Wie die Regierung die Bürger verhöhnt Video-Spot zu Corona

Zynismus ist einer der Grundzüge der heutigen Politik. Besonders deutlich wird er im Verhalten der Bundesregierung. Ein neuer Video-Streifen, den Merkels Sprecher Steffen Seibert unter dem Hashtag #besondereHelden gerade auf Twitter veröffentlicht hat, bringt eine fast unerträgliche Verachtung der Regierenden gegenüber den Regierten zum Vorschein: Sie gehen mit ihnen um wie mit kleinen Kindern, die man zu erziehen hat, statt wie mit mündigen Bürgern. Ganz in dem Stil, den der Publizist Matthias Heitmann vor kurzem in seiner Video-Rubrik auf meiner Seite so definiert hat: „Die Kita-Republik mit ihrer Bundeskindergärtnerin“.

In dem steuerfinanzierten Streifen erzählt ein alter Mann im Stile von Veteranen in Dokumentationen etwa über den Zweiten Weltkrieg vom „Winter 2020“ und wie er damals zum Helden geworden sei: durch Nichtstun. Der Greis erzählt: „Es war im Winter 2020, als die ganze Welt auf uns schaute, ich war gerade 22 geworden, studierte Maschinenbau in Chemnitz, als die zweite Welle kam.“ In diesem Alter wollte man ja eigentlich feiern, doch das Schicksal habe andere Pläne gehabt: „Das Schicksal dieses Landes lag plötzlich in unseren Händen. Also nahmen wir all unseren Mut zusammen und taten, was von uns erwartet wurde. Das einzig Richtige: Wir taten – nichts. Absolut gar nichts. Waren faul wie die Waschbären. Tage und Nächte lang blieben wir auf unserem Arsch zu Hause und kämpften gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Unsere Couch war die Front. Manchmal muss ich fast ein bisschen schmunzeln, wenn ich an diese Zeit zurückdenke. So wurden wir zu Helden.“ Zu sehen ist in einem Rückblick, wie der Erzähler sich 2020 auf dem Sofa räkelt und Chips isst. Unterlegt ist all das mit heroischer Musik (anzusehen hier).

In einem anderen Video aus der gleichen Reihe, das Seibert ebenfalls postet, ist ein Paar in der gleichen Situation zu sehen – im Rückblick: „…und das ganze Land schaute voller Hoffnung auf uns junge Leute. Wir fassten uns ein Herz und taten – nichts. Wir schimmelten zu Hause rum, trafen möglichst wenige Leute und verhinderten damit die Ausbreitung von Covid 19…“ (anzusehen hier).

Völlig losgelöst

Die Filme zeigen, wie die Regierung den Kontakt mit der Lebenswirklichkeit der Bürger verloren hat. Das Volk liegt einfach faul herum, so die Botschaft. Wie bitte soll dieses heroische Lob auf die Faulheit auf all jene wirken, die im Moment faktisch Berufsverbot haben und um ihre Existenz bangen müssen? Auf Mitarbeiter der Unterhaltungsbranche, der Gastronomie, des Hotelgewerbes, der Fitness-Studios und vieler anderen Branchen? Wie soll der Film auf Senioren wirken, die in Alten- und Pflegeheimen zum Teil faktisch eingesperrt sind, mit massiven Einschränkungen ihrer sozialen Kontakte? Auf Studenten, die wegen Corona mit psychischen Problemen kämpfen? Wie meine Gastautorin Franziska Weißgerber, die beschreibt, in welche Nöte sie und ihre Freunde die Corona-Politik stürzte (nachzulesen hier).

Die Videos machen auch historische Zeitzeugen lächerlich, indem sie Dokumentationen imitieren, in denen Menschen, die Schlimmstes durchmachen mussten, von den Schrecken des Erlebten berichten. Und diejenigen echten „besonderen Helden“, die Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg unter größten Entbehrungen und mit größtem Fleiß wieder aufgebaut haben, und so den Wohlstand schufen, von dem wir und unsere Regierung heute zehren. Noch. Und wohl nicht mehr allzu lange.

Auf Twitter lösten die Streifen teilweise heftige Reaktionen aus:

Den Publizisten Klaus-Rüdiger Mai erinnern die Videos gar an eine Aussage von Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble: „Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen …“ Angesichts solcher Aussagen, so Mai, stelle sich die Frage, ob man in der Politik die Corona-Krise schätzen zu lernen beginne.

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation, früher für die Kommunisten in Äthiopien aktiv und heute auf gutem Fuß mit denen in China, fand den Hohn auf die Menschen dagegen begrüßenswert – und war „völlig einverstanden“; auf Twitter schrieb er, das Video sei „absolut genial“:

Bild: Screenshot twitter
Text: br

Kommentare sortieren

143 Kommentare zu Wie die Regierung die Bürger verhöhnt
    Heike Werner
    15 Nov 2020
    21:36
    Kommentar:

    Inzwischen gibt es eine realistische und sehr gute (bearbeitete) Version dieses Videos. Statt wie ein Blödmann auf dem Sofa zu liegen.....erinnert sich der alte Herr an Demonstrationen mit zig tausenden Menschen!

    46
    1
      Kratzbürste
      16 Nov 2020
      00:09
      Kommentar:

      Es ist schön, dass es das Video gibt, haben Sie den Titel? Ich bin nicht sicher, ob Links hier evtl. gelöscht werden. Ich fürchte, die Kombination aus Denunziantentum, Presse und Unterdrückung führt dazu, dass die Wahrheit nicht mehr interessiert, selbst

      weiterlesen
      10
      0
      Grit Rahmlow
      16 Nov 2020
      14:20
      Kommentar:

      Wo ist diese Version zu finden?

      2
      0
    Thomas
    15 Nov 2020
    21:41
    Kommentar:

    Ich werde wohl keine Absolventen der TU Chemnitz mehr einstellen. Faules, vollgefressenes Gesindel.

    19
    1
    justin
    15 Nov 2020
    21:36
    Kommentar:

    Was ist mit den Menschen die tagtäglich die Menschen zur Arbeit bringen mit Menschen die als Pfleger und Ärzte arbeiten den vielen ( noch ) Polizisten/ in und vielen anderen die die Infrastruktur in diesem Land aufrechterhalten was in der

    weiterlesen
    32
    1
      Klaus
      15 Nov 2020
      23:25
      Kommentar:

      Sie haben Recht, die von Ihnen angesprochenen Berufsgruppen sind die wahren Helden! Aber genau die freuen sich, wenn diejenigen, die nicht unbedingt müssen mit ihrem Hintern zu Hause bleiben! Macht nämlich deren Job etwas weniger anstrengend und gefährlich.

      weiterlesen
      3
      11
    Gonzo
    15 Nov 2020
    21:24
    Kommentar:

    Die AfD sollte mal Nachhaken, was das ganze gekostet hat.....

    39
    1
      Peter Kalaschnikoff
      15 Nov 2020
      21:35
      Kommentar:

      Dieser Dreck beist eins: Die "Macher" haben bestimmt bei Goebbels gelernt, derselbe hinterhältige Tenor, pfui Deibel! - Den Bürgern gegenüber eine boden lose Frechheit, den Steuerzahhlern gegenüber eine boden lose Sauerei! Wie tgief kann eine sogenannte "Regierung" noch absaufen???

      weiterlesen
      21
      0
        Logischer Menschenverstand
        17 Nov 2020
        13:36
        Kommentar:

        In Deutschland wurden im Jahr 2019: 799,3 Milliarden € an Steuern gezahlt.   Das ist MEHR als ALLE bislang existierenden Hollywood Filme ZUSAMMEN gekostet haben. Aber klar macht euch ruhig Sorgen, dass dieser Werbespot uns ein riesiges Loch in die Steuerkasse

        weiterlesen
        0
        4
    Krufi
    15 Nov 2020
    21:35
    Kommentar:

    Es gibt zwei Videos und ich finde beide unmöglich. Aber Vielleicht sollte man den Aufruf der Bundesregierung am Schluss (Werde auch zum Helden und bleibe zu Hause) zu Herzen nehmen und umsetzen. Ab Mittwoch bleibt jeder (!) zu Hause, auch

    weiterlesen
    47
    0
      Tobi
      15 Nov 2020
      21:47
      Kommentar:

      Dieser Vorschlag kam in den letzten Tagen von sehr vielen Menschen. Den Spieß einfach mal umdrehen und die Bevölkerung macht einen Lockdown. Einen Tag oder auch zwei oder drei alles stehen und liegen lassen. Kein Bus, keine Bahn, kein LKW,

      weiterlesen
      45
      1
        Manfred
        15 Nov 2020
        23:32
        Kommentar:

        Servus Tobi, im Grunde Zustimmung. Aber: Warum sehen wir keine brennenden Autos in ES und FR? Oder ist das nur zensiert? Ich traue mittlerweile nur noch meinen Augen und persönlich bekannten Menschen.

        8
        0
        Ana D.
        15 Nov 2020
        23:44
        Kommentar:

        Ich bin für sofortigen und unnachgiebigen Steuer-Lockdown. Keine Steuern mehr zahlen, weil die eh verschwendet werden. Und die Regierung bleibt zuhause auf dem Sofa, weil die Chauffeure auch Lockdown machen.

        16
        0
        Chris
        16 Nov 2020
        17:01
        Kommentar:

        OOOH, das wäre tatsächlich Extraklasse! Alle streiken, alle bleiben "faul" zu Hause. Was für eine super Idee!!

        2
        0
    Grit Rahmlow
    15 Nov 2020
    22:05
    Kommentar:

    Unfassbar. Denen hat wohl jemand ins Gehirn geschi... Ganz abgesehen davon, dass die Parallele zum Krieg nicht gerade von Respekt zeugt, ist das eine Klatsche für alle, die alles am Laufen hielten, für alle die ihre Existenz verloren haben oder

    weiterlesen
    37
    0
    Sibylle
    15 Nov 2020
    19:06
    Kommentar:

    Einfach nur unmöglich. Mehr fällt einem dazu schon fast nicht ein, um sich nicht noch mehr über diesen ganzen Mist aufzuregen.

    58
    0
      Sibylle
      16 Nov 2020
      09:40
      Kommentar:

      Jetzt gibt es sogar noch einen dritten Teil davon, "Faulheit konnte Leben retten." Was ist das denn für eine Devise? Die machen mit dem ganzen Mist jahrzehntelange erarbeitete Werte kaputt und dafür gibts noch einen Orden? Ich fass es nicht,

      weiterlesen
      9
      0
        Chris
        16 Nov 2020
        17:04
        Kommentar:

        Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Zunächst dachte ich, es sei ein Fake. Aber nein, das hat unsere Regierung veröffentlicht. Ich habe dafür gar keine Worte gefunden außer "so was bescheuertes". Sibylle, Sie bringen es auf den Punkt.

        weiterlesen
        0
        0
    AW
    15 Nov 2020
    19:07
    Kommentar:

    Es wird immer grotesker! Ich hoffe, es knallt bald!

    69
    0
      Katharina
      15 Nov 2020
      19:13
      Kommentar:

      Wird es denke ich. Es wird wie 1989 in der DDr. Nahezu pltzlich geht es los und wird nicht mehr aufzuhalten zu sein. Der Deutsche scheint ein unheimliches Leidenspotential zu haben, nur wenn es reicht, dann reicht es eben auch

      weiterlesen
      50
      0
        Luigi
        15 Nov 2020
        19:21
        Kommentar:

        Reitschuster hat recht: dieses Filmchen geht gar nicht. Aber „knallen“ und ˋ89: nö. Wieso auch?

        7
        10
        Bodo Seidemann
        15 Nov 2020
        20:20
        Kommentar:

        Es wird keinen zweiten "DDR" Volksaufstand von 1989 geben. Ich war gestern wieder zur Demo in Frankfurt/Main und die Staatsmacht hat wieder die Richtung vorgegeben. Nämlich mit Wasserwerfer um den Goetheplatz zu vollständig zu räumen. Das einzig positive war, dass

        weiterlesen
        33
        0
          Klaus
          15 Nov 2020
          23:29
          Kommentar:

          War eine sehr gute Aktion der Polizei. Hat endlich mal hart durchgegriffen und die Wasserwerfer gegen ALLE gleichermaßen eingesetzt, die nicht bereit sind sich an Regeln zu halten! Das wünsche ich mir für die Zukunft!

          0
          36
            Manfred
            15 Nov 2020
            23:36
            Kommentar:

            Lieber Klaus, setze dich bitte aufˋs Sofa und warte auf den Wahnsinn oder Tod, evtl. in Kombination. Wer jetzt noch nicht kapiert hat, was für eine perverse Sache hier läuft, hat wohl massive Probleme.

            33
            0
            Ana D.
            15 Nov 2020
            23:47
            Kommentar:

            Genau, am besten gleich alle standrechtlich erschießen, was ? Davon träumt ihr doch alle ! Nicht umsonst gibt es in den USA hunderte von neu eingerichteten Internierungslager. Bei uns kann man ja die gut erhaltenen KZs dafür benutzen.

            7
            2
              Klaus
              16 Nov 2020
              00:12
              Kommentar:

              Soweit würde ich beim ersten Verstoß gegen die AHA-Reglen nicht gehen wollen. Das halte ich dann doch für etwas überzogen. Bei renitenten Wiederholungstätern, wäre das um die Volksgesundheit zu schützen, sicherlich eine Option!

              1
              25
            Armin Reichert
            16 Nov 2020
            10:30
            Kommentar:

            Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.

            5
            0
            Meike Reichert
            16 Nov 2020
            17:27
            Kommentar:

            Genau, immer schön gehorchen, nicht hinterfragen...das hatten wir doch schon mal, ist ca. 90 Jahre her. Was daraus geworden ist, scheinen viele verdrängt zu haben...Armes Deutschland...

            3
            0
    Ein Mensch
    15 Nov 2020
    19:07
    Kommentar:

    Es ekelt mich nur noch an. Und immer noch fressen es die Menschen. Beeindruckend.

    70
    0
      u.h.te.
      15 Nov 2020
      19:28
      Kommentar:

      das eigendliche was uns noch mehr beunruhigen sollte,wir bezahlen  es noch wie unter einer Maf._Zwangsabgabe ohne Mitsprache Rechte.Der Be_Zahlende_ innen sich das ,ich habe das Recht dafür weiter an meiner Game_Show zuschlafen, für alles was er tun kann hält.Vorgekautes groko

      weiterlesen
      11
      2
      Otto Fischer
      15 Nov 2020
      20:13
      Kommentar:

      Auf Kosten anderer leben und betrügen, was anderes können die Akteure der Merkel-Junta und Altparteien nicht mehr. Sie suche sich aber immer neue Wege um an unser Geld und Vermögen zu kommen, sei es in dem sie ohne jeden Beleg

      weiterlesen
      10
      0
    Katharina
    15 Nov 2020
    19:11
    Kommentar:

    Das ist mehr als unterirdisch. Was ist mit den wirklichen Helden dieser Krise- wie Ärzte , Pflegepersonal, Polizei, Feuerwehr etc ? Aber leider, das ist der Zeitgeist. Die ohnehin verwöhnte Jugend bekommt jetzt fürs Verzicht auf Feiern noch den Titel

    weiterlesen
    52
    1
    Paul J. Meier
    15 Nov 2020
    19:11
    Kommentar:

    Die ganze Welt schaute auf uns? Weil Corona nur in Deutschland grassierte? Ein so selten blödes Video wagen die wirklich zu veröffentlichen!? Eigentlich fehlen einem da die Worte, aber es passt zum Niveau des Merkel Sprechers. Und es zeigt auch

    weiterlesen
    83
    0
    Alex
    15 Nov 2020
    19:11
    Kommentar:

    Diese Verachtung derjenigen, die den Laden durch produktvie Arbeit am Laufen halten kotzt mich nur noch an. Das gleiche hat in den USA Trump möglich gemacht. Typen wie Seibert braucht wirklich niemand, der Typ sägt an dem Ast auf dem

    weiterlesen
    52
    0
      altersblond
      15 Nov 2020
      19:14
      Kommentar:

      Zudem beisst er die Hand die ihn füttert, er merkts aber nicht mal.

      25
      1
        alfred
        15 Nov 2020
        19:24
        Kommentar:

        stört ihn ja nicht: Er ist pensionsberechtigt

        19
        0
          Armin Reichert
          16 Nov 2020
          10:31
          Kommentar:

          ...und privat krankenversichert, mit Einbettzimmer und Chefarztbehandlung.

          2
          0
    altersblond
    15 Nov 2020
    19:12
    Kommentar:

    Verarschen kann ick mir alleene. Da brauche ich weder unsere Regierung zu, noch den Regierungssprecher, den ich schon als ZDF-Nachrichtensprecher zum Kotzen fand mit seiner Arroganz.

    64
    0
      Katharina
      15 Nov 2020
      19:15
      Kommentar:

      Ich denke nicht, das Seibert irgendwas ohne seine Chefin macht. Die Veröffentlichung auf seinem Acc ist ganz sicher abgesprochen

      35
      0
      AW
      15 Nov 2020
      19:16
      Kommentar:

      Kiek an! Das wusste ich gar nicht! So lange schon gucke ich kein ZDF mehr :-D

      12
      0
        altersblond
        15 Nov 2020
        20:11
        Kommentar:

        Bis Juli 2010 hat er seine Zusatzrente beim ZDF "verdient", erst dann wurde er "Regierungssprecher", leider. Und seitdem lallt er uns tagtäglich Muddis Politik schön, schon 10 lange Jahre lang . Dem Erfinder der "Stummtaste" sollte man weltweit Denkmale errichten.

        24
        0
    Thors L.
    15 Nov 2020
    19:15
    Kommentar:

    Ich habe mir das Popagada- Video des Herr Seibert angetan.Es ist erschreckend für mich und ein historisches Dokument .Manches Mal kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren , dass sich eine bestimmte Anzahl von "Wasserträgern" eine Impfung per Kochsalzlösung ,statt

    weiterlesen
    32
    0
    Henning
    15 Nov 2020
    19:15
    Kommentar:

    Moin, Habe den Clip gesehen und war gleich an einen who spot erinnert, welcher ganz ähnlich war. Message who spot war sinngemäß, danke an die Helden an den displays zu hause und das jede generation eine krise durchzustehen hätte. Corona

    weiterlesen
    16
    0
    kritik2020
    15 Nov 2020
    19:16
    Kommentar:

    Aktuell: Auch in Landau wurde Bustour beendet und Schiffmann und Eckert vor die Tore der Stadt gesetzt. Langsam wird es eng für demokratische Lösungen.

    45
    0
      alfred
      15 Nov 2020
      21:58
      Kommentar:

      Früher wurden bei großen Krisen die Anführer "den Göttern" geopfert - ich bin Tradionalist!

      10
      0
      Ete
      15 Nov 2020
      20:47
      Kommentar:

      Die Verschwörer in der Regierung haben Angst, dass das Volk aufwacht.

      14
      0
      Dagmar
      15 Nov 2020
      22:26
      Kommentar:

      Aber Gummersbach heute war wunderbar. So viele Menschen haben sich friedlich versammelt. Tolle Polizei, die sich im Hintergrund gehalten hat. Die Demokratie LEBT in den Menschen. Und das Leben lässt sich nicht stoppen.

      13
      1
        margit-kaestner
        15 Nov 2020
        23:40
        Kommentar:

        Heute im SPD regierten Bundesland RLP  , POLIZEI nebst ORDNUNGSAMT reine MACHTDEMONSTRATION einer MALU DREYER . Eigentlich sollten vor den Sendeanstalten der jeweiligen Sender demonstriert werden . Die Polizei verdient nicht mehr meinen Respekt , da mich ihre Ausrichtung gegen

        weiterlesen
        8
        0
      Armin Reichert
      16 Nov 2020
      10:34
      Kommentar:

      Hab vorhin das Video aus Bitburg gesehen: der Polizeieinsatzleiter und die Tante vom Ordnungsamt zeigten genau das Verhalten, mit dem Deutschland in seiner Geschichte weltberühmt wurde. Der Schoß ist fruchtbar noch...

      1
      0
    Hansgeorg Voigt
    15 Nov 2020
    19:19
    Kommentar:

    Vollkommen unmögliche Darstellung der Zukunft in 50-60 Jahren. Die Sprüche erinnern einen an die der Volksverführer in der deutschen Geschichte. Im Winter 2020 ein herumlümmelnder Student (?) als Held der Nation und im Hintergrund ein Pizzabote an der Tür. Und

    weiterlesen
    39
    1
    Steve Row
    15 Nov 2020
    19:22
    Kommentar:

    Und das war nur das zweitbizarrste Video, das ich heute sah. Das bizarrste zeigte Drosten in einer TV-Runde, der nicht nur pauschal die Querdenker abservierte und für dumm und diskussionsunwillig erklärte, sondern ihnen zudem massive finanzielle Interessen unterstellte. Also einer

    weiterlesen
    56
    1
      AW
      15 Nov 2020
      19:31
      Kommentar:

      Drosten Striche wegen anmaßender Arroganz: |

      14
      1
        Steve Row
        15 Nov 2020
        19:39
        Kommentar:

        Hier der Link zum Video. Weil es so schön entlarvend ist, ihm zuzuhören: https://www.youtube.com/watch?v=3cJoYimGBmY   Wobei, eigentlich ist er ja längst entlarvt.

        17
        1
      N. N.
      15 Nov 2020
      20:19
      Kommentar:

      „Drostesk“ ist gut! Ich musste lachen. Trotz der Boshaftigkeit, die hier dahinter steckt. Merci!

      10
      0
        Steve Row
        15 Nov 2020
        21:09
        Kommentar:

        Lust auf noch ein bizarres Video? https://www.youtube.com/watch?v=Hx3DhoLFO4s   April 2017. So stellte sich das Weltwirtschaftsforum vor 3 1/2 Jahren - 1 1/2 Jahre nach der UN Agenda 2030 - eben das Jahr 2030 vor. 2 1/2 Jahre vor dem Event

        weiterlesen
        10
        0
          Armin Reichert
          16 Nov 2020
          10:39
          Kommentar:

          Schwab, Soros, Guterres, "Prinz" Charles, Clinton, Merkel, ... So viel Empathie und Menschenfreundlichkeit auf einem Haufen, da wird einem ganz warm um's Herz.   Den Haag ist eine schöne Stadt.

          1
          0
      Dagmar
      15 Nov 2020
      22:28
      Kommentar:

      "Drostesk" könnte tatsächlich in die Geschichtsbücher eingehen... also, ich werde dafür stimmen. Definiitv.

      4
      0
    S
    15 Nov 2020
    19:23
    Kommentar:

    Ich finde den "Werbe"spot zum Kotzen, mit Verlaub, und habe mich deswegen auf der Seite der Bundesregierung (www.bundesregierung.de) beschwert und um Erklärung des Sinns dieses Machwerks gebeten. Ist mir egal, ob keine Antwort oder nur eine Standard-email zurückkommt: ich kann

    weiterlesen
    41
    1
      Dagmar
      15 Nov 2020
      22:53
      Kommentar:

      Dieser Spot bewegt sich in der gleichen Kategorie wie diese ekelhafte "MittelfingergegenMaskenverweigererdieOmasgefährden". Bloß ein bisschen subtiler von hinten nach vorne, und vor allem unter die Intelligenzgürtellinie geballert. Die Werbeagentur, die Herr Spahn mit unendlichen Millionenbeträgen für unerträglich idiotische Propaganda beglückt,

      weiterlesen
      11
      0
      Sibylle
      16 Nov 2020
      10:11
      Kommentar:

      Ich habe denen auch eben geschrieben. Ich war allerdings zu verärgert, um mich besser ausdrücken zu können, aber es ist raus. Hier der Text: Eine Anrede erspare ich mir, denn "Sehr geehrte Damen und Herren" wäre gelogen, da Sie sämtliche

      weiterlesen
      8
      0
      Stefan
      16 Nov 2020
      15:27
      Kommentar:

      Apropos Generalstreik- wie im Bericht von B. Reitschuster schön erwähnt, werden mit diesen 2 Videos auch diejenigen Arbeitnehmer und Angestellten verhöhnt, die gerade alltäglich an vorderster Front stehen und die Gelder dafür erwirtschaften, daß die Bundesregierung diese wieder für jeden

      weiterlesen
      0
      0
    D.F.
    15 Nov 2020
    19:29
    Kommentar:

    Herr Reitschuster , soeben wurde Bodo Schiffmann von der Polizei trotz Presseausweis und ohne dass er eine Versammlung angemeldet hatte der Stadt Landau verwiesen und mit Polizei ausserhalb der Stadt gebracht. Soviel zur Pressefreiheit in einem Deutschland auf Diktaturkurs

    45
    1
      Steve Row
      15 Nov 2020
      19:47
      Kommentar:

      Hey, alles kein Problem. In einer Diktatur wäre er in einem Geheimgefängnis verschwunden und nicht freundlich aus der Stadt eskortiert worden. Ernsthaft : Hoffen wir mal, dass das einige Bundestagsabgeordnete, die über das 3. "Schutzgesetz" abstimmen sollen, nachdenklich macht. Oder

      weiterlesen
      21
      2
        Dagmar
        15 Nov 2020
        23:11
        Kommentar:

        Ich hoffe, dass ALLE Bundestagsabgeordneten, die über dieses "Schutzgesetz" abstimmen werden, extrem nachdenklich werden und sich somit überlegen, in welcher Welt sie und ihre Kinder und Kindeskinder leben wollen. Kleine Unterstützung bei der Entscheidungsfindung: Es gibt keinen freiheitlich-demokratischen Planeten B,

        weiterlesen
        11
        0
    quod natum est ex Deo
    15 Nov 2020
    19:34
    Kommentar:

    Es passt doch zu denen.  Sie zeigen doch gerade ihre wahren Gesichter. Gruß an Herrn Seibert! Menschen,  denen etwas an Wahrheit liegt, das schmutzige Prinzip der Regierung nicht unterstützen,  die werden mit allen Mitteln auf unmögliche Art fertig gemacht oder

    weiterlesen
    14
    1
      AW
      15 Nov 2020
      19:51
      Kommentar:

      Morgen 14:00 Uhr, Regierungspressekonferenz (Corona-Kabinett). morgen · Mo, 16. Nov · 13:55-14:45 · PHOENIX phoenix vor ort ca. 14:00 Uhr - LIVE - Berlin: erneute Beratungen von Bund und Ländern zur aktuellen Corona-Lage, dazu Pressekonferenz u.a mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

      weiterlesen
      14
      1
        Steve Row
        15 Nov 2020
        20:03
        Kommentar:

        Wieso bleiben diese entscheidenden "Beratungen" eigentlich nach wie vor geheim? Wäre es nicht das allermindeste, dass das Volk mal wenigstens mithören könnte, wie und mit welchen Argumenten über ihr Schicksal "debattiert" wird? Denn die eigentlich dafür vorgesehenen Debatten im Bundestag

        weiterlesen
        21
        1
          quod natum est ex Deo
          15 Nov 2020
          20:30
          Kommentar:

          Die Demos werden nicht zu verhindern sein.  Im Gegenteil... Und wenn du glaubst es geht nicht mehr so warte ab da kommt noch mehr  .... Das wird jetzt noch andere Formen annehmen.  Zumal auch ein Schutz gegeben sein sollte,  dass

          weiterlesen
          7
          0
        quod natum est ex Deo
        15 Nov 2020
        20:21
        Kommentar:

        Keine Panik  ;-) Merkel schaut jetzt erst mal wie es in Österreich läuft. Momentan ist es ja ziemlich ruhig geworden in verschiedenen Bereichen.  Die Fürstin der Finsternis werkelt gerade. Aber mal rein hören was sie und das Gesödere zu sagen

        weiterlesen
        8
        0
    spam
    15 Nov 2020
    19:41
    Kommentar:

    Meine Kollegen (große SW Firma) finden das witzig. Die sitzen bei vollem Gehalt dank Homeoffice in ihrem geräumigen Haus im Wintergarten und genießen die Zeit. Ab und zu eine Maske beim Einkaufen tragen ist in ihren Augen keine große Sache.

    weiterlesen
    43
    1
      Steve Row
      15 Nov 2020
      19:55
      Kommentar:

      Eigentlich müsste man den Daumen runter klicken. Das würde freilich dem geschilderten Verhalten Ihrer Kollegen gelten. Vielleicht haben die Staatskindergärtenerin Merkel und ihre Staatserzieher ja sogar recht, die Deutschen sind dumm. Zu dumm. Viel zu dumm um sich um sich

      weiterlesen
      20
      0
        spam
        15 Nov 2020
        20:05
        Kommentar:

        Ich will nur sagen, dass es vielen Menschen in dieser Krise recht gut geht und es daher ein Ding der Unmöglichkeit ist, sie zu erreichen (versuche das seit 6 Monaten vergeblich). Sie sind geschmeichelt, da ihnen das TV sagt, dass

        weiterlesen
        25
        1
          Steve Row
          15 Nov 2020
          20:12
          Kommentar:

          Ich habe Sie verstanden; ich erlebe in meinem erweiterten Bekanntenkreis ja das selbe, Tag für Tag. Seit .. März, würde ich sagen. Und es wird nicht besser, ganz im Gegenteil.  

          21
          0
            N. N.
            15 Nov 2020
            20:27
            Kommentar:

            Lust auf die Gruselversion? Ich habe erlebt, wie meine lieben Anverwandten sich munter aus dem Staub gemacht haben, als Oma im Altenheim in Isolationshaft gesetzt wurde. Jetzt ist sie tot und die Show war beeindruckend. Man wirft ihr vor, sie

            weiterlesen
            33
            0
              Steve Row
              15 Nov 2020
              20:36
              Kommentar:

              Mein aufrichtiges Mitgefühl Ihrer Oma. Eine sehr, sehr, sehr gute Freundin von mir verstarb Mitte Februar. Sie wurde auch noch im Februar beigesetzt. Mir wurde erst vorgestern bewusst, dass ihr durch den Zeitpunkt ihres Todes erspart geblieben ist, allein zu

              weiterlesen
              19
              0
                N. N.
                15 Nov 2020
                20:58
                Kommentar:

                Mein aufrichtiges Mitgefühl für Ihre Freundin und ich stimme Ihnen zu! Ich kenne auch einige Familien, die ihre Angehörigen nicht begleiten durften im Frühjahr. Von einer würdigen Beisetzung mal ganz zu schweigen. Die war jetzt auch wieder nicht erlaubt! Das

                weiterlesen
                16
                0
              Dagmar
              15 Nov 2020
              23:24
              Kommentar:

              Lieber N.N., es tut mir sehr leid. Solch ein entmündigendes, menschenrechtsverletzendes  Grauen wird alten Menschen quasi weltweit unter dem Deckmäntelchen des "Schutzes" angetan, und die Regierenden finden das auch noch "alternativlos".... Alles Liebe und Gute für Sie und Ihre Familie.

              weiterlesen
              11
              0
      Sagrotanfee
      15 Nov 2020
      20:35
      Kommentar:

      Genau so isses. Fehlt bloß noch vom Balkon klatschen für die, die mit Arbeitsquarantäne positiv getestet ins pflegenotstandsgeplagte Altenheim gehen , den Pops für'n Mindestlon abwischen und der Omi erzählen müssen: Weißt du, Gerda, deine Tochter kommt heute nicht, die

      weiterlesen
      23
      1
        Sagrotanfee
        15 Nov 2020
        20:38
        Kommentar:

        Soll natürlich heißen,  Gott habe sie seelig.....s Handy überschlägt sich auch vor Entrüstung.

        10
        0
          N. N.
          15 Nov 2020
          20:52
          Kommentar:

          Gott hab sie adelig - hat auch was! :-) Im übrigen stimme ich Ihnen sehr zu: Das Wort „Held“ ist behutsam zu verwenden. Diese Gesellschaft fährt gerade nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Menschlichkeit an die Wand. Diese Art

          weiterlesen
          12
          0
      Manfred
      15 Nov 2020
      23:43
      Kommentar:

      Und genau das ist das Problem!

      3
      0
    Peter Tanner
    15 Nov 2020
    19:42
    Kommentar:

    Komisch. Mir fällt dazu irgendwie folgendes ein: https://youtu.be/D3qsImhAswo?t=81

    6
    1
      Steve Row
      15 Nov 2020
      20:27
      Kommentar:

      Oh Mann, ich habe diese "Verhandlung" noch nie im Original gesehen (und insbesondere gehört) :o( Das wirkt alles so unfassbar lang zurück. Aber zur Zeit dieser "Verhandlungen" war mein Vater bereits an der damaligen Ostfront. Es ist also gerade mal

      weiterlesen
      11
      2
      Bengt
      15 Nov 2020
      20:36
      Kommentar:

      Das Filmchen zu Corona ist geschmacklos. ihr Freisler Verweis aber ist wirklich neben der Sache. Haben Sie keinen Anstand??

      1
      14
        Alois Fuchs
        16 Nov 2020
        01:00
        Kommentar:

        Wissen Sie, was ich von ihnen für ein Bild habe? Natürlich nicht, woher auch. Ich sag's Ihnen. Kennen Sie die drei Affen? Da gibt es ja mittlerweile noch einen vierten, die Raute. Sie sind drei davon: nichts hören, nichts sehen,

        weiterlesen
        8
        0
          altersblond
          16 Nov 2020
          08:52
          Kommentar:

          Hallo Alois, netter Versuch, zeigt aber bei Typen wie Bengt erfahrungsgemäß keinerlei Wirkung. Einfach ignorieren, dann läuft sich dieser "Missionar" ganz von selbst tot. Nicht auf seine Kommentare antworten, nicht bewerten, weder positiv noch negativ, das trifft ihn am meisten.

          weiterlesen
          7
          0
    Alois Fuchs
    15 Nov 2020
    19:44
    Kommentar:

    Manche unter Ihnen werden sich vielleicht daran erinnern, dass ich vor etwa einer Woche schrieb, wir näherten uns unaufhaltsam  der Krise: hopp oder topp. Dachte damals nicht, dass es mit noch höherer Geschwindigkeit weiterginge

    19
    0
    SK
    15 Nov 2020
    19:48
    Kommentar:

    Zynismus pur. So sieht Herr Seibert bzw. Frau Merkel also die eigenen Arbeit- und Auftraggeber bzw. Bürger. Also diejenigen, die jeden Monat ihr Gehalt finanzieren. Und allen Ernst werden dafür unsere (wegen der Dysfunktionalität unserer Executive rapide sinkenden) Steuergelder aus

    weiterlesen
    26
    0
      Felizitas
      15 Nov 2020
      19:56
      Kommentar:

      Ja das würde sich gehören! Leider kann man diese Leute ja nicht zur Verantwortung ziehen.

      12
      0
    Armin Reichert
    15 Nov 2020
    19:52
    Kommentar:

    Falls noch Freiwillige für ein Erschießungskommando gesucht werden, Adresse auf Anfrage.

    17
    0
      Armin Reichert
      15 Nov 2020
      20:25
      Kommentar:

      Und bevor jemand mich bewusst missverstehen will, das war Sarkasmus.

      9
      0
        Sibylle
        16 Nov 2020
        10:24
        Kommentar:

        Ich wäre dabei, sozusagen an vorderster Front. Anders scheint es nicht zu gehen. Kein Sarkasmus.

        0
        0
    Renè Nickname
    15 Nov 2020
    19:53
    Kommentar:

    Da wird wohl dieses Machwerk bestimmt noch zum verpflichtenden Bestandteil an unseren Schulen. Mit einem anschließendem Aufsatz über das Gesehene und einer Benotung  je nach Haltung zum Thema. Ich fühle mich gerade um 35 Jahre zurückversetzt!

    17
    0
    Felizitas
    15 Nov 2020
    19:54
    Kommentar:

    Lieber Herr Reitschuster! Ich habe diesen Clip auch gesehen...unterste Schublade. Bei mir hat es Brechreiz ausgelöst. Ich denke an einigen Tagen : die Spitze der bosheit ist ereicht. Falsch gedacht,sie setzen immer noch einen drauf.  Bleiben Sie gesund und passen

    weiterlesen
    23
    0
    Das Mutzelchen
    15 Nov 2020
    19:55
    Kommentar:

    Erinnert mich irgendwie an den auch soooo lustigen Werbespot: mit "Opa Weihnachten feiern" oder so, von Edeka (?) glaube ich? Ich schau seit ca. 10 Jahren kein Fernsehen mehr, daher kann ich das nicht so genau sagen. Wahrscheinlich die gleiche

    weiterlesen
    11
    0
    Kowalski
    15 Nov 2020
    19:59
    Kommentar:

    In Polen mussten die Lehrer den Kindern erzählen das die Russen ihnen Vieh geschenkt hätten...das sie 45 alles gestohlen hatten wurde natürlich nicht erwähnt.

    5
    1
    A. Meise
    15 Nov 2020
    20:00
    Kommentar:

    Ich habe mittlerweile einen regelrechten Horror davor,  mir irgendwelche Videos/Filme/Berichte etc.  aus dem Dunstkreis von Seibert und seiner Herrin anzuschauen oder anzuhören.  Das überlasse ich lieber Leuten, die  stärkere Nerven haben als ich. Vielleicht schaue ich mir aber den gestern

    weiterlesen
    15
    0
    JSt
    15 Nov 2020
    20:03
    Kommentar:

    Fassungslos! Ich bin einfach fassungslos, was uns die Bundesregierung hiermit vermitteln will. Ich habe dieses Video gesehen und fühle mich, als hätte ich mit voller Wucht eine Bratpfanne ins Gesicht bekommen. Ichgehöre zu den Selbstständigen (kleiner Betrieb im Lebensmittelhandwerk), die

    weiterlesen
    34
    0
    WoK
    15 Nov 2020
    20:06
    Kommentar:

    Wenn ich es nicht gesehen / gehört hätte würde ich´s  nicht glauben. Unglaubliche Arroganz! Unsäglich! Das zeigt aber, wie abgehoben und weit von der Realität die Politik inzwischen ist. Jetzt werden diejenigen, die unter den Corona Einschränkungen sich irgendwie über

    weiterlesen
    14
    0
    Otto Fischer
    15 Nov 2020
    20:14
    Kommentar:

    Alle Medien bringen inzwischen mehr Meinung als Meldung. Die Staatsmedien sogar Meinungsmanipulation bis hin zur Meinungserziehung.

    10
    0
    Fritz Neumann
    15 Nov 2020
    20:14
    Kommentar:

    Wenn die Massenmedien ihren eigenen Vorschlag beherzigen würden und selber einen Lockdown machen würden, könnte es tatsächlich funktionieren, dass die Pandemie durch Nichtstun besiegt wird.  Denn ohne das ständige massenmediale Panikorchester, das den Menschen im 5-Minutentakt eine Höllenangst vor Corona

    weiterlesen
    4
    0
      Johannes Schumann
      15 Nov 2020
      23:28
      Kommentar:

      Also ich vermeide politische Themen in den GEZ-Medien. Zeitungen lese ich auch nicht mehr. Ich habe heute den Tatort geschaut und das war das einzige, was ich in dieser Woche gesehen habe. Bei den Dresdnern kann man sich wenigstens sicher

      weiterlesen
      2
      0
    Heinz Pricken
    15 Nov 2020
    20:18
    Kommentar:

    Ein Video aus der Kategorie „Unterste Schublade“. Erschreckend ist jedoch auch, wie viele dennoch diesen Dreck als gut gemacht oder sogar witzig empfinden. Seibert soll sich schämen (wenn er dazu überhaupt noch in der Lage ist) so etwas den Bürgern

    weiterlesen
    18
    0
      Johannes Schumann
      15 Nov 2020
      23:24
      Kommentar:

      Seibert und co. haben sich doch vom Volk weit entfernt. Diäten sind trotz Krise gestiegen. Die GEZ-Gebühr wurde erhöht. Die mussten sich finanziell gar nicht einschränken. Es kommt ja nicht von ungefähr, dass die wirklich glauben, den Querdenkern ginge es

      weiterlesen
      8
      0
    Otto Fischer
    15 Nov 2020
    20:18
    Kommentar:

    Ich bin gespannt, ob Ede Schnitzler geklont wird, um Regierungssprecher zu werden, das würde 'Mutti' sicher gefallen! Ach, braucht nicht gemacht zu werden, es gibt schon den Herrn Seibert.

    4
    0
    katsha
    15 Nov 2020
    20:19
    Kommentar:

    Was für ein Hohn den Menschen gegenüber, die zuhause sein müssen, weil sie ihre Existenz verloren haben – was für ein Hohn den älteren Menschen gegenüber, die alleine und isoliert von ihren Lieben in Heimen hocken müssen – was für

    weiterlesen
    22
    0
      Udo Grabowy
      15 Nov 2020
      21:17
      Kommentar:

      Die Regierenden ziehen das jetzt durch, egal was es kostet. Der eingeschlagene Weg MUSS der Richtige sein, auch wenn alles vor die Hunde geht. Nach denen die Sündflut. Aber da haben die die Rechnung ohne den Souverän gemacht. Dieses empathielose

      weiterlesen
      5
      0
    Otto Fischer
    15 Nov 2020
    20:27
    Kommentar:

    Abgerechnet wird zum Schluss oder glaubt hier einer, das uns was geschenkt wird? Merkels Massenimmigration und ihren Coronawahnsinn müssen bezahlt werden!! Keine Erinnerung nächstes Jahr beginnt die jährlich steigende CO2-Steuer und 87% befürworten das sogar, nun denn. Auf zum letzten

    weiterlesen
    3
    0
    Lavinia
    15 Nov 2020
    20:30
    Kommentar:

    Dieses Video verhöhnt zum einen in der Tat die Bürger, die heute unter den Maßnahmen leiden, wie auch die Generationen, die Nationalsozialismus, Krieg und Notzeiten erlebt haben, es zeigt aber auch sehr deutlich, wie unsere Regierenden uns haben wollen: passiv,

    weiterlesen
    12
    0
    Adam
    15 Nov 2020
    20:51
    Kommentar:

    Habe das erst für Satire gehalten. Doch dann die Feststellung: "Die meinen das im Ernst!" Bin Fassungslos! Eine Ohrfeige für all jene die sich in dieser Situation den A... aufreissen damit alles irgendwie weiter läuft. Aufruf zur Faulenzerei! In ein

    weiterlesen
    13
    0
      Adam
      15 Nov 2020
      20:54
      Kommentar:

      Sowas mit meinen Steuergeldern!!!!

      7
      0
    H. v. Kleist
    15 Nov 2020
    20:58
    Kommentar:

    Dieses Land geht nicht nur vor die Hunde, die Verantwortlichen binden es einen auch noch auf die Nase. Das Marketing-Budget der BuReg übersteigt wohl bald den Bildungs-Etat aller Länder. So macht es jedenfalls den Anschein Es ist einfach schon zu

    weiterlesen
    11
    0
    Leon
    15 Nov 2020
    21:04
    Kommentar:

    Wäre dieser Werbeclip vom Funk-Kollektiv, extra3 o.ä. produziert woden, hätte ich ihn genauso schlecht, aber sogar entfernt lustig gefunden. Dass es aber eine mit Steuergeldern finanzierte Werbekampagne handelt, die sich offensichtlich einfach nur über die Leute, denen mittlerweile die Decke

    weiterlesen
    10
    0
    nomey
    15 Nov 2020
    21:06
    Kommentar:

    es gibt ja nicht nur einen propaganda film. 2 habe ich schon gesehen mal sehen wie viele noch folgen

    3
    0
    Peter Tanner
    15 Nov 2020
    21:08
    Kommentar:

    Da hat das Propagandaministerium ganze Arbeit geleistet... unglaublich.

    10
    0
      Johannes Schumann
      15 Nov 2020
      23:17
      Kommentar:

      Also ich muss schon sagen, bei Goebbels war man raffinierter mit der Propaganda. Da gab es "Tran und Helle", "Liese und die Miese" und auch "Die Feuerzangenbowle" war recht unterhaltsam.

      3
      0
        Peter Tanner
        16 Nov 2020
        01:03
        Kommentar:

        Damals war die Zielgruppe noch etwas anspruchsvoller. Man stelle sich vor Heinz Rühmann im Unterhemd auf der Couch lümmelnd mit der Truthankeule in der Hand... LOL. Das Regime wäre schneller am Ende gewesen als der Propagandastreifen. Haha.

        5
        0
    Udo Grabowy
    15 Nov 2020
    21:12
    Kommentar:

    Die übliche stay at home Scheiße. Wir retten konzentriert sitzend Leben und lassen uns von restlichen Drittel der Bevölkerung von vorn bis hinten versorgen. Machte Lauterbach schon so oft den Vorschlag einfach alle 4 Wochen in Isolation zu schicken. Er

    weiterlesen
    9
    0
    R. Winter
    15 Nov 2020
    22:25
    Kommentar:

    "Unsere Couch war die Front" Es fällt mir schwer, bei diesen höhnischen Worten am Volkstrauertag noch ruhig zu bleiben! Wer eine Kranzniederlegung aus Überzeugung vornimmt, der muss alles versuchen, solche Propaganda zu unterbinden. Kranzniederlegungen ohne Überzeugung dürfen niemals stattfinden.  

    weiterlesen
    14
    0
    Gonzo
    15 Nov 2020
    22:39
    Kommentar:

    Die Macher des ganzen (wen wundert`s): Hinter den Clips steckt Florida Entertainment, die Produktionsfirma von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

    7
    1
      Steve Row
      15 Nov 2020
      22:55
      Kommentar:

      Ja, habe ich auch gelesen. Allerdings nicht aus eigenem Antrieb, sondern auf Auftrag der Hirschen Group, die wiederum eine der Rahmenvertragsagenturen der Regierung ist. Mindestens ein Clip soll noch morgen kommen. Ich weiß irgendwie nicht recht, ob ich überrascht bin.

      weiterlesen
      9
      0
    Ben
    15 Nov 2020
    22:55
    Kommentar:

    Hmmmmm, was sagt mir das Video? Am deutschen Wesen soll die Welt genesen! Irgendwie kommt das so rüber, glaube unsere "Führung" hat mal wieder merkwürdige Ideen...

    5
    1
    Johannes Schumann
    15 Nov 2020
    23:15
    Kommentar:

    Das zeigt, wie weit abgehoben diese Politikerkaste ist. Die kennen gar nicht mehr die Sorgen der einfachen Leute. Ich muss an Marie-Antoinette denken. Für Beamte und Politiker bedeutet Lockdown häufig genau das: Man bleibt zu Hause und lässt fünfe gerade

    weiterlesen
    5
    0
    Heidrun
    15 Nov 2020
    23:42
    Kommentar:

    Upps, ich dachte zuerst, daß das Machwerk eine Persiflage auf die Folgen der Machenschaften, pardon, Maßnahmen der Regierung sind. Ich darf z. Zt. auch nicht viel mehr als heldenhaft zu hause bleiben. Und Reitschuster lesen. Und die Videos anderer  heldenhaften

    weiterlesen
    10
    0
    KL
    15 Nov 2020
    23:43
    Kommentar:

    Boa, was für ein sau verblödeter, pseudo-antiregime und pseudo liker Atikel ist das bitte? Lasse das Schreiben! Das Video ist einfach nur genial und so ziemlich die beste Kampagne, die die verkorkste BRD jemals hat produzieren lassen. Vergrabe Dich Du

    weiterlesen
    1
    23
      15 Nov 2020
      23:50
      Kommentar:

      Um die intellektuelle Hilflosigkeit von Leuten, die kritische Stimmen angreifen, zu dokumentieren, lasse ich diesen Kommentar stehen. Sie tun mir aufrichtig leid, dass Sie nicht in der Lage sind, mit Argumenten zu kommen und nur Beschimpfungen als geistige Waffe haben.

      weiterlesen
      25
      0
        Alois Fuchs
        16 Nov 2020
        01:49
        Kommentar:

        Ist KL vielleicht der Produzent? Niveau könnte passen.

        15
        0
          16 Nov 2020
          01:52
          Kommentar:

          You made May Day ;)))) Danke, lieber Alois Fuchs!!!!

          10
          0
            Alois Fuchs
            16 Nov 2020
            10:11
            Kommentar:

            Gern geschehen, lieber Boris Reitschuster ;)) you make my day every day. Danke dafür!

            6
            0
          spam
          16 Nov 2020
          14:58
          Kommentar:

          KL = Karl Lauterbach? ;)

          5
          0
      spam
      16 Nov 2020
      00:26
      Kommentar:

      Dazu noch mehr Rechtschreibfehler als Sätze. Aber danke für die Erheiterung, auch mal schön wenn man einen Kommentar nicht ernst nehmen muss :)

      12
      0
    Peter Tanner
    16 Nov 2020
    00:54
    Kommentar:

    Vielleicht schon mal die Schmackhaftmachung des Dauerlockdowns + Grundeinkommen. Der asiatische Look scheint ja auch das chinesische Modell zu insinuieren. Jetzt muss nur noch eine Hühnerfabrik und der passende KFC (oder Chop-Chop-Chrispy-Chicken-Huan-Palace) in jedem Ort errichtet werden. Enteignen wir doch

    weiterlesen
    6
    0
    Johann Mengele
    16 Nov 2020
    06:55
    Kommentar:

    Habe dieses Video gestern gesehen, es aber für Fake gehalten.Ich dachte mir nur, dass da irgend jemand was zusammengeschnitten hat.Ich bin jetzt total entsetzt, dass so ein "Machwerk" tatsächlich von offizieller Stelle ausgeht, auch noch bezahlt von unseren Steuergeldern. Irgendwas

    weiterlesen
    3
    0
    Robert Leubner
    16 Nov 2020
    07:35
    Kommentar:

    Wenn ich auf dieses Jahr 2020 zurück blicke, sehe ich meine Sorge, wie die Zukunft meiner Kinder aussehen soll. Es sind Zukunftsängste, eine tiefe Spaltung von Familien, Freunden und Kollegen und Gesellschaftlichen Zerwürfnissen die dieses Jahr prägen. Ich verbringe sehr

    weiterlesen
    9
    0
    Claudia Krause
    16 Nov 2020
    08:30
    Kommentar:

    Also, ich gehe raus. Bewegung und frische Luft ist gut für die Gesundheit. Und ich bezweifle, dass viele Studenten es sich leisten können, zu faulenzen. Falls keine reichen Eltern zur Verfügung stehen, halten sich viele mit Studentenjobs über Wasser. Und

    weiterlesen
    5
    0
    Zwischen allen Stühlen
    16 Nov 2020
    09:14
    Kommentar:

    Gut, dass die Bundesregierung uns sagt, was wirklich zu tun ist. Da versuchen uns Mediziner und Gesundheitsexperten seit Jahrzehnten einzureden, dass wir uns zu wenig bewegen würden und wir uns zu ungesund ernähren würden und dass dies zu Zehntausenden oder

    weiterlesen
    9
    0
    Corrector21
    16 Nov 2020
    09:45
    Kommentar:

    Mit dem Größenwahn ist zwingend verbunden, von sich selbst auf andere zu schließen. Das bedeutet nichts anderes, als daß das Regime sich mit diesem Video die Blöße gegeben hat. Und ich fürchte, das ist erst der Anfang. Werden die Verantwortlichen

    weiterlesen
    5
    0
    pk
    16 Nov 2020
    10:54
    Kommentar:

    Eines muss man Hr. Seibert etc. lassen, sie überraschen einen immer wieder: Wenn man denkt, der intellektuelle Tiefpunkt ist erreicht, schaffen sie es, sich selbst noch zu unterbieten.

    4
    0
    R. Syring
    16 Nov 2020
    11:46
    Kommentar:

    Ich würde es als Aufruf zu einem Generalstreik nennen. Seit Helden und bleibt Zuhause…..alle….niemand sollte arbeiten gehen, denn das ist ja soooo gefährlich. Keine Müllabfuhr, keine Ärzte, keine Verkäuferinnen, keine Taxen, keine Busse usw. einfach nix mehr. Unsere Regierung ruft

    weiterlesen
    5
    0
    Leon
    16 Nov 2020
    13:17
    Kommentar:

    Vorhin einen Radio-Werbespot des Gesundheisministeriums gehört, darin u.a. eine Kinderstimme, die sagt, es wasche sich "extra lange die Hände", "damit Oma nicht krank wird". Die gleiche Indoktrination wie schon im Frühjahr. Davor waren noch ein paar dumme Aussagen, wie als

    weiterlesen
    3
    0
    Häbbe
    16 Nov 2020
    17:37
    Kommentar:

    Für die reGIERenden ist das ganze ja auch ein riesen Spaß. Hinter verschlossenen Türen lachen die sich doch schlapp über Ihr Blödes Volk.

    3
    0
    Thomas
    16 Nov 2020
    20:12
    Kommentar:

    Ruft der Herr Seibert mit diesen Videos nicht indirekt zum Generalstreik auf? Mal sehen was nächste Woche bei der MPK am 25.11. kommt, heute hat Frau Merkel ja erstmal einen Rückzieher gemacht, es muss ja erst am 18.11.das InfSchG Version

    weiterlesen
    1
    0
    Bill Gates
    17 Nov 2020
    13:26
    Kommentar:

    Man kann natürlich immer den leichtesten Weg gehen und wütende Kommentare auf Twitter screenshoten ODER man hat ein gewisses Grundverständnis von Marketing und schaut sich an wie die Reaktionen der ZIELGRUPPE auf vor allem das erste Video waren: Das Video

    weiterlesen
    0
    0

Kommentar schreiben