober 2020: https://www.bundestag.de/presse/pressemitteilungen/pm-201005-maskenpflicht-797132
Den vollständigen Text der Allgemeinverfügung des Bundestagspräsidenten finden Sie auf unserer Website: https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2020/kw41-allgemeinverfuegung-masken-795794
Mit freundlichen Grüßen

XXXX XXXXX
Stv. Sprecher
Pressestelle

Ob auch die Stelle mit den CO₂-Werten im Blut zu den „teilweise fehlerhaften“ Passagen gehört, bleibt damit unklar. Ganz unabhängig davon: Die Angelegenheit zeigt, wie schnell sich der Stand von Medizin und Forschung ändern kann. Die Behauptung im ZDF, Masken seien gut für die Gesundheit, ist angesichts dessen gewagt. Die Widersprüche zeigen, wie sinnvoll deshalb eine breite öffentliche Diskussion wäre. Und das Anhören und Erörtern von Zweifeln und Bedenken – statt deren Tabuisierung und Verteufelung.

Bild: Jacob Lund/Shutterstock
Text: br

 

Kommentare sortieren

62 Kommentare zu Haben Abgeordnete und ZDF-Zuschauer unterschiedliche Lungen?
    Sabine Lotus
    8 Oct 2020
    22:56
    Kommentar:

    https://www.bgw-online.de/SharedDocs/FAQs/DE/News/Logo-Physio-Ergo/Corona-Tragedauer-FFP2.html Tragedauer von FFP 2 Masken mit Ausatemventil "Wenn Sie eine Maske mit sehr hohem Atemwiderstand besitzen oder kaufen möchten, sollten Sie darauf achten ob die partikelfiltrierende Halbmaske ein Ventil besitzt oder nicht. Denn eine FFP 2 Maske mit Ventil

    weiterlesen
    18
    0
    Joerg Gerhard
    8 Oct 2020
    22:50
    Kommentar:

    Unfassbar, was fuer Schwachkoepfe heutzutage Professor werden koennen. Wie alles derzeit geschieht auch das wohl nach dem Motto: When caught out, just double down. Ein paar 'Professoren' werden sich schon dafuer hergeben. Das war ja schon immer so, insb. in

    weiterlesen
    22
    0
    Leon
    8 Oct 2020
    22:41
    Kommentar:

    Jetzt drehen sie im ZDF wohl komplett durch? Bei Masken ist es ein Qualitätsmerkmal, wenn diese den Atemwiderstand eben nicht erhöhen. Es gibt zwar spezielle Masken, die manche zum Ausdauertraining nutzen, die aktiv den Atemwiderstand erhöhen, aber diese Art von

    weiterlesen
    30
    0
      Norbert Brausse
      9 Oct 2020
      14:40
      Kommentar:

      Wollen wir den Olympiasieger haben, der nach der Ziellinie tot umfällt? Natürlich braucht es im Leistungssport, für denjenigen der es will, im Training eine zusätzliche Belastung verbunden mit zusätzlichem Stress, aber das muss doch dem Normalbürger nicht angetan werden und

      weiterlesen
      2
      0
    Sibylle
    8 Oct 2020
    19:49
    Kommentar:

    Warum wird immer von Mund-NaseN-Schutz gesprochen und geschrieben? Es müsste doch eigentlich Mund-Nase-Maske heißen, da man ja nur eine Nase hat. Heute in der S-Bahn erlebt, dass fast alle Vierersitzplätze nur mit einer Person besetzt waren, die andren Leute standen

    weiterlesen
    51
    1
      Charlott
      8 Oct 2020
      20:02
      Kommentar:

      Kennen Sie die Geschichte von Karl Valentin über die Semmelnknödeln (Ich glaube man muss beim Sprechen jeweils das letzte E jedes Wortes betonen, umso lustiger klingt das Ganze.). Wenn nicht, die müssen Sie unbedingt lesen. Es geht darum, dass in

      weiterlesen
      16
      1
        Andreas aus E.
        12 Oct 2020
        13:13
        Kommentar:

        Oder einfach: Maulkorb.

        0
        0
      Angeli
      8 Oct 2020
      20:11
      Kommentar:

      Schade, dass die Krankenschwester nachgegeben hat ! Es sind soooo viele Monk's unterwegs, da hilft in solchen Fällen wie dem geschilderten eigentlich nur Stoismus und eine gewaltige Portion Humor.

      19
      0
      Peter Tanner
      8 Oct 2020
      20:36
      Kommentar:

      Orwell Speak. "Schutz" klingt doch viel besser als "Maske". Heute wurde ich in der Bäckerei auch genötigt eine zu tragen. Das war so eine Hochsicherheitsbäckerei, alles rundum totalverglast. Dann noch Markierung am Boden 1.5m Abstand zur (verglasten) Theke. Weit und

      weiterlesen
      29
      0
      Andreas Ackermann
      8 Oct 2020
      21:43
      Kommentar:

      Guten Abend, ein wenig "off-Topic", dennoch möchte ich i.S. Virus die Aufmerksamkeit auf die Sendung heute Abend im WDR von Frau Böttinger ("Ihre MEinung:..") ab ca. 20:30 lenken: Da hat meiner Meinung nach der WDR ein "Virus" in den Mainstream

      weiterlesen
      12
      1
        8 Oct 2020
        23:01
        Kommentar:

        Danke für den Hinweis! Sie brauchen nicht um Nachsicht bitten, um Gegenteil, ich habe zu danken für Ihren Hinweis!

        8
        0
        Peter Tanner
        9 Oct 2020
        00:41
        Kommentar:

        Ich fand die Sendung gut. Kein Propagandagewäsch. Normale Leute die man auch hat ausreden lassen. Kamen viele wichtige Themen zur Sprache. Hoffentlich keine Eintagsfliege. Warum der Typ der den Ton geangelt mit Maske aufgetreten ist war schon seltsam und das

        weiterlesen
        3
        0
      Henryk
      9 Oct 2020
      11:53
      Kommentar:

      Mir ist etwas ähnliches passiert, die Schaffnerin wollte undedingt das ich meine Maske richtig trage, also nich unterm Kinn. Also forderte sie mich mehrfach auf sie hoch zu ziehen (ziemlich laut so das es jeder mitbekommt im Zug und der

      weiterlesen
      8
      1
        Simone
        9 Oct 2020
        13:02
        Kommentar:

        @Henryk Vielen Dank! So muss das sein, man muss den Menschen zeigen, dass Masken totaler Blödsinn sind. Und vor allem, dass man die Verordnungen der Länder mal "richtig" lesen sollte. Bin auf fabunet.de auf das Thema "Maskenpflicht in NRW –

        weiterlesen
        6
        0
    Gerrit D.
    8 Oct 2020
    19:55
    Kommentar:

    Ich verstehe dann nicht so recht, warum man z.B. bei Automotoren den Co²-Gehalt umbedingt begrenzen will. Mit den Messstationen der Deutschen Umwelthilfe sollen doch durch eingeleitete Fahrverbote die Anwohner von bestimmten Straßen gerade vor zu viel Co² geschützt werden. Aber

    weiterlesen
    27
    1
      Andreas Kiss
      9 Oct 2020
      01:14
      Kommentar:

      Sehr gut! Ihr ins Gegenteil verkehrte Argument hat mir den Abend gerettet!

      5
      0
    Charlott
    8 Oct 2020
    19:57
    Kommentar:

    "Kognitive Dissonanz" - auf Neudeutsch: You made my day, Mr. Reitschuster. War da nicht auch noch was in Bezug auf CO2, wo ich schon lange und ab jetzt noch weit mehr, als "gemeiner" Autofahrer und - Steuerzahler richtig Geld für

    weiterlesen
    14
    0
      HGSCH
      9 Oct 2020
      15:19
      Kommentar:

      Für Menschen, die CO2 zum Training verbrauchen gibt es die CO2 Verbrauchssteuer bald.

      1
      0
    xandru
    8 Oct 2020
    20:14
    Kommentar:

    Maskentragen ist nun unsere patriotische Pflicht. Jawoll! Und wenn wir unsere Sauerstoff-Aufnahme deutlich reduzieren, werden wir auch die ehrgeizigen CO₂-Ziele der EU leichter erreichen. Bis zum Jahre 2030 Reduktion bei Einheimischen um 55%, bei gleichzeitigem #WirHabenPlatz für die Energiedurstigen dieser

    weiterlesen
    10
    1
      Peter Tanner
      8 Oct 2020
      20:41
      Kommentar:

      Das Problem ist dass beim Verwesen unserer Körper noch viel giftigere Gase frei werden.... wenn man die in CO2 umrechnet... oh ha.... ;)

      11
      0
        Dagmar Hansen
        8 Oct 2020
        23:16
        Kommentar:

        Genau, Herr Tanner, aber Gottseidank werden keine Bußgelder mehr fällig wegen irgendwelcher Gasen, weil wir das irdische Coronamaßnahmen -Elend hinter uns gelassen haben.

        9
        0
          Peter Tanner
          9 Oct 2020
          00:48
          Kommentar:

          Genau. Ha, da habe wir denen am Ende doch noch ein Schnippchen geschlagen. Nur für den Fall dass die Regierung schon die Vererbung des CO2 plant, hab ich schon mal vorsorglich bei Atmosfair den Flugs in Jenseits kompensiert ;)

          3
          0
      Agnes Ster
      9 Oct 2020
      10:56
      Kommentar:

      Gute Idee, wir atmen einfach das gesamte CO2 wieder ein, bis wir tot sind, und schon ist das Problem der Klimaerwärmung und der Überbevölkerung, die wie Bill Gates in einer Rede erklärte, reduziert werden muss durch Impfung, wie er erklärte,

      weiterlesen
      3
      0
        Sibylle
        9 Oct 2020
        11:55
        Kommentar:

        Wie fragte schon Lisa Fitz 1986 nach dem Tschernobyl-Gau: "Müssen wir unseren Opa jetzt auf den Sondermüll bringen?" Also, wenn die Regierigen sagen, ihr müsst alle in den Rhein, wahlweise auch Elbe oder Donau, springen, machen das die meisten Verirrten/Verwirrten

        weiterlesen
        2
        0
    Leonhard Kinader
    8 Oct 2020
    20:15
    Kommentar:

    Ich will mich an diese Scheißdinger nicht gewöhnen. Ich will den Menschen ins Gesicht sehen, ein Lächeln oder ein Grinsen. Egal, wir Menschen sind nicht geschaffen, daß wir uns hinter einer Maske verstecken. Ich entscheide selbst, was gut für mich

    weiterlesen
    0
    0
    Manne
    8 Oct 2020
    20:18
    Kommentar:

    Unterschiedliche Lungen vielleicht nicht, aber ggf. einen unterschiedlichen Sauerstoffbedarf im Hirn?! Ich plädiere jedenfalls dafür, dass bei MdBs die Sauerstoffversorgung nicht weiter eingeschränkt wird, wer weiß was das für Folgen haben könnte, beispielsweise unkontrollierte Kobolde, platzende Stromnetze aufgrund zu hoher

    weiterlesen
    22
    0
      altersblond
      8 Oct 2020
      21:09
      Kommentar:

      Bei unseren MdB ist es völlig egal ob MNS oder nicht. Wo nichts ist, da kann auch nichts geschädigt werden.

      14
      0
      Agnes Ster
      9 Oct 2020
      10:59
      Kommentar:

      Haben Sie schon Frau Kipping im BT gesehen? Die trägt Maske und Schal übereinander - das erklärt einiges.

      3
      0
    J. S.
    8 Oct 2020
    20:28
    Kommentar:

    Der Deutsche braucht immer irgendeinen Fetisch. Früher war es das Hakenkreuz, später der rote Stern. Nun ist es die Maske, mit der er seine bedingungslose Staatstreue zeigen will. Wobei man nicht so recht weiß, ob Deutschland ein souveränes Land oder

    weiterlesen
    11
    0
      Peter Tanner
      9 Oct 2020
      00:52
      Kommentar:

      Landgrabbing incoming.

      3
      0
    Thomas Echterbrock
    8 Oct 2020
    20:32
    Kommentar:

    Die Anwohner stark befahrener Straßen sollen nicht vor dem CO2 geschützt werden, sondern vor dem gefährlichen Feinstaub der Dieselfahrzeuge. Vor einer zu hohen CO2-Konzentration soll das Klima geschützt werden. Und dazu leistet jeder Maskenträger einen wichtigen Beitrag, indem er einen

    weiterlesen
    10
    0
      Norbert Brausse
      8 Oct 2020
      23:17
      Kommentar:

      Dann muss er es bloß noch in Kohle umwandeln und nebenbei wird noch Sauerstoff frei ...

      6
      0
    Peter Tanner
    8 Oct 2020
    20:42
    Kommentar:

    Ja, das ist alles OK. Was man mit denen nicht machen darf ist sie zu füttern ;)

    3
    0
      Peter Tanner
      8 Oct 2020
      21:08
      Kommentar:

      Für die jüngeren: https://de.wikipedia.org/wiki/Gremlins_%E2%80%93_Kleine_Monster

      2
      0
    Krufi
    8 Oct 2020
    20:58
    Kommentar:

    Wenn nach den Aussagen des Professors das Maskentragen die Kondition verbessert, müssten dann nicht z.B. alle Fußballspieler ab sofort mit Maske trainieren und spielen? Oder fällt das schon unter Doping?? Und der Anstieg des CO2 im Zuge des Klimawandels wäre

    weiterlesen
    15
    0
    RUDI
    8 Oct 2020
    21:02
    Kommentar:

    Im WDR läuft gerade Ihre Meinung! Da wird über die Maßnahmen diskutiert

    6
    0
      Boris Reitschuster
      8 Oct 2020
      21:38
      Kommentar:

      Danke für den Hinweis! In welchem Programm?

      3
      0
        RUDI
        8 Oct 2020
        21:49
        Kommentar:

        WDR

        1
        0
      Max Media
      8 Oct 2020
      22:59
      Kommentar:

      Kann mein TV Gerät aber nicht mehr, weil es Angst hat, dass es bei öffentlich-rechtlichen Propaganda-Sendungen zum Fenster rausfliegt...

      1
      0
    Kai
    8 Oct 2020
    21:07
    Kommentar:

    “Was gut ist für die Lunge! Und zweitens gewöhne ich mich an den etwas höheren CO2-Spiegel in der Atemluft, und das wiederum verbessert unsere Kondition” Als nächstes wird noch behauptet, daß CO2 Viren tötet. ;-))) Was man nicht doch für

    weiterlesen
    16
    0
      altersblond
      8 Oct 2020
      21:27
      Kommentar:

      "Als nächstes wird noch behauptet, daß CO2 Viren tötet." Wenn sich die ganzen Coronagläubigen dann selbst mit CO2 behandeln, Druckflaschen gibts frei verkäuflich u.a. in Getränkemärkten, soll es mir recht sein. Auch so lässt sich eine "Pandemie" bekämpfen.

      weiterlesen
      2
      0
      Agnes Ster
      9 Oct 2020
      11:42
      Kommentar:

      Wussten Sie es etwa noch nicht? Masken verbessern durch sanfte Massage den Haarwuchs und das Hautbild, verbessern die Darmflora und somit das Immunsystem, steigern die Fitness, verhindern Akne, Herpes und Fußpilz, Unfälle, Diabetes, Herzinfarkt, Asthma, COPD und Depressionen und steigern

      weiterlesen
      0
      0
    M. Manga
    8 Oct 2020
    21:10
    Kommentar:

    ...es ist schon so, wir werden täglich verarscht und zwar von allen Seiten...

    8
    0
    WM
    8 Oct 2020
    21:13
    Kommentar:

    Masken sind Körperverletzung durch zwangsweises Einatmen verbrauchter Luft, je kleiner das Lungenvolumen der Person, desto gefährlicher ist es. Ein Baby mit Maske würde innerhalb von Minuten sterben. https://www.bitchute.com/video/ABPoaDAw77rO/

    0
    0
    Adam
    8 Oct 2020
    21:15
    Kommentar:

    Um Herrn Wodarg zu zitieren: " Prügel ist auch gut. Da bildet sich Hornhaut! "

    16
    1
      Brigitte Zimmermann
      8 Oct 2020
      21:27
      Kommentar:

      toll‼️

      1
      0
    Andreas Jegg
    8 Oct 2020
    22:04
    Kommentar:

    Für mich wirkt das schön langsam so wie die Ahnenforschung. Damals haben auch Professoren, Wissenschaftler und Doktoren die Thesen der Politik mit Studien hoch wissenschaftlich unterstützt. Unterschied: Damals musste man bei gegenteiliger Meinung um sein Leben fürchten. Heute wird man

    weiterlesen
    3
    1
    Norbert Brausse
    8 Oct 2020
    23:12
    Kommentar:

    Vor vielen Jahren gab es einmal einen russischen Hochspringer, der trainierte mit einem Bleigürtel, um dann ohne im Wettkampf viel höher springen zu können. Das hat sich aber offenbar nicht durchgesetzt. Ebenso wird es der Schnapsidee mit der Maske ergehen.

    weiterlesen
    5
    0
    Anton.L
    8 Oct 2020
    23:23
    Kommentar:

    Wenn ich das richtig sehe, enthält die Allgemeinverfügung des Bundestagspräsidenten NICHT die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS), sondern zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB). Aus RKI "Epidemiologisches Bulletin" 19/2020 (07.05.2020): "Im medizinischen Bereich und in der Pflege ist ein enger

    weiterlesen
    4
    0
    Sebastian Bauer
    8 Oct 2020
    23:42
    Kommentar:

    Das i-Tüpfelchen ist noch, wenn bestimmte Journalisten Versuche heraus kramen, die unter den Masken keine CO2 Ansammlungen aufzeigen. Das ist blöd, wie soll das dann die Lunge trainieren und vor was warnt der Bundestag dann?

    2
    0
    Andreas Kiss
    9 Oct 2020
    01:20
    Kommentar:

    Leute, ihr seid super! So viele witzige und hintergründige Kommentare. Ganz stark! Ich hoffe, ihr habt alle mindestens fünf Kinder, damit die Intelligenz diesen Wahnsinn überlebt.

    4
    0
    Hans Marner
    9 Oct 2020
    01:47
    Kommentar:

    Anfang August hat sich ein vereinsamter Nachbar von mir das Leben genommen, der sehr unter dem Lockdown gelitten hat und. Er hat seine vorhandene Lebens-Labilität in Kombination mit Alkohol und der Pflicht, sich zu isolieren mit Sicherheit zum Schlechtesten beeinflusst

    weiterlesen
    12
    0
    Roland Lüthi
    9 Oct 2020
    01:55
    Kommentar:

    Der höhere Atemwiderstand bedeutet auch Stress für den Körper. Bei Stress schüttet man Hormone aus, darunter auch das Cortisol (C21 H30 O5) welches mit dem synthetisch hergestellten Cortison (C21 H28 O5) verwandt ist. Die beiden trennt eigentlich nur das Molekulargewicht,

    weiterlesen
    3
    0
      Norbert Brausse
      9 Oct 2020
      14:27
      Kommentar:

      Das Problem ist nicht der Atemwiderstand, den haben wir alle, wenn wir im Hochgebirge steil bergauf steigen sondern die Tatsache, dass man für jede Dummheit eine Erklärung findet.

      1
      0
    Felizitas
    9 Oct 2020
    06:40
    Kommentar:

    Ja wie wird man Proffesor? Vielleicht werden bei dem Einen oder Anderen dieser mal wertvolle Titel hinter her geworfen? Wer weiß! Neulich gab es bei Joutube einen interessantes Gespräch mit Prof. Wodarg. Er hat einen Selbstversuch mit einem Sauerstoff Oxymeter

    weiterlesen
    3
    0
    Smilla
    9 Oct 2020
    07:08
    Kommentar:

    Die haben auch komplett unterschiedliche Organe. Auch leben sie in Sauerstoffzelten, Einzelkammern auf Nibiru. Das wussten viele nicht. Jetzt offenbart sich das Ganze endlich.

    0
    0
    Rainer Neuhaus
    9 Oct 2020
    08:10
    Kommentar:

    Ich frage mich momentan, wieso die Spezies Homo Sapiens sich nicht mit völlig verkümmerten Lungen entwickelt hat. Tausende Jahre ohne Maske, unvorstellbar. Sorry, aber ohne diesen Sarkasmus kann ich das nicht mehr ertragen. Vor allem auch deshalb, weil im direkten

    weiterlesen
    6
    0
    Angela
    9 Oct 2020
    08:41
    Kommentar:

    Zur blödsinnigen Argumentation des ZDF fällt mir nicht mehr viel ein. Sehr viel jedoch zum Schaden des ständigen "Maske tragens" (es gibt noch viele andere Argumente gegen die Maske): Die Politik verlässt sich darauf, dass die Bevölkerung brav ihre Stoffmasken

    weiterlesen
    4
    0
    zdago
    9 Oct 2020
    09:35
    Kommentar:

    haben Abgeordnete und ZDF-Zuschauer unterschiedliche Lungen? Vielleicht sind das Echsenmenschen ! Sie kennen doch die VT, daß wir von Echsen aus dem Untergrund beherrscht werden, die sich nur als Menschen tarnen. Das wäre eine Erklärung. Oder der Virus ist doch

    weiterlesen
    0
    0
    Agnes Ster
    9 Oct 2020
    13:07
    Kommentar:

    Wie verhindern wir den Klimawandel? Prof. Dr. Wieler, renommierter und meistzitierter Experte der Gen-Forschung, ist der Lösung nah, wie nie: Wir entwickeln eine Gen-Impfung in unserem neuen hochspezialisierten Drosten-Forschungslabor der Bill & Melina-Gates-Foundation, die den menschlichen Umweltsau-Organismus klimaneutral zu optimaler

    weiterlesen
    2
    0
    Agnes Ster
    9 Oct 2020
    13:49
    Kommentar:

    Sagt bloß, Ihr wisst es noch nicht, die neuesten „Forschungs“ergebnisse von Prof. Dr. Wieler-Drosten, dem meistzitierten „Maskenexperten“ der Welt, DIE Sensation von internationaler Tragweite (Prof. Dr. Thomas Kurscheid ist nicht mehr auf dem neuesten Stand, die Ereignisse überschlagen sich. Prof.

    weiterlesen
    0
    0

Kommentar schreiben