"Keine Katastrophe, sondern Demokratie"

 

Zwangsehen muss es nicht geben – auch nicht in der Politik! ! Es ist das urdemokratische Recht jeder Partei, sich nicht in eine Koalition zwingen zu lassen. Dass die FDP dafür jetzt massiv attackiert wird, zeigt, wie stark das Demokratie-Verständnis bei vielen in zwölf Jahren Merkel´schem Neobiedermeier beschädigt ist. Ein “Weiter so” wäre langfristig viel gefährlicher gewesen als ein schmerzhafter Neuanfang. Mein aktueller Kommentar in der HuffPost. http://m.huffpost.com/de/entry/18600454?ir=Germany

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare zu "Keine Katastrophe, sondern Demokratie"

Kommentar schreiben